Mittwoch, 3. November 2010

Technik-Hülle

Bei Telefonen bin ich eigentlich mehr so der altmodische Typ - ich möchte mit dem Ding telefonieren können, SMS verschicken - und es soll sich meine Telefonnummern für mich merken. Mehr habe ich bis jetzt eigentlich nicht gebraucht.
Nun hat aber mein Mann, der darüber anders denkt, ein schmuckes neues iPhone4 bekommen und mir dafür sein altes Gerät überlassen.
Damit das wertvolle Teil aber keinen Schaden nimmt, brauchte es dringend eine passende, hübsche Hülle, denn das schwarze Leder-Teil, das ich ebenfalls geerbt habe, passt irgendwie nicht zu mir.

Version 1 - die bunte Hülle: außen Hilco-Wachstuch, innen Apfelstoff von Stoff&Stil:


Version 2: die Leder-Hülle. Mit den letzten Leder-Resten, die ich noch von meinen Puschen-Experimenten übrig hatte. Leider etwas eng und nicht ganz gerade zusammengenäht. ;-)


... mit bestickter Rückseite:


Version 3: die praktische und trotzdem etwas bunte. Leder-Imitat von Textil Müller, robust, abwaschbar und genau passend. Die wirds bleiben!


(Und die paar übrigen Versionen, die gar nicht gepasst haben, zeige ich euch nicht ... Eigentlich ist es ja ganz simpel, zwei oder vier Stücke Stoff bzw Leder zusammenzunähen, aber ... *räusper* ...)


Kommentare:

  1. schauen aber toll aus.
    muss jetzt auch sowas basteln für mein neues Nokia c6 :-)

    AntwortenLöschen
  2. Haha, die Apfeltasche ist ja eine geniale Idee! Solltest direkt an Apple verkaufen!

    Und die Puppenkleider sind übrigens auch ganz entzückend, ich trau mich da nicht drüber, hab Angst, dass es zuviel Fitzelei ist. :(

    AntwortenLöschen