Samstag, 18. Dezember 2010

Aus der Weihnachtswerkstatt Teil 2

Katze "Unterbaum" ist F.s Lieblingskuscheltier. Unterbaum ist etwas über zwei Jahre alt und man sieht ihr an, dass gern mit ihr gespielt wird, und auch, dass ich sie genäht habe, bevor ich "richtig" mit dem Nähen begonnen habe. Unterbaum ist etwa einen Meter groß, wodurch sie sich eine Zeitlang prima als Kleiderverwerterin für alle Sachen, aus denen F. rausgewachsen war, eignete. Ihre Größe ist manchmal aber auch ein großer Nachteil: Man kann sie nur schwer irgendwohin mitnehmen.

Diesem Problem wollte ich diese Weihnachten Abhilfe schaffen und so habe ich Unterbaums ... kleine Schwester? Tochter? Nicht? - genäht:


Gestern Vormittag habe ich mich schrecklich beeilt, damit sie rechtzeitig fertig wird, bevor die Kinder nachhause kommen - und als ich heute die Fotos hochgeladen habe, ist mir gleich ein großer Fehler aufgefallen:
Wer findet ihn?
Am Montag wird Klein Unterbaum jedenfalls am Vormittag wieder ausgepackt, damit ich das wichtige Detail noch ergänzen kann. ;-)

Kommentare:

  1. superSchnuckelSüß - besonders putzig finde ich auch die kleinen Schuhe

    ich vermute, du hast die Schnurrhaare vergessen? Da habe ich aber ganz genau schauen müssen ;-)

    hast du dir das Shirt von Katze Unterbaum drucken lassen?

    LG

    AntwortenLöschen
  2. schnurrhaare hat sie keine ....aber sie ist wohl auch ein Mäel, oder? Welche Frau möchte freiwillig Gesichtsbehaarung :oD

    AntwortenLöschen
  3. die ist ja sehr süß. hoffe sie gefällt auch

    AntwortenLöschen
  4. Danke! :-)
    Jaaa, die Schnurrhaare müssen unbedingt noch drauf, sonst ist es keine "Unterbaum".

    Das Shirt habe ich genäht und ein zerschnittenes Vögelchen-Velours draufgebügelt.

    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du es nicht erwähnt hättest, wäre es mir auch gar nicht aufgefallen! ;)
    Aber lieb ist sie geworden, da wird sich jemand sehr freuen! :)

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ist das süüüß!

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen