Freitag, 7. September 2012

VENI VIDI VICI



 Wie schon im vorigen Post zeige ich auch heute etwas, wo ich bei der Gestaltung keinen nur recht wenig Spielraum hatte. Mein zehnjähriger Neffe hat bei mir ein "cooles T-Shirt mit Spruch drauf" bestellt und dann gleich noch präzise Wünsche geäußert: Grasgrün soll das Shirt sein, in großen weißen Buchstaben soll "VENI VIDI VICI" draufstehen und sonst bitte nix, gar nix.
Also dann.


Ehrlich gesagt habe ich mich schon mal kreativer gefühlt als bei Nähen dieses Shirts ... aber macht nichts. Mein Neffe ist sehr zufrieden mit dem Shirt, also passt es.
Ich habe sogar extra darauf verzichtet, mein Label anzunähen, weil ich kein grasgrünes mehr übrig habe, und habe stattdessen nur Stempel & Größenstempel für innen verwendet:


Schnitt: Farbenmix "Xater"/weite Version; Uni-Jerseys von Michas Stoffecke

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. LACH, na hat kein Neffe doch das erreicht, was er mit dem Shirt ja mehr als deutlich sagt... Cooler Spruch, gefällt mir! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Junge - dein Neffe! Super T-Shirt!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. na bitte, auftrag erfüllt würd ich sagen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. super klasse und manchmal muß man auf wünsche von 10jährigen eingehen. wenn sie dann zufrieden sind, kann es ja kein größeres kompliment geben

    AntwortenLöschen
  5. ohhh da konnteste Dich ja soooo richtig gestalterisch austoben!!!! hihi
    ABER das kenne ich leider von meinem großen Sohn auch..."Mama nähst Du mir auch was? Aber bitte einfarbig...und dunkel...und nichts drauf...und Mama sei mir nicht böse, aber bitte auch kein Logo von Dir drauf, denn die sind ja farbig..." mhhh WARUM geht er nicht einfach zu H&M???? *grml
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. GENIAL
    besonders die idee mit dem stempel
    cucire

    AntwortenLöschen