Donnerstag, 7. Juli 2011

Buchtipp


Heute habe ich nichts Genähtes für euch, aber dafür ein Buch, das ganz viel mit Nähsachen zu tun hat.
Im Mai haben wir die Rezension von "Emma im Knopfland" von Ulrike Rylance mit tollen Bildern von Silke Leffler im "Standard" entdeckt, wo ihr sie gerne online nachlesen könnt (KLICK).

Meine Mädchen waren beide von der spannenden Geschichte total gefesselt und begeistert und ich habe sie mit Vergnügen vorgelesen. Wenn ihr auch gerne mit euren Kindern auf eine Reise ins Knopfland gehen wollt und dabei nicht nur Knöpfe, sondern auch einen sehr hilfsbereiten Klettverschluss und ein paar andere nette Zeitgenossen kennen lernen wollt, und wenn eure Kinder gerne lange Geschichten mögen (das Buch hat doch etwas mehr als 100 Seiten), dann kann ich euch "Emma im Knopfland" wärmstens empfehlen!

1 Kommentar:

  1. Oh, Anneliese.....ich hab's auch ...und nicht nur dieses...ich sammle Kinderbücher...nur schöne..lach...aber habe sehr viele...oft richte ich mich dabei nach den Illustratoren...und die gute Silke liebe ich ...ihre dicken Damen mit den dünnen Beinchen...und das ganze Zubehör....toll....klasse Tipp....bin ganz deiner Meinung !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen