Mittwoch, 23. Mai 2012

Shocking Colour Blocking


Nachdem es modemäßig diesen Frühling ja eher bunt zugeht, hatte ich schon länger Lust, ein Shirt im Colour-Blocking-Style zu versuchen.
Dazu habe ich das Vorderteil vom Farbenmix-Schnittmuster "Antonia" wunschgemäß symmetrisch zerschnippelt und die einzelnen Teile aus verschiedenen Farben zugeschnitten. Obenrum sieht es ein bisschen aus wie eine "Lina" von Frau Liebstes, es ist aber keine. ;-)


Zuerst musste das Shirt drei Wochen hängen bleiben und warten, weil es meiner Großen irgendwie zu weit und vielleicht doch zu bunt erschien, doch die bloße Ankündigung, es eventuell an die kleine Schwester weiterzureichen, genügte dann zum Anziehen. So läuft das mit Geschwistern ...


Ein wenig weit ist das Shirt tatsächlich geworden, aber ich denke, es stört nicht so.



Und das passiert, wenn ich das Shirt zum Fotografieren ins weiche Gras lege:


Tja, falls die Kinder es doch nicht tragen wollen, ist es immer noch ein prima Katzenbett ...

(Dies ist wieder ein Post, das ich am Wochenende auf dem Büro-Laptop von Mr. Kitzkatz getippt habe - mein Computer urlaubt noch immer beim Reparaturservice im Burgenland. Also weiterhin nix mit Lesen und Kommentieren bei euch. Sorry!)

Kommentare:

  1. Hauptsache du zeigst uns was und wir dürfen unseren Senf dazu abgeben...lach.
    Mit diesem farbenprächtigen schönem Shirt kannst du bei mir punkten !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. na bin ich froh, dass das nicht nur bei uns so ist :)
    schön bunt das sommershirtchen, die seitlichen einsätze gefallen mir besonders gut,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, das ist einfach so unter Geschwistern :o)))
    das Shirt ist klasse geworden und die Einsätze der Hit
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Supertolle Idee ist dir da eingefallen! Muss ich mir merken! Tolle Shirt!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Geschwisterliebe ist schon etwas ganz besonderes :-) Wir sind drei Mädels und bei uns gab es davon früher auch jede Menge.
    Das Shirt gefällt mir richtig gut, mit den seitlichen einsätzen, dass ist etwas ganz anderes.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen