Dienstag, 28. August 2012

Rainbow Style Week II (2): Recycling-Kleid


Am Tag 2 meiner zweiten Rainbow Style Week zeige ich euch ein regenbogenbuntes Recycling-Kleid aus lauter abgelegten Kleidungsstücken aus unserer Familie.


Links oben ein Shirt von meinem Mann und ein Oilily-Shirt von meiner Großen, in der Mitte zwei Shirts von mir und ein Kleid von der großen Kleinen; unten ein Stück blaues Shirt von mir, zwei Shirts von der großen Kleinen und ein lila Kleid, das beide Kinder getragen haben. Alle vereint in einer "Amelie" von Farbenmix.


Auf der Rückseite sieht es zumindest etwas dezenter aus: 


Die Große findet mein Werk entsetzlich bunt, aber F. ist mit ihrem neuen Kleid sehr zufrieden:


Momentan wird es noch als Sommerkleid getragen, aber da F. den ganzen letzten Winter hindurch mit Begeisterung ihre Sommerkleier mit Leggings und Shirt darunter getragen hat, während die Nicky-Kleider als "viel zu schwitzig" im Kasten bleiben mussten, habe ich beschlossen, für diesen Winter gleich nur Jersey-Kleider zu nähen.


Nicht aufgenäht habe ich mein selbst gemachtes Rainbow-Label, es ist mir doch etwas zu groß geraten. Ich bräuchte kleinere Stempel-Buchstaben, was meint ihr? Habt ihr eine gute Bezugsquelle? (Die Schriftart von meinen Buchstaben würde mir sehr gut gefallen, am liebsten hätte ich möglichst ähnliche in kleinerer Version.)


Nun hoffe ich auf eine Menge Beiträge von euch.
Näht und werkt bunt! Kramt in euren Archiven und alten Blogbeiträgen und zeigt uns hier eure regenbogenbunten Werke - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, geknüpft, gemalt, gebastelt, gebacken ... alt oder neu, Hauptsache von euch gemacht und regenbogenbunt! Die Linkliste bleibt die ganze Rainbow Style Week II hindurch - und darüber hinaus - für euch geöffnet.




Kommentare:

  1. Was für ein tolles Kleid...ein ganz toller Stoffmix...gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Obercool! Das Nenn ich kreativ!

    liebe Grüße von dai

    AntwortenLöschen
  3. Klasse....hab garnicht sofort den Amelie Schnitt erkannt....und die Katze passt ja wohl perfekto....lach !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Entsetzlich bunt???
    Zwei Wörter die ja gar nicht zusammen passen! *lach*

    Ich finde es sehr gelungen und hab extra für deine RB- Woche auch ein Kleidchen zurückgehalten,
    damit ich es jetzt verwenden kann. :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. GENIAL!!!
    So müssen Kinderklamotten aussehen :o)!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  6. schöööön :)

    meine Tochter findet es leider auch zu bunt :/

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es super...auch die Süße, die drin steckt.
    Scönes Kleid und auf recycling lasse ich eh nichts kommen.
    Leider kann ich zur Rainbow week nichts beitragen...da habe ich kein Selbstmachwerk parat.
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. ein herrliches Kleid! Da steckt so viel drin und dran und ich glaube, es ist was ganz Besonderes, die Lieblingsteile von Mama, Papa und der Schwester alle zur gleichen Zeit zu tragen - rundum!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. sehr sehr chic, deine jerseykleider! und so super geeignet um reste zu verwerten :-)
    und zu bunt gibts doch gar nicht...
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für eine nette Idee!!!!
    Meine Kleine wüsste das noch nicht zu würdigen, sie wird ja grad erst 2 demnächst, aber ich merke mir die Idee für später mal <3

    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen