Samstag, 21. August 2010

Kleine Unfälle

... passieren bei uns eigentlich jeden Tag.
Damit wir für Notfälle wie kleine und größere Schrammen, Kratzer, Insektenstiche & Co auch unterwegs gut gerüstet sind, hatten wir bisher dieses alte Kosmetiktäschchen im Einsatz:



Der Reißverschluss war inzwischen kaputt, und da auch das Format des Täschchens nicht wirklich praktisch war, habe ich heute rasch einen Ersatz genäht:

Schnitt: selbst gemacht :-), Stoffe: außen "Snorkle" von Cosmo Crickets/Andover Fabrics, innen: wasserabweisender Outdoor-Stoff und Ikea-Wachstuch aus der Restekiste; Reißverschluss von Textil Müller, Stickdatei von Emblibrary
Sogar das Innenleben kann sich halbwegs sehen lassen.
Würde ich mich für Computerprogramme genauso interessieren wie für Stoffe und Nähmaschinen, könnte ich glatt ein E-Book daraus basteln. ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen