Mittwoch, 21. März 2012

Mit dem Tiger nach Nepal


... Abfahrt heute Morgen! :-)
Eine liebe Freundin meiner Mädchen, A., ist heute Morgen mit ihren Eltern zu einer dreiwöchigen Reise in ihr ursprüngliches Heimatland Nepal aufgebrochen. Schon im Jänner hatte ihre Mutter sich von mir "bei Gelegenheit" auch so ein Malbuch für unterwegs gewünscht und nun habe ich mich kurz vor der großen Reise sehr, sehr beeilt, um das Buch noch rechtzeitig fertig zu bekommen.

A. ist so gar kein typisches Mädchen aus der rosa-lila-Fraktion, dafür mag sie kräftige Farben und liebt Tiere, am allerliebsten hat sie Tiger. Deshalb habe ich mit recht viel Mühe einen Ausmal-Tiger auf das Malbuch appliziert:


Zuerst habe ich die Konturen des Tigers appliziert, dann einen aus Kaffe-Fassett-Stoff ausgeschnittenen Buntstift aufgenäht und zuletzt mit Stoff-Wachskreide ein wenig Tiger ausgemalt.


Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, aber ich war überrascht, WIE lange ich dafür gebraucht habe - doch einige Stunden insgesamt.
Und so hat der Tiger von hinten ausgesehen, vorm Abschneiden der Fäden:


Richtig wild, oder? :-))
Dabei ist es ein lieber Tiger.


Innen habe ich "Staaars"-Stoff verwendet; fertig befüllt kann ich euch leider kein Foto mehr zeigen, weil ich wirklich auf den letzten Drücker fertig geworden bin, das Ding geschnappt habe, damit in die Schreibwarenhandlung gehastet bin, dort schnell Stifte, Radiergummi und Spitzer in die Laschen gesteckt und dann in Windeseile zum Haus von A., wo das Malbuch gleich im Handgepäck verstaut wurde.


Gute Reise, A., U. und B.! Und kommt gesund und munter wieder zurück, wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Reisebericht!

Kommentare:

  1. Liebe Anneliese
    ich kann mich eigentlich nur wiederholen... Tolle Ideen hast Du immer!
    Wunderschoen geworden
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber wirklich toll aus und wird das Mädchen auf der langen Reise gut unterhalten!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. ja man unterschätzt die zeit oft...aber das buch ist sooo toll geworden...wow...glg emma

    AntwortenLöschen
  4. Wow, du machst jeder Stickmaschine ernsthaft Konkurrenz! Der Tiger ist genial, vor allem die Idee mit dem Buntstift! Ich denke, das wird eine ganz liebe Erinnerung für das Mädel sein, wenn es jetzt auf Reisen ist!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Da wird sich aber Jemand riesig gefreut haben. Der Tiger ist großartig, eine Stickmaschine hätte es nicht besser gemacht.

    Ganz liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Auf den letzten Drücker... das ist doch eigentlich mein Stil! *lach*

    Eine echt tolle Idee, der Tiger ist wirklich super geworden! :)

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur wow - woher nimmst du immer deine Ideen??

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  8. Deine Ideen sind ein Wahnsinn und die Umsetzung erst

    Kann man dich eigentlich buchen?

    LG Claudia

    AntwortenLöschen