Dienstag, 17. Januar 2012

Zwergenshirts, Teil 2: HILDE


Weiter gehts mit der Zwergenshirt-Näherei, heute Teil 2: Hilde. Eine "Hilde" in Größe 86 habe ich erst vor ganz kurzem genäht (die ist hier mitten in einem Beitrag versteckt, den fast keiner gelesen hat) und mich dabei gewundert, dass derselbe Schnitt, den ich bei meinen großen Mädchen immer als schmal und lang erlebe, in Zwergengröße eher kurz und breit gerät. Die "Hilde" von heute habe ich deshalb unten um 5 cm verlängert und kaum Nahtzugabe verwendet, trotzdem erscheint sie mir immer noch deutlich breiter, als ich das von diesem Schnitt gewöhnt bin.


Der neue "CoolTools"-Jersey von Farbenmix ist noch nicht wirklich abgelegen und schon wieder angeschnitten, das kommt bei mir eher selten vor. ;-) Der hat sich aber einfach wirklich aufgedrängt für ein Jungs-Shirt.
Vorne prangt in großen Lettern der Name des jungen Heimwerkers - das "X" ist aus Flockfolie ausgeschnitten.


Hinten bis auf das Label völlig unbetüddelt, damit der coole Stoff schön zur Geltung kommt:


Schnitt: Farbenmix "Hilde", "CoolTools"-Jersey von Farbenmix über Michas Stoffecke, grauer Ribjersey von Stoff&Stil, türkiser Jersey von Lieblingsstücke, Hilco-Ringelbündchen von DaWanda.

Weiter gehts voraussichtlich morgen mit "Klein Föhr".

Kommentare:

  1. das Shirt ist so süß! Hilde ist einfach ein cooler Schnitt...den muß ich auch mal wieder rauskramen:-)
    liebe grüsse,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hammer.....hihi....ein tolles Shirt....und der Einfall mit dem Ausschneiden der Flockfolie kann auch nur von dir kommen....bei Gelegenheit musst du mir verraten wo man son Zeugs am Stück bekommt.....gell !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, was für ein tolles Jungsshirt. DIe Farben passen super gut zusammen und auch die Stoffauswahl finde ich sehr gelungen ;o)).
    Sei lieb gegrüßt...
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Schaut klasse aus! N. würde es dir aus den armen reißen !

    liebe Grüße

    Verena

    AntwortenLöschen