Donnerstag, 20. Oktober 2011

Batty und Skellie


Einen Näh-Nachtrag zu unserer Gruselparty habe ich noch - unsere neuen Grusel-Stoff"tiere".
L. hat noch knapp vor der Party einen ihrer Geburtstagswünsche fertig genäht und ich habe dank einer herausragenden Beförderungsleistung der Post noch rechtzeitig Skelett "Skellie" nähen dürfen:


Gleich der zweitwichtigste Geburtstagswunsch (nach der "Monster-High"-Gruselpuppe - mein Kind steht auf sowas!) war nämlich die "Little Monster Friends"-Bastelpackung "Batty" von Folia. Und nachdem ich anfangs etwas Hilfe beim Zuschneiden leisten musste, ist das bunte Fledertier dann ganz ohne meine Unterstützung entstanden:


Bei der Party war Batty dann natürlich gleich Teil der Dekoration. Damit sie aber nicht eventuell kaputt geht, musste sie etwas im Hintergrund bleiben:


In "Skellie" haben die Mädchen und ich uns auf den ersten Blick verliebt, als wir entdeckten, dass sie Platz 5 beim Spoonflower "Jack o'lantern plushie" Contest erreicht hatte. Aber angesichts des Bestelldatums 30.9. hatte ich wenig Hoffnung, dass der Stoff aus den USA noch vor der Party bei uns eintreffen könnte. Schon am 13.10. hat mir der Briefträger dann das Spoonflower-Kuvert überreicht und so konnte auch Skellie an der Party teilnehmen. :-)


Was jetzt noch fehlt? Ihr ahnt es vielleicht - ich habe ja zwei Kinder. Letztes Wochenende habe ich also einen zweiten Skellie-Yard bestellt ...

1 Kommentar:

  1. Batty hat L. aber toll genaeht. Alle Achtung!
    Und Skellie ist ja auch super witzig.

    AntwortenLöschen