Donnerstag, 11. Oktober 2012

Wunsch-Haustier


Na, wer erkennt das Lieblings-Wunsch-Haustier meiner großen Tochter?
Es ist ein .... ???


Stimmt ja gar nicht, es sind ZWEI Axolotl.  Bis vor einigen Monaten hatte ich auch noch nie davon gehört, aber ja, die heißen wirklich so. Es sind im Wasser lebende mexikanische Schwanzlurche mit einigen Besonderheiten: Sie kommen in freier Natur nur in einem Seengebiet in der Nähe von Mexico City vor, sie bleiben ihr Leben lang im Larvenstadium und sehen daher immer furchtbar putzig aus und sie verfügen über die besondere Fähigkeit, Gliedmaßen, Organe und sogar Teile des Gehirns vollständig wiederherzustellen. Praktisch, oder?
Die Tiere kann man in der Tierhandlung kaufen und zuhause im Aquarium halten. Das hätte mein Mädel gerne. Aber ich nicht. Unsere Katzen würden es bestimmt toll finden, sich zum Frühstück einen Axolotl zu fischen, und abgesehen davon möchte ich eigentlich kein Tier in ein kleines Aquarium sperren.
L. versteht das und hat deshalb für ihren morgigen 10. Geburtstag erst mal zwei Stoff-Axolotl ganz oben auf die Liste gesetzt. Und die habe ich gestern nach einigem Gefriemel endlich fertig bekommen.


Es gibt sie in der albinotischen bzw. leuzistischen Version, da sind sie hellrosa und diese seltsamen Wedel am Kopf sind pink, und in der "normalen" Version in schlammgraubraungrün. Natürlich sollte ich beide Versionen nähen. 


Die beiden sind wohl drei bis fünf Mal so groß wie in natura, weil ich so winzige Tiere nicht wirklich genäht bekomme - besonders die kleinen Pfötchen sind schon in dieser Größe beim Wenden ein schreckliches Gewurschtel. 


Jetzt packe ich sie in eine Schachtel und hoffe, dass sie morgen freundlich aufgenommen werden.


(Und die kleine Schwester, die die Axolotl in der Produktion gesehen hat, wünscht sich zu Weihnachten die sehr herausfordernde Steigerung des Ganzen: Anziehpuppen in Axolotl-Form, denn sie hat da so ein Puppenkleid, das an einem Axolotl sicher superschick aussehen würde ... HILFE!)

Kommentare:

  1. Hihi Deine Kinder haben ja wirklich sehr sehr ausgefallene Vorstellungen und Wünsche :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, du bist die weltweit erste, die Axolotl genäht hat :D Und ich bin begeistert!!! Ich steh auch auf die kleinen Tierchen *g* Ganz toll!!!!

    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  3. ach nein, anneliese, du bist großartig!
    und ehrlich - ich hab die tiere sofort erkannt. ein ganz fürchterlicher gymnasiallehrer hat mich mal mit einem axolotl verglichen. kein witz! (leider...) "wenn ihr nicht mehr wisst wie ein axolotl aussieht, dann stellt euch einfach die halitha in der badewannde vor." ich werde das niemals vergessen, dieser idiot! mit 12 echt das schlimmste, was einem in beisein der eigenen schulklasse passieren kann...nunja, das kleine axolotl kann ja aber nichts dafür und dem tierchen hab ichs auch nie übel genommen ;)

    süß sind sie geworden. unheimlich toll wie du das umgesetzt hast!
    und morgen hat sie also geburtstg, ja? schade, dass ich das erst heute erfahre ;)

    liebste grüße und habt einen tollen tag
    (die sache mit der axolotl-anziehpuppe ist der kanller!)

    halitha

    AntwortenLöschen
  4. Toll toll toll!!! Ich hab die auch gleich erkannt, die sind super geworden! :)

    Kennst du den Shop hier: http://de.etsy.com/shop/weirdbuglady ? Die macht auch so tolle Sachen, wir haben auch welche davon hier - ICH hatte nämlich keine Lust, sowas zu nähen :D

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja toll geworden! Ich bin froh, dass meine Tochter keine Wünsche nach Stofftieren äußert, sonst müsste ich eventuell noch Triopse nähen! Obwohl, wenn doch, würde ich sie bei Dir bestellen!
    Schönen Geburtstag Deiner Großen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HA! Hab gerade gesehen, in dem Link von Frau Erbse gäbs tatsächlich Triopse! Cool!
      LG,
      Alice

      Löschen
    2. *g* und was für niedliche, ich hab auch grade mal geschaut :D

      Löschen
  6. Einfach genial!! Ich finde Axolotl selber toll! Deine sind wirklich sehr realistisch geworden! Würden mir auch sehr gut gefallen,nur würde ich die Tierchen nie so toll hinbekommen!! Meiner Tochter darf ich die Tierchen auf jeden Fall nicht zeigen, sonst muss ich doch noch ran ;-)!

    AntwortenLöschen
  7. ich sags ja schon immer...du hast einfach die besten Ideen!
    wahnsinn, sehen die spitze aus! deine Kleine wird bestimmt völlig aus dem Häuschen sein:)

    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Was du für deine Kinder so alles machst - anerkennenswert! Axolotl nähen, da muss man erst drauf kommen! Aber ich hab sie sofort erkannt, ohne deinen Text gelesen zu haben...Dann wünsche ich deiner Tochter morgen einen schönen Geburtstag! (Hat denn alle Welt jetzt im Oktober Geburtstag? Der Gipfel ist bei uns nächste Woche ein 100ster...)
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. ...maaahhhhh du bist ja echt der WAHNSINN! Ich hätt das nicht geschafft! Du bist echt einzigartig Anneliese! So toll sind die geworden! Alles Gute für Morgen!:)

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  10. neiiiin was sind die putzig! *kreisch* :-))
    Vor allem kann man diese beiden so wunderbar bekuscheln, ganz im Gegenteil zu ihren lebendigen Artgenossen, die viel lieber ihre Freiheit weiter geniessen möchten! Also auch ein sehr sehr tierfreundliches Geschenk für Deine Maus! ;-) Wirklich grossartig! :-)

    Wahnsinnig süss sind die geworden! Besonders das Albino ♥

    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  11. waaahhh, sind die toll!!!

    besonders der Albino ist der Hit!

    LG Agnes

    P.S. ich freu mich schon auf die Anziehpuppe ~fg~

    AntwortenLöschen
  12. kreisch....sind die süüüüß da wird deine tochter mit sicherheit ganz aus dem häuschen sein

    AntwortenLöschen
  13. OOOOHHH die sind ja sowas von süüüüß !
    Super Idee- was Mama nicht alles zaubern kann :-)

    glg Annett

    AntwortenLöschen
  14. :-D sind die putzig, kannte diese tierchen auch noch nicht.
    ich finds ganz ganz toll wie du deiner tochter ihren wunsch doch ein bisschen erfüllst so ein kuscheltier ist doch auch viel praktischer!!

    AntwortenLöschen
  15. ich bin schwer beeindruckt!!! erstens sehen die aus wie gekauft (und das mein ich durchwegs positiv!) und zweitens sind die auch noch superlieb, bin hin und weg!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. huhu!
    du bist die beste!
    meine kids dürfen deine gar nicht sehen,sonst möchte bestimmt jeder eins haben!
    bin wie immer total begeistert!
    glg,deine leila

    AntwortenLöschen
  17. Super cool.
    Meine Schwägerin hat seit ein paar Jahren mexikanische axolotl als Haustiere.
    Ehrlich: deine gefallen mir wesentlich besser :)

    AntwortenLöschen
  18. Du bist super!
    Die Axolotl sind ganz toll geworden!
    Ein Axolotl zum Anziehen? Süß!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. die sind aber süß, die axolotels! ich freu mich dann schon auf die bilder er geburtstagsparty ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Die sind so lieb!
    Bei deinen Nähwerken hab ich sehr oft den Impuls: Nachnähen! - leider fehlt mir die Zeit dazu. Umso mehr freu ich mich, an deiner Kreativität teilhaben zu können!
    Beste Grüße von Ena

    AntwortenLöschen
  21. och dir fällt ja auch immer wieder neues ein.. :-)ich freue mich jedes mal wenn ich wieder was neues von dir sehe.du hast sooo unglaublich viele ideen, ich staune immer wieder ab deinen umsetzungen der wünsche deiner mädchen. ist dir echt mal wieder super gelungen! und auf die anziehpuppe bin ich ja seeeeehr gespannt. !!!!

    AntwortenLöschen
  22. es geht doch nix über kreative töchter - ohne sie wäre das leben ganz schön langweilig (langeweile? was war das noch gleich???)

    einen schönen geburtstag und viele grüße aus dem schwarzwald,
    vera

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe Axolotl! Und Deine sehen so freundlich aus und sind sooooo klasse. Ich hopse hier vor Freude! Ist das TOLL, was Du so nähst!

    Vielleicht sollte ich auch mal ein paar irre Tiere nähen. Aber ob ich da mit Dir mithalten kann? Vermutlich nicht! Ich freu mich einfach über Deine und gradiere für Deine possierlichen Haustiere derweil Kleidung "axolotl-style".

    :-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  24. Hach was klasse!!!! Allein schon der Name von diesen Tieren....... Von denen hatte ich ja noch nie gehört. Der Name klingt eigentlich eher wie ein Scherz, d.h. eine Verulkung. AXOLOTL. Auf alle Fälle sind deine zwei Axolotl (kann von diesem Namen gar nicht genug kriegen!!!) eine superklasse Alternative zu dem echten Haustier. Und das finden bestimmt auch deine Töchter, oder????

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. die sind so süss wie hast du das gemacht? wär echt super wenn du eine schablone ins internet stellen könntest. würde die gerne nachnähen weil eigendlich liebe ich alles mit aquaristik ( ausser die kosten ) pferde und mit nadel und faden umgehen

    AntwortenLöschen
  26. und wie findet deine tochter die tiere

    AntwortenLöschen
  27. Hallo....ich bin BEGEISTERT!!!!!!
    Verkaufen Sie dir "Tierchen" auch????

    LG

    AntwortenLöschen
  28. Hallihallo,

    habe die Tierchen schon vor einer Weile auf Deinem Blog bewundert und bin schwer begeistert. Habe meine Tochter mal wieder davon überzeugen können, daß wir die nicht unbedingt als Haustier brauchen. Würde sie aber gern mit einer Stofftierversion überraschen, wäre toll, wenn Du mir vielleicht das Schnittmuster zur verfügung stellen würdest. Danke im voraus, für eine Antwort. Habe leider keinen eigenen Blog, also nur unter Email: wilfen@freenet.de.

    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  29. Wow, sie sind ja wunderschön geworden. Die darf ich meiner Schwester, und vor allem meiner Nichte, gar nicht zeigen. Die haben nämlich zwei Lotl und die sehen genauso aus. Ein weiß-roter und ein wildfarbener. Ich seh jetzt schon das bettelnde Gesicht meiner Nichte... ;-) Aber an so einem Projekt würde ich mir erst die Finger brechen und dann verzweifeln. ;-)

    LG
    Ana

    AntwortenLöschen