Mittwoch, 16. November 2011

Me Made Mittwoch: Petrol


Ermuntert durch den Me Made Mittwoch probiere ich schön langsam die unterschiedlichen Damen-Schnitte durch, die ich im Laufe der Zeit gesammelt, aber nie genäht habe.
Heute zeige ich euch eine Farbenmix-"Amelia" in Petrol.



Irgendwie habe ich so das Gefühl, dass es für diesen Schnitt bei dem einen Versuch bleiben wird. Zwar ist die "Amelia" ein absolutes Bequem-Wohlfühl-Teil, aber ich finde, so sieht sie auch aus. :-( Irgendwo zwischen Umstandsmode und Hüftverbreiterungsteil.
Vielleicht liegt es ja an der falschen Größenauswahl? Beim Messen stelle ich immer wieder überrascht fest, dass ich zu viel Brust- und Taillenumfang oder zu wenig Hüfte habe, komisch. In diesem Fall habe ich Größe L genäht, weil das am besten zu meinen Maßen gepasst hat, und dann nach einer ersten Anprobe an den Seiten jeweils fast 3 cm weggenommen. Und trotzdem sieht es so weit aus - rätselhaft.


Die freundlich unscharfen Bilder haben wie immer meine Mädels von mir gemacht.
Mehr Me Made Mittwoch findet ihr wie gewohnt bei Catherine.

Edit: Unter der "Amelia" trage ich ein Langarmshirt von Oilily, also nix mit angenähten Ärmeln. ;-)

Kommentare:

  1. MMM... das ist ja eine tolle Idee !! Wunderschön was du für dich genäht hast... sieht toll aus, schöne Fotos... die Farben petrol sind klasse !! Toller Schnitt... LG antje

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass die Größe nicht passt, denn es sieht sehr hübsch aus!
    Die Fotos gefallen mir sehr, obwohl sie verwackelt sind. Deine Mädls sind ja richtig künstlerisch veranlagt :)
    Viel Erfolg beim passenden Schnitt suchen! Die Idee find ich übrigens super. Sollt ich gleich kopieren, aber woher die Zeit nehmen... Man kennt das ja ;)

    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  3. ist doch perfekt für heut! ich mag solche Teile...
    wegen der Mütze...wenn du willst, schick ich dir die Anleitung! für mich am einfachsten per Fax , wenn das nicht geht, scanne ich sie ein und maile sie dir...ist wirklich gar kein Problem! meld dich doch bitte nochmal...

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anneliese....also mir gefällt's....sogar richtig gut...ich find da nix zu weit....aber ich kenn das...man selbst muß sich wohl fühlen. Ich habe den Schnitt auch...aber noch nie genäht...sag mal hast du dir Ärmel dran genäht...die sind doch beim Schnitt nicht dabei...oder....was hast du denn da für Ärmel genommen ?!
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds schön! ICh schließe mich Yvonnes Frage bezüglich der Ärmel an, hast du die einfach drangenäht und den Teil mit dem Bündchen drüberstehen lassen? Das sieht super aus
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Tunika sieht sehr schön und auf dem Foto auch sehr passend aus, lg Anja

    AntwortenLöschen
  7. Warum nicht auch ein Wohlfühlteil? Ich finds toll und auch ich probiere Dank MMM alle möglichen Schnitte aus. Letztens habe ich für einen Burdaschnitt Maß genommen, demnach bin ich von Gr. 34 bis 42 vertreten;), also greife ich zur 38 wie immer. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde auch, dass es nur schön und gemütlich aussieht, nicht unvorteilhaft. Da meine Kleine so viel Amelie trägt, habe ich mich bei Deinen Bildern gefragt, ob ich nicht auch mal eine "große" für mich nähe...

    LG, Mond

    AntwortenLöschen
  9. sieht doch gut aus!...

    das groessenproblem habe ich auch, tops brauche ich 3 nummern groesser als hosen, was auch bedeutet, dass ich laengere pullis unten viel schmaler machen muss und mit kleidern fang ich gar nicht erst an...

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt sie auch sehr gut. Auch die Farben. Ich finde es auch von der Größe ok. Und sie steht dir sehr gut, meiner Meinung nach.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen