Mittwoch, 13. Oktober 2010

Genug gefeiert?

Tag 1 nach der Party - und meine große Große ist traurig, dass das schöne Fest schon vorbei ist ... Hier kommen noch - versprochen ;-) - die letzten Gruselparty-Fotos für dieses Jahr:

Familie Skelett - die großen Skelette haben meine Mädels selbst gemacht:

Ein Blick auf die Speisekarte: Burgkuchen ...


... Spinnenmuffins und Augäpfel ...

... dazu noch Graberde und - sehr lecker! - Vampirblut.
(Sehr empfehlenswertes Rezept, nicht zu süß und löscht gut den Durst: 1 Liter erkalteter Hagebuttentee, 1 Liter Blutorangensaft, Saft von 3 frisch gepressten Orangen)

Unsere Gäste will ich nicht unerlaubt im Netz zeigen, deshalb hier nur vermummt ...


... und durchs Spinnennetz hindurch - sieben wilde Hexen und ein Vampir. ;-)


Lustig wars wieder und dank der tatkräftigen Unterstützung durch meinen Mann diesmal auch gar nicht so anstrengend - eher das Aufräumen danach. An die 16 Tüten Konfetti werden wir uns aber wahrscheinlich noch in einigen Monaten erinnern. ;-)
Heute gibts noch Feiern mit den Großeltern - und ansonsten steht für L. definitiv fest:
Nächstes Jahr im Oktober gibts wieder Gruselparty!









Kommentare:

  1. wow cooles fest und geniale idee. deko könnts ja gleich für Helloween lassen

    AntwortenLöschen
  2. total schööön - ich glaube, dass L. wieder mal gruseln möchte ...

    und übrigens : so ein wunderschönes haus hast Du! Solche riesigen Fenster zum garten und die offene Küche ...yammy yammy yammy...
    Kann es sein, dass Du die TOBIAS Stühle von meinem beliebsten gelb-blauen Möbelhaus hast?!???
    Duie peile ich schon seit mind. ein jahr an: finde sie urcool und sooo passend zu meinem Sohn (auch ein Tobias!)

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn, was du alles auf die füße gestellt hast! davon werden deine kinder noch jahrzehnte später reden - toll!

    klaudia
    www.klushus.at

    AntwortenLöschen
  4. danke!

    @klaudia: das mit den jahrzehnten wäre natürlich nett, aber nachdem wir jedes jahr so eine party veranstalten, wird es für meine tochter später wahrscheinlich nur mehr eine bunte erinnerungsmischung an x gruselpartys geben ...

    @claudia: ja, das sind tobias-stühle (jetzt habe ich extra im katalog nachschauen müssen, ob sie so heißen!). sie sind sehr bequem zum sitzen, allerdings sieht man jeden fingertapser daran und sie zerkratzen auch ziemlich leicht, also vielleicht doch nicht so ideal mit lebhaften kindern ...

    AntwortenLöschen