Freitag, 2. März 2012

Cats first!


Genau, so läuft es bei uns. Die Miezen schaffen an und wir zweibeinige Diener versuchen, alle Wünsche der Herrschaften im Pelz zu erfüllen. Weil diese Woche bei mir wieder mal fast nur im Zeichen des Katzen-Dienstes stand, hatte ich Lust, ein dazu passendes Shirt zu nähen: eine "Lina" von Frau Liebstes mit großer Miezen-Appli drauf.


In der gleichen Stoffkombi hatte ich im Herbst schon das 9.Geburtstag-Shirt für meine Große genäht, allerdings mit etwas dünnerer, schwarzer Katze, und natürlich ohne "Prinzessin"-Halsband.


F. ist sehr zufrieden mit ihrem neuen Longshirt:




Und warum sich diese Woche schon wieder alles um Katzen gedreht hat: Seine Majestät Kater Fritzi hatte sich beim Raufen mit einem bösen Nachbarkater einen Finger gebrochen (!!!) und in der Tierklinik einen dicken, fetten Verband mit zwei Schienen verpasst bekommen, dazu Ausgehverbot für mindestens vier Wochen. Natürlich ist er sofort in eine tiefe Depression verfallen, hat sich im Schrank verkrochen und wollte nicht einmal zum Fressen herauskommen. Sowas kann ich gar nicht aushalten, deshalb haben wir den Verband in Plastik verpackt und gemeinsam draußen die Vögel beobachtet:


Viel Trost war es ihm nicht, aber er hat die Lösung selbst gefunden: Nachdem er viereinhalb Tage lang konsequent die verbundene Pfote wild geschüttelt hatte, flog der Verband vorgestern in hohem Bogen davon. ;-) Und unser Tierarzt vor Ort teilt die Meinung der Tierklinik nicht und meint, es wird auch ohne Verband wieder heilen. Mann, ist Fritzi froh darüber! Sofort hat er von Depri-Modus wieder auf "normal" geschaltet und schnurrt und frisst wie gewohnt. Die verletzte Pfote benützt er vorläufig kaum, aber die soll er ja auch schonen. Hoffentlich ist bald alles wieder heil ...

Kommentare:

  1. Oh, der arme Fritzi! So ein Verband ist aber auch wirklich richrig fies! Alles Gute dem Katerchen!
    Und das Shirt sieht super aus, erinnerte mich auch gleich an deine schwarze Katzen-Appli!

    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Katze möchte man bei Euch sein! ;-)
    Gute Besserung dem wilden Tiger und tolles Shirt!

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  3. Ein Klasse Katzenshirt, du zauberst immer wieder solche tollen Applikationen.

    Gute Besserung an Fritzi, so ein Verband ist ja echt blöd für eine Katze, da würde ich sicher auch eine Depri bekommen. Zum Glück ist er ja jetzt ab.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ein tolles shirt, das Schnittmuster muss glaub ich auch in meine Sammlung wandern!!

    lg LiAnDa

    AntwortenLöschen
  5. ach gott- der rame. gute besserung an euren kater. aber er hat gut damit geta sich von dem (im wahrsten sinne des wortes) Klotz am bein zu trennen.

    und das katzenshirt verzückt mich ja gleich wieder :)
    du machst immer so hübsche, große applikationen!

    glg und einen schönen start ins wochenende

    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Oje der Arme, alles Gute, er hat ja große Ähnlichkeit mit unserem roten Kater!
    Das Shirt sieht echt super aus, eine ähnliche Katzenappli hab ich kürzlich vom kaputten Kartonspielhaus der Kinder gerettet, dachte auch dran es auf ein Shirt zu applizieren, bin gespannt ob ich das auch so gut hinkriege!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Lina sieht klasse aus. Gefällt mir sehr gut.

    Der arme Fritz, alles Gute.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Noch so ein schönes Katzenshirt!
    Steht deiner Tochter super.

    Gute Besserung an Fritzi.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, total süsses Shirt, wunderschöner Stoff mit der tollen Applikation, einfach klasse !!
    Danke für dein lieben Kommentar, den Stoff habe ich hier gekauft: http://naehstube-fz.de,
    leider gibt es kein online Shop, aber vielleicht können sie per mail weiterhelfen... wenn ich ihn irgendwo mal wieder sehe, denke ich an dich.
    Liebe Grüße und alles Gute
    ANtje

    AntwortenLöschen