Mittwoch, 15. Juni 2011

Sitz gut!


Meine großen Mädchen sitzen bei Tisch immer noch auf ihren Kinder-Hochstühlen und wollen daran auch die nächsten Jahre nichts ändern - so hat das der norwegische Hersteller ja auch vorgesehen. ;-)
Vergangene Woche habe ich allerdings nach dem Waschen der Tr*pp-Tr*pp-Sitzbezüge festgestellt, dass es für die bequemen Pölsterchen Zeit zum Abschiednehmen ist - sie werden einfach nicht mehr richtig sauber.
In Zukunft dienen die Original-Sitzbezüge jedenfalls nur noch als Schnittmuster, denn so ein Bezug ist in einer knappen Stunde problemlos selbst genäht, wie ich gestern gemerkt habe.


Weil es sich um ein relativ spontanes Nähprojekt gehandelt hat, musste ich auf meine Vorräte zurückgreifen und da finden sich keine riesigen Mengen an dickerer Baumwolle in Canvas-Qualität mit Kindermotiven. So habe ich zwei hübsche Kokka-Stöffchen verarbeitet, von denen ich jeweils nur einen halben Meter zuhause hatte, und habe für die Rückseiten Feincord bzw. Denim verwendet.


Die Vögelchen, die überraschend schief geraten sind, obwohl sie beim Zuschnitt noch ganz gerade waren (mit den vielen Schichten Volumenvlies sieht man beim Nähen den Stoff gar nicht mehr ...), sollten eigentlich eine Schürze zu einer geplanten rustikalen "Joelle" werden - nicht immer wird alles "plangemäß" verarbeitet. :-)


Hier noch zwei Ansichten "von hinten" - nach zwei Mahlzeiten bereits verblüffend zerknittert:










Kurz habe ich mit dem Gedanken gespielt, ein Sitzkissen-Freebook daraus zu machen, aber da ich den Schnitt direkt vom Originalbezug des großen skandinavischen Herstellers abgenommen habe und es darauf garantiert ein weltweites Patent gibt, lasse ich es lieber. Wer von euch einen Originalbezug zuhause hat, sieht ohnehin auf einen Blick, wie es geht.

Kommentare:

  1. genial!
    und wie gut der eulenstoff zum blauen sessel paßt!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Weißt du wie lange ich mir das schon vornehm? EEEWIG!! Ich bin einfach zu faul oder zu ängstlich, was auch immer, das das was wird. Aber vielleicht wirds ja jetzt mal was, deine gefallen mir jedenfalls suupergut.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen