Sonntag, 27. Februar 2011

Pyjama-Party

... oder: Alles kommt anders, als man denkt.


Der Anlass: Am Faschingdienstag findet in F.s Kindergarten wieder die traditionelle Pyjama-Party statt (= ein Kindergartenvormittag im Schlafanzug).
Die Idee: Ich nähe einen neuen Pyjama, weil alle vorhandenen rätselhafterweise entweder zu klein oder mit unentfernbaren Nachtmahl-Flecken versaut sind.
Der Plan: Zu einer langen Hose nach einem Ottobre-Pyjama-Schnitt möchte ich ein Tunika-Shirt "Jenny" nähen, weil F. eigentlich lieber Kleider und Nachthemden trägt.


Ich mache mich also an die Arbeit und erhalte ein Produkt, mit dem ich durchaus zufrieden bin.

Der Haken: Das benähte Kind ist nicht zufrieden. Das Tunika-Shirt findet sie zu weit und überhaupt "doof" zu einer Pyjamahose. Tränen. Hilfe!

Die Lösung: Der Pyjama wird geteilt, denn die große Schwester findet weite Sachen klasse. F. fordert aber ein neues Oberteil mit "genau der gleichen" Eule. Los gehts!


Resultat 1: Immer noch dieselbe Hose, dazu jetzt ein "Fanö"-Shirt mit der gleichen Eule:


Resultat 2: Immer noch dasselbe Tunika-Shirt, dazu eine halblange, weite Hose, wie von Tochter L. bevorzugt:


Und zum guten Schluss: endlich zwei zufriedene Kinder. Yeah!

Kommentare:

  1. sie sind so süüüüüüüß.....

    also, Kinder und Pyjamas :D

    AntwortenLöschen
  2. War ein harter weg, hat sich aber gelohnt ! Die sind fast zu schade fürs Bett!
    Lg
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. ich find die idee mit der pyjama-party auch klasse und die pyjamas sind toll geworden

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch!

    Es gibt inzwischen natürlich schon wieder eine Fortsetzung:
    Weil die Pyjamas ja sooo toll und bequem sind, werden sie am heutigen Faulenzertag bis in den Nachmittag hinein getragen. Und jetzt ratet mal, wer sein Mittagessen auf dem Pyjama verteilt hat ...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anneliese,

    ich musste grade richtig schmunzeln...schön, wenn alle Beteiligten zufrieden sind. Mir gefallen beide Schlafis ganz toll.

    Viele liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. genial!
    Deine Mädels wissen wenigstens genau was sie wollen und was NICHT. ;-)
    Die Eule find ich total süss!!!
    glg
    eulalia

    AntwortenLöschen
  7. Servus Anneliese, sehr schön sind die Pyjamas für die Damen! (Jetzt schreib ich dir mal, damit ich dich auf auf meinen blog locken kann ... du kennst mich ... pafo ... Zwillinge ... klingelt's?)

    :wink: u.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die sind super geworden!!

    Liebe Grüße
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Habe eure super " Schlafkombis " ja schon bei KuB bewundert. Da wiederhole ich mich doch gerne ....soo toll!!!
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ach Kinder und ihre grausame Ehrlichkeit... aber Du hast das ganz toll gelöst! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Toll, die zwei in ihren Partnerlook-Pyjamas!

    AntwortenLöschen