Dienstag, 17. April 2012

Monsterkrasse Villa (4): Styling Room


Heute kann ich euch den bisher und wohl auch insgesamt aufwendigsten Raum in unserem Monster-High-Haus zeigen: den "Styling Room". Das muss wohl so sein, denn so weit ich es vom Spiel meiner Mädels mitbekomme, ist Styling beinahe das Wichtigste im Leben dieser Puppen.
Farben und Deko haben wir an das bereits vorhandene Original-Möbelstück von Mattel angepasst, den Schminktisch. Meine Große hat eine samtig beflockte d-c-fix-Folie für die Wände ausgesucht, die Spiegel haben wir mit goldenen Rahmen bzw. goldenen Pailletten und türkisfarbenen Schmucksteinen behübscht.


In der linken Hälfte des Zimmers wird der ganze Modekram aufbewahrt. An der offenen Seitenwand habe ich einfach eine Kleiderstange angeschraubt (und dazu aus Maschendrahtzaun-Draht und Fimo Kleiderbügel gebastelt).


Das raumhohe goldfarbene Schuhregal bietet erschütternderweise bereits jetzt nicht genug Platz für alle vorhandenen Schuhe (eek!).


Haustier "Azura" hat einen gemütlichen Hocker aus Lurexstoff bekommen:


Schlange "Hissette" brauchte einen extra aufwendigen Thron mit Körbchen (aus dem Kaufmannsladen der Kinder) und neu genähtem Kissen.


Fast schade, dass das Körbchen unbedingt sein musste, denn darunter hätte ich so eine hübsche Schlange aufgemalt ...


Ganz am Rand hängt noch ein Utensilo aus Farbenmix-Stoff für die gefühlten drei Millionen Haarbürsten; ganz oben ist ein Fach für die winzigen Ohrringe der Puppen. Der "Styling Room" ist also gewissermaßen auch das Farbenmix-Zimmer - mit Utensilo UND Teppich aus Farbenmix-Stoffen. :-)


Ganz rechts neben dem Durchgang ins Bad noch etwas ziemlich Wichtiges: der raumhohe Rechen zum Aufhängen der zahllosen Handtaschen (ganz unten könnt ihr sehen, wie meisterhaft mir immer die Holzleisten springen, wenn ich sie festschrauben will *räusper*):


So weit bin ich also bis heute Morgen gekommen:


Weiter gehts mit dem Bad.
Euch ein herzliches Dankeschön für eure Ausdauer! :-)
Schön langsam wird es wohl einigen schon langweilig mit meinem Monster-Haus ... aber ein paar Räume fehlen noch!

Kommentare:

  1. Nein, das sind nicht zuviele Bilder, ich kann mich gar nicht sattsehen. Deine Mädels sind zu beneiden. MONSTERKRASS. Bin gespannt auf die nächsten Räume.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Also ich find das einfach nur irre, was Du da auf die Beine - äh Platten gestellt hast. Nur weiter mit den monsterkrassen Fotos. Ich staune und hoffe, dass meine kleine Lady (momentan 1 Jahr) Deinen Blog niemals finden *g* oder nur auf Autos stehen wird.
    lg Heidemarie

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, ich liebe diese Bilder und bin ganz heimlich in meinem Herzen froh, dass ich keine Kinder habe und so was wohl nur bei der Tochter meiner Freundin bestaunen muss. Aber coole Ideen, ich bin voll begeistert.
    LG Maggie

    AntwortenLöschen
  4. *sprachlosbin*

    Bitte Gott, lass meine Tochter NIEMALS dieses Haus sehen! Sie würde sofort umziehen wollen!

    AntwortenLöschen
  5. Langweilig? Kein Stück, ich sitze jedes Mal sprachlos vor Deinen Bildern. Deine Kreativität ist absolut klasse. Ich bin schon gespannt auf die anderen Zimmer.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. null langweilig....absolut genial...so detailverliebt..was für ne Arbeit...riesen Kompliment...glg emma

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Haus ist sowas von genial! Von der Idee, der Umsetzung bis zu den unglaublichen Details. "niederknie"
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein monsterkrasses Großprojekt und sehr spannend. Ich freu mich schon auf dass nächste Zimmer.

    Ganz liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott!!!
    Ist das Puppenhaus super und die ganze Deko, ein Wahnsinn

    Ich hoffe deine Mädels bleiben Monster High noch einige Zeit treu

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. OMG!!!! ein stylingzimmer!! ich werd nicht mehr, komm lad mich endlich zum spielen ein!!! :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Du bist einfach der Hammer!!! Dieses Haus übertrifft echt alles.
    Ich hätte auch gerne so eines....aber für mich.

    GlG
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Einfach unglaublich! Diese Details und so viel Mühe! Ich hätt auch gern so viel Zeit um soetwas zu basteln...

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin echt fassungslos, ob dieser unglaublichen Details - niederknie! Dieses Haus ist sooo toll! Fortsetzung!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen