Donnerstag, 15. November 2012

PortREH


Weiter gehts nun doch mit einem Reh, genau genommen mit einem Reh-Portrait, also einem PortREH. :-)
Das Shirt ist für die jüngste Tochter der Besitzerin des Ladens, wo ich meine Sachen verkaufen darf. Als Vorgabe hatte ich nur: Schnitt "Leni" von Farbenmix in Größe 134/140 und "eher herbstlich, am besten in Rot". Und nachdem ich mich für diesen lustigen Stenzo-Jersey mit eingerahmten Rehen und Pilzen entschieden hatte, blieb mir irgendwie gar nichts anderes übrig, als in der Mitte ein hübsch gerahmtes PortREH zu applizieren.


Mein Mann und meine Große meinten, die Ähnlichkeit mit einem Reh sei nicht allzu groß, aber zumindest meine jüngere Tochter hat das Tier "lieb" gefunden.
Zwei hübsche Farbenmix-Fliegenpilzknöpfe haben am Rand auch noch Platz gefunden ... und das Fummeligste an dieser Appli war definitiv der gelbe Rahmen unter der Zackenlitze, der auf dem Foto neben dem orangegepunkteten Hintergrund gar nicht besonders auffällt.


Am Rücken habe ich über meinem Label noch ein kleines Peppauf-DeerStar-Reh aufgebügelt.


Ein weiteres Reh-Projekt habe ich noch in der Warteschleife, aber vorher geht es mal mit einem Shirt für meine große Kleine weiter, denn die fühlt sich schon arg benachteiligt. ;-)

Kommentare:

  1. Wow, ich liebe Deine applizierten Shirts. Ich würde es sofort nehmen. Super schön.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. portreh ist ja wohl ein sensationell gelungenes wortspiel :) und klasse aussehen tut das auch noch! ich hab schon schweren nähentzug, seit dem WE nicht mehr... immer kommt was dazwischen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schon wieder so ein geniales Teil, echt Super!

    liebe Grüße von daxi

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden! Ich mag Deine Kreationen einfach - jede für sich immmer wunderbar stimmig!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Schon wieder so ein tolles Shirt und ich kann sehr wohl ein Reh erkennen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  6. oh wie hübsch.....meine tochter hat gerade freudenschreie von sich gegeben, da sie meinte dass sei ihres hihi... :-) ich habe nämlich kürzlich den selben jersey verarbeitet, aber ohne so eine super tolle applikation. also ich finde da sieht man das reh sehr gut, wir als "reh-freaks" haben es auf jedenfalls sofort erkannt..und der "rahmen" ist echt super klasse!!! lg stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Also die bist eicht DIE Appliziermeisterin! Toll! Ich bin immer wieder total beeindruckt von deinen Ideen und deiner Fantasie!!!!:)

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Also ,ich schliesse mich einfach an:
    Du bist die absolute Appliziermeisterin und Dein Portreh ist sensationell
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Dochdoch, eindeutig ein wunderhuebsches Reh! Sieht toll aus!

    Lg Frau H.

    AntwortenLöschen
  10. Echt Anneliese....du legst hier ein Tempo vor und die Messlatte wird immer höher....wenn ich mir überlege wieviel Arbeit in so einer Applikation steckt.....Hut ab....ach weißt'e....am besten trag ich gar keinen mehr....denn der wäre so und so fast gar nicht mehr auf'm Kopf weil ich ihn hier ständig ziehen müsste....grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. oh wunderschön... das wurde dir sicherlich aus den Händen gerissen .. tolles Shirt .. und ich finde das sieht sich schon ähnlich...

    lg
    Conny

    AntwortenLöschen