Dienstag, 13. November 2012

Kitzkatz-Kollektion III.


Vergangenes Wochenende hatte ich etwas richtig Feines: einen ganzen Samstag Zeit zum Nähen! Normalerweise ist Wochenende Familienzeit und da nähe ich so gut wie gar nichts, aber diesen Samstag waren Mann und Kinder nicht zuhause und ich hatte viel Zeit, drei neue Kleidchen fürs Geschäft zu nähen.
Nachdem sich die Amelies aus der ersten "Kollektion" doch besser und schneller verkauft haben als die Shirts aus der zweiten, habe ich lieber wieder Kleider genäht. Eigentlich wollte ich Rehe auf diesen gepunkteten Stoff nähen, aber eine kleine Umfrage bei Mann und Kindern hat ergeben, dass Eulen wohl besser sind.
Die Bänder-Eule von L.s Shirt neulich hat uns allen recht gut gefallen, deshalb habe ich mir die Idee nochmal vorgenommen und ein wenig abgewandelt: Diesmal ist die Eule eine Bauchtasche und kann mit den (gedoppelt genähten) Flügeln flattern. Und damit es beim Nähen nicht langweilig wird, sehen die Eulen natürlich alle ein wenig unterschiedlich aus:


Hinten mit Knotenkapuze - wer erkennt den Schnitt? :-))


Farbenmix "Olivia", yes! An jeder Kapuze baumelt noch ein doppelseitiger Eulenbutton:


Innen habe ich wie immer bei Sweat noch ein Etikett aus Jersey reingenäht; auf Kuschelsweat stempelt es sich nämlich gar nicht gut.


In 98/104 passt die Olivia auch unserer Katze "Nebenbaum", so kann ich das Kleid fast am Modell zeigen ... und ihr könnt sehen, wie schön die Katze ihre Pfoten in der Eule vergraben kann.


Die Kleider habe ich am Sonntag fertig genäht .. und seither vergeblich auf gutes Licht zum Fotografieren gewartet. Heute trage ich sie ins Geschäft, also mussten es doch schlechte Fotos werden - sorry!

Schnitt: Farbenmix "Olivia"; Sweat: Lieblingsstücke, Eulen-Jersey von Farbenmix

Kommentare:

  1. Schön sind sie geworden! Und toll, dass die Eulen alle unterschiedlich sind!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. ganz ganz toll Anneliese!!! die sind bestimmt auch gleich wieder weg:)

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die gefallen mir super gut und sind wunderschoen, ich liebe Eulen ja auch so sehr, besonders meine Kleine Eule (Ari ;-)
    Mit diesem Stoff liebaeugel ich auch schon...
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden. Eulen waren auf jeden Fall die bessere Wahl. Sind voll in und die Idee mit der Tasche ist klasse
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. sensationelle Idee mit der Eule zum Händeverstecken:)))
    die Kleider gefallen mir sehr gut!
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  6. ...wunderschön...ein Traum...einfach toll...
    Bunte Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. schlechte fotos? wo? die sind doch super die fotos! und wow soo tolle kleider... eine menge arbeit hast du dir da wieder angetan, hat sich aber richtig gelohnt. und die idee mit den händen verstecken finde ich genial. die katze ist übrigens auch obersüss.. PS: du wolltest zuerst rehe draufnähen? hattest du denn schon eine fixe idee im kopf? rehe sind bei uns heissgeliebt.. :-) glg stephanie

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Kollektion! Ich bin sicher, die bleiben nicht lange im Geschäft hängen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kleider! Die Eulen als Bauchtasche zu nähen finde ich eine super Idee. Und die Baumeleulen an der Kapuze sind das I-Tüpfelchen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Woher du nur immer diese coolen Ideen nimmst...

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte.....das ist ja wiedermal so genial, ich bewundere echt deine Ausdauer beim Nähen, also diese lieblichen zeitfressenden Details, muss gestehen dass bei mir sowas immer sehr schnell gehen muss!
    Wirst sehen da kannst du bald wieder für Nachschub sorgen....

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Voll entzückend! und eine tolle Idee mit den Eulenbauchtaschen. Die gehen sicher wieder weg wie die warmen Semmeln, wie man bei uns so sagt ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. mein lieber scholli, MEGA genial meine liebe!!! und dann auch gleich 3, ich bin beeindruckt, begeistert und und und ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  14. Jöö die sind aber schön geworden! Tolle Idee die Eulen quasi als Tasche zu nähen! Die sind sicher gleich wieder weg im Geschäft!:))

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Also wenn die nicht innerhalb von Minuten ausverkauft sind, weiß ich auch nicht!
    Ganz toll und so herrlich farbenfroh!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. ganz, ganz grossartig, verkaufen sich sicherlich super nun vor Weihnachten!
    LG claudia

    AntwortenLöschen
  17. absolut spitze! die bändereule ist zucker!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  18. Schon wieder soooo süß...die Eulenkleidchen sind einfach entzückend:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  19. wirklich, wirklich schön!!! ich würde sie, wie gesagt, sofort für die mädchen aussuchen :)

    und auch deine gimmiks-tasche ist einfach toll.

    ich hab ein ganz schlechtes gewissen wegen der email. ich will mir richtig zeit nehmen und davon habe ich derzeit nicht so viel.... ich hoffe, du bist mir nicht böse deshalb.

    ganz, ganz liebe grüße an euch von uns

    halitha

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    eine sehr schöne und absolut gelungene Kollektion. Die Idee mit der Eulenbauchtascher ist wunderbar und wirkt sehr schön plastisch :)

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde für NUR EINE EULE einen ganzen Nachmittag brauchen!!! Da hast du aber Gas gegeben... und die Kleider sind wunderschön geworden!! Ich denke, das sind KEINE Ladenhüter sonst NESTFLÜCHTER!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Ich würde für NUR EINE EULE einen ganzen Nachmittag brauchen!!! Da hast du aber Gas gegeben... und die Kleider sind wunderschön geworden!! Ich denke, das sind KEINE Ladenhüter sonst NESTFLÜCHTER!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. oh die sind bestimmt schon weg ...

    tolle Kleider, und die Eulen sehen super aus ..


    lg
    conny

    AntwortenLöschen