Donnerstag, 7. Juni 2012

Trostspender


Ein lieber Freund von uns, nämlich der Lebensgefährte meiner vor 7 Jahren an Brustkrebs verstorbenen Mutter, kämpft seit Jahresbeginn gegen Magenkrebs. Im Februar hat er einen sehr schweren operativen Eingriff nur ganz knapp überstanden und seither sehr, sehr viel Zeit in Krankenhaus und Reha und wieder Krankenhaus verbracht.
Verschiedene Komplikationen machen ihm zu schaffen.
Um ein bisschen Zuversicht und gute Laune in diesen schwierigen Alltag zu bringen, habe ich ihm vor einiger Zeit ein Gute-Laune-Mug-Rug fürs Krankenhaus geschickt, oben drüber noch mit einer Portion "JOY HOPE LOVE"-Webband.


Lieber Edi, wir wünschen dir (und uns!) sehr, dass es dir bald wieder besser und gut geht!

Kommentare:

  1. ... wünsch ihm alles Gute !!!
    schöne Idee
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja echt lieb!
    ich hoffe dass es ihm bald wieder besser geht!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Unbekannterweise gute Besserung und alles Gute an Edi!
    Der (die? das?) Mugrug ist toll geworden, so einen hätt ich auch gern! (*Mal auf die Liste schreibe*) :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Trostspender! Hoffentlich hilfts was!
    Wünsch ihm alles gute!!!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine liebe Idee!
    Ich wünsche euch allen viel Kraft!

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Stock............alles wird GUT....ganz bestimmt.....ich wünsche es euch.....kann da mitreden....leider !
    Aber dein Smiley ist sooooooo lebensfroh ...bejahend....bringt gute Laune....und somit auch ein wenig Ablenkung und Linderung.....du Liebe !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Da muss es ihm einfach besser gehen, wenn er so liebe Menschen hat, die sich um ihn sorgen und kümmern!
    Gute Besserung und alles Liebe von mir!

    AntwortenLöschen
  8. was für eine liebe, schöne geste! wenn man diese untersetzer anschaut, bekommt ma tatsächlich gleich gute laune. auch ich wünsche ihm ganz viel kraft und hoffentlich eine schnelle genesung!

    leider habe ich es nun doch nicht geschafft an deiner regenbogenwoche teilzunehmen :( aber ich denke an sie, wenn ich die jacke für die kleine zuende gehäkelt habe :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle Idee so zur Aufmunterung.
    Ich hoffe er freut sich darüber

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. huhu!
    so lieb von dir!
    toi toi toi!

    AntwortenLöschen