Mittwoch, 24. November 2010

Aller guten Dinge ...

... wissen wir ja.
Ich habe DREI Blogbeiträge gebraucht, nämlich die schönen Anregungen von hier, hier und hier, und außerdem die Begeisterung meiner kleinen Tochter, um mich auch zum Stoffeschnippeln für einen Kranz aufzuraffen.
Und schon zwei Tage später hängt das Ding nun an unserer Tür - schade eigentlich, denn ich hätte noch jede Menge Stoff für weitere Kränze gehabt. ;-)


Meine jüngere Tochter hat den "Untergrund" geknotet  und kam damit zu folgendem Ergebnis:


Den Rest habe ich dann mit Stecknadeln erledigt. Jetzt fehlt noch etwas Hübsches für den zweiten Türflügel - mal sehen, was sich da noch findet.





Kommentare:

  1. Ganz toll ist der Kranz geworden!!
    Und deine Eingangstür gefällt mir besonders : weiß und imposant!

    AntwortenLöschen
  2. Oh der Kranz ist euch wunderschön gelungen! War sicher auch viel Arbeit - die sich aber ausgezahlt hat!

    LG nima

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz ist so toll geworden. Und so richtig schön weihnachtlich. Eine super Idee.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Danke! :-)
    Sehr viel Arbeit war es eigentlich gar nicht, bloß ein bisschen schnippeln, knüpfen und stecken. Und definitiv viel lustiger als Adventskranz binden - das steht mir leider noch bevor ...

    AntwortenLöschen