Samstag, 28. August 2010

Gute Nacht!

Wenn es draußen schon wieder so kühl ist, bleiben wir fast am liebsten im Bett ...
Und damit es dort noch kuscheliger wird, habe ich meinen Süßen neue Nachthemden genäht.

Frösche für den Frosch-Fan,
Eulen für den Schnecken-Eulen-Fan
und noch einmal Frösche für das Baby vom Frosch-Fan:

Musterjerseys von Wunderwutzi-Stoffe, Uni-Jersey und Bündchen von Michas Stoffecke; Schnitt: Farbenmix Klein Fanö verlängert


Kommentare:

  1. die sind sooooo schön geworden - die Stoffe sind auch herrlich angenehm für Nachthemden (die Stoffe habe ich beide zuhause, ich sollte blos mal mehr als nur 0,5 m bestellen, sonst kann ich sowas nie draus zaubern :o)
    und dass die Puppe auch noch ein Nachthemd bekommen had, finde ich total süß!

    AntwortenLöschen
  2. Total schöne Idee, Fanö einfach zu verlängern!!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Danke! :-)
    So beliebt, wie diese neuen Nachthemden sind, muss ich wohl noch einige nähen ...

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht sollte ich meiner Maus auch solch schöne Nachthemden nähen damit wir nicht jeden Tag gefühlte 100000000 Mal "Ich will nicht schlafen" zu hören bekommen. :-)

    Und mir gehts ähnlich wie Littly Missy - hab von den meisten tollen Stoffen auch meistens nur 0,5m da - hab da sogar schon Probleme wenn ich Shirts für meinen Großen nähen möchte.

    AntwortenLöschen