Donnerstag, 12. August 2010

Die erste Radtour

... wenn auch auf Stützrädern, hat F. diese Woche gemeistert, und das gleich zwei Mal!
Von uns ins Nachbardorf und zurück sind es immerhin geschätzte 8 Kilometer - auf einem winzigen Rad ohne Gangschaltung stelle ich mir das ziemlich anstrengend vor ...


Zwischendurch machen wir natürlich auch eine Rast auf einem gemütlichen "Bankerl", wo es auf einem Feld in der Nähe auch Leckeres für eine kleine Jause gibt:




Beim gemütlichen Dahinradeln entdeckt F. am Wegrand die überraschendsten Dinge:



Und in den Riesenlacken nach den letzten großen Regenfällen kann man sich wunderbar spiegeln:



Diese Tour wird jetzt ein wöchentlicher Fixpunkt für Familie Kitzkatz - beim ersten Mal haben wir noch drei Stunden dafür gebraucht, beim zweiten Mal ging es schon in gut zwei Stunden. :-)














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen