Dienstag, 10. Januar 2012

Monster-Kiste


Bei meinen Mädchen ist letzten Spätsommer das "Monster High"-Fieber ausgebrochen - zuerst bei der Großen, aber dann hat sich die große Kleine natürlich auch anstecken lassen. Die Firma Mattel lässt sich nicht lumpen und wirft alle zwei, drei Monate neue gruselige Puppen auf den Markt ... und meine Töchter wollen am liebsten ALLE besitzen. Zu Weihnachten gab es bei uns deshalb eine Monster-High-Wassersäule, ein Monster-High-Drehspiegelbett, vier neue Monster-High-Puppen, Monster-High-Tattoo-Set, Freundebuch und so weiter.
Und weil mir das überall herumliegende Monster-High-Zeug allmählich auf die Nerven ging, sollte es eigentlich auch eine Monster-High-Aufbewahrungsbox geben. Aus Zeitmangel habe ich diese Projekt schließlich erst gestern abhaken können.


Die Ikea-Kiste habe ich nach dieser tollen Anregung von Sabine mit Stoff  bezogen, auf den Deckel habe ich das Monster-High-Logo appliziert:


(In "ECHT" ist es noch etwas aufwändiger, nämlich so:)


Innen habe ich die Kiste mit schwarzer Klebefolie ausgekleidet. Den oberen Abschluss könnte man wohl etwas sauberer hinbekommen - naja, bei der nächsten Kiste dann ...
Meine Mädels halten aktuell bei 13 Puppen - ein wenig Platz ist noch für den einen oder anderen künftigen Neuzugang:


(Liebe Leserin, falls du noch nie mit "Monster-High"-Puppen zu tun hattest und ob der Hässlichkeit dieser Figuren entsetzt bist: Meinem Auge schmeicheln sie auch nicht gerade. Aber meine Kinder sind damit SO glücklich, sie können damit einen ganzen Tag lang ohne zu streiten gemeinsam spielen und viel Spaß haben - und ist das nicht etwas, für das man ein paar hässliche Puppen locker in Kauf nehmen kann?)

Kommentare:

  1. mir gefallen die puppen! ich will L. dauernd überreden, anstatt Barbie diese Mädels zu kaufen, aber vergeblich:-) das mit der Kiste ist aber eine super Idee ...geht ja auch für Barbies!
    viele liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Monster High ist zum Glück bisher an uns vorbeigegangen ;-)
    Deine Kiste finde ich aber Spitzenklasse! Dafür würde mir eindeutig die Geduld fehlen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Ja wenn die Mamis zu Edward ins Kino laufen, dann braucht frau sich nicht wundern, wo die Kinder das her haben ...

    Allerdings sind mir die lieber, als wenn ein quietschender, meine Ohren quaelenden und meine Nerven schaedigender Spongebob bei mir einzieht.

    Viel Freude mit der neuen Behausung liebe Damen :)

    AntwortenLöschen
  4. Boh...Anneliese ich bin platt. Lillith hat zu Weihnachten 4 von den Gruseldingern bekommen....sie nennt se immer " Totmüdepuppen " ...lach. Ich wusste garnicht das es davon sooooooo viele verschiedene Kreaturen gibt....bei uns in den Geschäften bekommt man momentan gar keine...alle Ausverkauft....aber so eine Auswahl war so und so nicht da. Hast du da eine besondere Bezugsquelle ?
    Echt...ich bin platt....wenn wir demnächst Hilfe brauchen weiß ich ja jetzt an wen ich mich wenden kann...grins !
    So.....deine Kiste ist der Knaller.....ich würde deinen Post heute Mittag soooooo gerne meiner Kleinen zeigen.....aber ich glaube damit schieße ich mir ein Eigentor....lach !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Die Kiste ist genial geworden.

    Ich bin beim Anblick der Puppen auch kurz erschrocken. Bin gespannt, wann und ob meine auch solche möchte.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich find sowohl die Kiste genial und die Puppen haben wir unlängst auch entdeckt und die Kinder haben sie in ihre Herzen geschlossen, ich find sie cool :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. wow das wäre was für meine emelie die steht total auf die monster high püppchen. unterm weihnachtsbaum lag nur monster high kram.
    sieht echt super aus die kiste.
    kann ich so eine bei dir bestellen?
    lg
    bettina

    AntwortenLöschen
  8. Wow - die Kiste ist ja wirklich toll geworden!! Und diese Puppen kenn ich ja noch gar nicht. Wundert mich sehr, dass meine Nichten NOCH keine haben.

    Falls die Teile bei uns irgendwann einziehen sollten, weiß ich auf jeden Fall, wo sie verstaut werden.

    LG
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss gestehen, dass ich das Monsterhigh-Fieber bei uns im Keim erstickt habe...sonst würden wir jetzt vermutlich in Monsterhigh - Zeug ersticken.
    Die Kiste ist aber toll. Kann man bestimmt auch ihne Puppen gut brauchen...
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Huah... Ja, ich find sie wirklich hässlich. Aber um ehrlich zu sein, die Barbies sind ja auch nicht hübscher ;) - ich finde, friedliches miteinander Spielen rechtfertigt beinahe jedes Spielzeug :)
    Tolle Kiste!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  11. puh, toll sind die wirklich nicht und ich kannte sie bis jetzt auch nicht, aber deinen box find ich super und gleichzeitig ein tolle lösung um diese dinger zu verstecken
    lg nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine geniale Sammlung. Tolle Monsterkiste.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Beim Stöbern im Net bin ich zufällig auf deine Site gestoßen. Meine ist nämlich nun mit knapp 6 Jahren auch im Monster High-Fieber und findet ihr Prinzessinnen-Kinderzimmer nun zu uncool. Deine Idee ist wunderbar. Ich musste wegen der hessligen (hässlichen) Puppen schmunzeln.... aber mei .... wenn's glücklich macht, gell?
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  14. Die Box ist ja klasse geworden! Da haben sich deine Mädels bestimmt gefreut!

    Woher hast du denn diesen schönen unteren Stoff (pink, rot, schwarz , weiß)?

    LG Kazu

    AntwortenLöschen