Mittwoch, 17. Oktober 2012

Henric für Spurensucher und Fährtenleser


"Henric" ist der neue coole Jungs-Shirt-Schnitt von Frau Liebstes und den musste ich für eines meiner Jungs-Auftragsshirts gleich mal ausprobieren. Ich mag Raglanshirts nämlich besonders gerne und diese Armpatches finde ich richtig lässig.


Über das Shirt sind fünf verschiedene Waldtiere gelaufen und haben dabei ihre Spuren hinterlassen - auf der Vorderseite:


... und auch am Rücken:


Gewiefte Fährtenleser erkennen vielleicht auf Anhieb, um welche fünf Waldbewohner es sich da gehandelt hat. Für alle, die sich doch nicht ganz sicher sind, gibt es eine Auflösung in Form eines praktischen Fächers, der mit Karabiner an einer Gürtelschlaufe befestigt werden kann. Auf den fünf gedoppelten Filzquadraten (innen noch mit Vliesline verstärkt wegen der eingeschlagenen Ösen) habe ich jeweils auf der einen Seite die Silhouette des zu erratenden Tieres und auf der anderen Seite den Huf-/Pfotenabdruck appliziert.
Das Ganze hat unerwartet viel Arbeit gemacht, die ich natürlich im Leben nicht bezahlt bekomme ... aber was solls, wenn ich eine Idee unbedingt umsetzen will, kann ich einfach nicht anders.


Ich hoffe, der künftige Besitzer hat viel Spaß mit seinem neuen "Henric".
Und weils so gut dazu passt, hier noch ein paar Bilder von der "Wildschweinschnitzeljagd" im Nationalpark, wo wir am ersten Oktoberwochenende drei Stunden lang im Wald den gelben Schnitzeln und Hinweisen gefolgt sind, um am Ende einen kleinen Schatz zu finden. :-)


Drei Jungs-Shirts sollte ich jetzt schnell noch nähen - und was tue ich? Ich sitze an einer Jacke für F., damit sie bei dem kühlen Wetter morgens nicht frieren muss, und lasse meine treue Kundin warten. Böse Frau Kitzkatz ...

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anneliese
    so eine tolle Idee...schon wieder!!! ich finde Deine Sachen alle immer sehr genial und super ausgefallen...
    Auch Dein Ramsis Shirt...das hatte ich wohl verpasst;-( Wie laufen Deine Unikate, wuerde mich wirklich interessieren???
    GlG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Ja, pöhse Frau Kitzkatz! *lach*
    So ein Glück, dass deine Shirts so genial sind, dass dir die Kundin eine kleine Verspätung gerne verzeiht. :)

    AntwortenLöschen
  3. sehr cool mit den suchkarten! da hast du viel geduld gehabt beim applizieren! hat sich voll gelohnt!

    lustig, ich hab auch erst entwürfe für spuren shirts gemacht! ist wohl der herbst :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist wunderschön und genal. Die Karten dazu sind ja eine tolle Idee. So washabe ich noch nie gesehen. Ich bin begeistert.
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  5. wie genial ist das denn?! meine güte, du hast immer so tolle ideen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das sieht nach unendlich viel Arbeit aus - diese vielen klitzekleinen Spuren! Aber eine wunderbar geniale Idee, die Du da wieder ganz fantastisch umgesetzt hast!
    Der Schnitt mit den Armpatches gefällt mir auch außerordentlich gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Uui schon wieder so ein geniales und ausgefallenes Shirt! Wo nimmst du nur immer diese tollen Ideen her?

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. wow schon wieder so ein geniales shirt.. wo nimmst du bloss die zeit her.. hast du die spuren alle appliziert? wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  9. da kann ich dir nur zustimmen - ein lässiger schnitt den du noch dazu so toll umgesetzt hast!!! sogar mit spurenkarten!
    hach ja, einfach toll!

    war die schnitzeljagd denn schön?
    sowas ähnliches wollten wir auch mal machen, aber die kleine ist dafür dann doch noch zu klein irgendwie. da fehlt die ausdauer ;)

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Hammer, was Du Dir für eine Arbeit gemacht hast!!

    und die Idee mit dem Fächer ist genial!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  11. kreisch, was für eine tolle idee....super cool. da wird sich der neue besitzer mit sicherheit freuen und wenn nicht...ich habe hier einen abnehmer

    AntwortenLöschen
  12. gefällt mir super gut, Dein Henric-Shirt, ich wär neugierig wie das Deinen Mädels passt;-))
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Beste, ich habe eben mal Bäbich gefragt, ob es für Dich mitarbeiten könnte, damit die Kundin nicht warten muß. Aber Bäbich fährt auf eine Modemesse nach London und hat diese Woche keine Zeit mehr. Barbara ist beim Friseur und Elfi und Baldu haben Mathe-Nachhilfe. Da wirst Du wohl selbst ran müssen. Aber - wie wir hier am Shirt auch schon sehen- Du bist da einfach unübertrefflich!

    :-)

    Ich knuddel Dich und packe selbst schon mal die Koffer zu Dir... Jippie!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Shirt, möchte nicht wissen, wieviele Stunden du da appliziert hast.
    Und die coolen Täfelchen noch dazu, super.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  15. Eigentlich dachte ich, das geht gar nicht, aber Du übertriffst Dich immer wieder selbst! Was für ein cooles Shirt und so eine geniale Idee. DAS ist mal ein Unikat. Einfach toll!
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Das Shirt ist enorm cool geworden! Du musst deiner Kundin unbedingt sagen, wenn es ihrem Kind nicht mehr passt, dann soll sie es an mich weiterschicken! ;)
    Hut ab, so viel Arbeit hat sich richtig gelohnt!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  17. Die Idee ist richtig richtig cool! Muss ich mir unbedingt merken! :-)

    Das mit den umsetzen der Ideen kenne ich! Blöd ist nur, wenn es so viele sind, das die im Leben nicht nur für 1 Kind genäht werden können. Zum Glück hat mich eine Freundin jetzt erlöst und nimmt mir ein paar der neuen Sachen ab! :-D

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen