Sonntag, 6. März 2011

Nähplatz restyled


Eine ganze Woche lang habe ich mich jetzt mit dem Umstylen meiner Näh-Ecke beschäftigt.
Leider gehöre ich ja, trotz riesigem Haus, nicht zu den Glücklichen mit eigenem Nähzimmer, aber immerhin habe ich einen eigenen Nähbereich im "Wirtschaftsraum", wo ich meine Nähsachen stehen und liegen lassen kann, wie ich will.

Etwa 95 Jahre lang war in diesem Raum die Küche des Hauses, dementsprechend ist alles verfliest und hat, verstärkt durch die Anwesenheit von Waschmaschine und Wäschetrockner, eher Waschküchencharakter, auch wenn meine Kinder ihr Möglichstes getan haben, alles mit selbst gemalten Bildern zu verschönern:



Jetzt ist hier der absolute Farbenmix-Wahnsinn ausgebrochen!
Im Baumarkt habe ich mir Holzplatten zuschneiden lassen, darüber eine Lage Styropor und obendrauf jede Menge Farbenmix-"Tattoo Kids"-Stoff mit nützlichen Extras.
Bunter gehts nicht mehr! :-)
(Und - erstaunlich! - so bunt sieht es sogar noch unaufgeräumter aus als zuvor!)


Jede Menge Gummiband habe ich zum Sachen-Reinstecken aufgenäht:





Maßband & Co werden nun mit Kam-Snaps an ihrem Platz gehalten:


Kleine Täschchen bieten Platz für verschiedenen Näh-Krimskrams:


Die aktuelle Näh-Anleitung findet in einem Extra-Fach Platz, damit ich immer mal einen Blick darauf werfen kann:


Besonders gern mag ich die becherförmigen Täschchen und die mit Webband verzierten Kam-Snap-Laschen:




Meine alte "To-sew-Liste" wollte ich eigentlich auch erneuern, aber meine Tochter hat sie so nett beschriftet, dass ich sie unbedingt aufheben muss:


Nur einen Blick nach oben oder hinter sich darf man immer noch nicht riskieren ... 


Kommentare:

  1. also den blick nach hinten riskier ich gerne - soooo schoene stoffe! aber nach rauf... das ist ja richtig beaengstigend aus der perspektive. coole idee mit dem stoff ueber styropor! und die tosew liste wuerd ich auch aufheben *schmelz*

    AntwortenLöschen
  2. wow, so viel Arbeit, schaut aber gut aus (auch wenn ich den Tattoo-Stoff nicht mag)

    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn!!! ich bin echt baff - so viele praktische Details! Hast du ganz toll gemacht. So bunt inspiriert und toll organisiert wirst du uns sicher weiterhin mit deinen Kreationen verblüffen.

    AntwortenLöschen
  4. tolle idee und super tolle umsetzung mit den einzelnen details!! viel spaß beim weiteren nähen in deinen neu gestaltenten reich
    lg

    AntwortenLöschen
  5. jetzt kann ich verstehen, was du meinst, wenn du nicht bei einer sammelbestellung mitmachst :D

    Ich werde die Fotos umgehend Mr. Cogito ergo suo zeigen, denn die telativieren bestimmt sein Konzepf von "zu viel Nähzubehör" und "zu viele Stoffe"

    Du bist wie immer MEINE Inspiration! Und Ansporn zum Aufräumen und neu gestalten .... ich schreib´s mal auf meiner To-Do Liste ganz groß auf!

    AntwortenLöschen
  6. Coooooooool!
    So viel Platz hätte ich auch gerne! :)

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur WOW!
    Das ist supercool!
    Lg
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, was für ein toller Arbeitsplatz.

    Liebste Grüße sendet mrs. de-elfjes

    AntwortenLöschen
  9. Danke euch! :-)
    Es arbeitet sich recht gut hier jetzt.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein hammer genialer Arbeitsplatz - wow :-))))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  11. boah, sieht das genial aus ... bin echt neidisch!! ich versuch auch grad, mir'n feinen nähplatz zu basteln. gar nicht so einfach .... :)

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  12. Wahrscheins kannst du dich von dem tollen Platz gar nicht mehr trennen, oder? Ich würde den ganzen Tag nichts anderes mehr machen, so genial sieht das aus!!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  13. Danke euch! :-)
    Im Moment arbeite ich leider gar nicht an diesem schönen bunten Platz, weil ich meine Nähmaschine und meine Ovi zum Service geschickt habe. War schon seit Monaten mal fällig und nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen ...
    Hoffentlich kommen sie bald wieder!

    AntwortenLöschen