Montag, 13. Dezember 2010

Mein Weihnachtswichtelmädchen

Eigentlich ist ja gar keine Zeit, um Shirts zu nähen, so lange ich nicht alle Geschenke fertig habe.
Und eigentlich hätte ich weihnachtstaugliche Shirts schon zu Adventbeginn machen sollen, damit sie wenigstens ausgiebig getragen werden können.
Aber ein paar Adventtage haben wir ja zum Glück noch ...



Da gibt es hoffentlich noch genug Gelegenheit, diese Jule im Weihnachtswichtel-Look zu tragen.





Kater Fritz wollte auch mal wieder mit aufs Bild ...


Und hinten auf dem Shirt sieht man mein neuestes Lieblings-Spielzeug: meinen eigenen Stempel von Peppauf. Elke hat mir eine hübsche Fischgräte gebastelt und der Stempel ist genauso geworden, wie ich ihn wollte. Ab jetzt bin ich zu faul, um Etiketten einzunähen! ;-)







Kommentare:

  1. entzückend! Echt wünderschön geworden ...aber wo krigest Du bitte diese wubnderschöne jerseys?!??

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anneliese,

    Dein Weihnachtsshirt ist sehr niedlich geworden- mal was ganz anderes so schön mit Tannenbäumen.

    Das Shirt steht Deiner kleinen süßen Maus richtig supergut.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. phantastisches Shirt, glückliches Kind, toller Stempel, was will man mehr? ;-)

    den Tannenjersey finde ich auch obercool!
    denke aber, dass man diese Jule sowohl vor, an und nach Weihnachten gut tragen kann, ist ja schließlich kein Christbaumschmuck drauf *lach

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch! *freu*
    Der Jersey ist von Fabric Fairy und ganz dünn, eigentlich keine Winterqualität.

    LG Anneliese

    AntwortenLöschen