Dienstag, 4. Dezember 2012

Anna und leider kein Jakob


Bevor ich mit den Sachen für Weihnachten loslege, wollte ich noch schnell zwei Namenshirts für eine liebe Kundin nähen. Gewünscht waren ein Kurzarm-Shirt mit leicht gekräuselten Ärmeln, Namensschriftzug und Blümchen für eine kleine Anna, die im Jänner erwartet wird, und ein Langarm-Shirt für den einjährigen Jakob zu Weihnachten.

Irgendwie war mir mehr nach Rosa zumute, als ich loslegte, deshalb habe ich zuerst das Anna-Shirt genäht.


Schnitt: Ottobre ("Pinaati" aus einer älteren Ausgabe)

Dann habe ich für das Jakob-Shirt die Stoffe zugeschnitten und die Appli gearbeitet- Namensschriftzug und ein Traktor auf Blau, wie gewünscht.


So weit, so gut ... aber als ich dann die Schulternähte und das Halsbündchen nähen wollte, ging plötzlich nix mehr. Meine Overlock ist in Streik getreten. Zwei Jahre Dauernnähen ohne Service waren ihr wohl zu viel. Obwohl ich sie ganz lieb geputzt, gestreichelt, mit neuen Nadeln und neuem Messer versehen habe, geölt, x mal eingefädelt und alles Mögliche verstellt, ja sie auch das eine oder andere Mal böse angemeckert habe ... nix. Sie näht jetzt nur noch so:  *heul*


Und deshalb ist das Jakob-Shirt jetzt leider reif für die Tonne, die Overlock bekommt ihr offenbar dringend gewünschtes Service und ich beginne zwischendurch schon mal mit Weihnachtsgeschenken, die ich ohne Ovi nähen kann ... bis mein Maschinchen in ein paar Tagen hoffentlich wieder brav bei mir schnurrt.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Pullover aber ärgerlich für das Shirt. Am Freitag ist doch wieder Recycling Freitag vielleicht kannst du noch was anderes schönes draus machen z.B. ein Kissenbezug oder oder zumindest die Appli retten ;-) ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. niiiiiiicht weg schmeißen, das Jakob Shirt! Was man auf dem Foto sieht, kann man das schon noch auftrennen und später dann retten, wenn die Ovi wieder da ist. Wäre doch ewig schade um die schöne Appli!
    Die Anna ist total entzückend mit ihren Blümchen <3
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hach das ist echt sch....grad vor Weihnachten!! Hoffentlich kriegst die Ovi bald wieder! DAs Anna Shirt ist schööön geworden! Und das andere ist sicher noch zu retten!:)

    glg SAndra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, menno! Wie schade! Aber ich denke auch, du solltest das Jakob-Shirt nicht wegschmeißen, das kann doch noch gerettet werden! Das Anna-Shirt ist herzallerliebst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das Anna-Shirt ist ja obersüß! Aber das Jakob-Shirt bloß nicht wegschmeißen, das sieht doch toll aus. Ich würde einfach ganz knapp die vermurkste Bündchennaht abschneiden und mit funktionierender Maschine später ein breiteres Bündchen wieder annähen.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie frustrierend! Ich fühle mit dir, hoffentlich hast du sie bald in guter Funktion zurück!

    Das Anna-Shirt ist wunderschön geworden! Besonders hübsch finde ich die passenden Blümchen, die Blütenblätter sehen nach viel Arbeit aus!

    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich versteh dich soooo gut! Meine Ovi war auch noch nie im Service und ich denk auch jedesmal, dass es ein gutes Teil ist! Ich warte echt täglich, dass mir das auch passiert!
    Ich hoffe dein Mschinchen ist bald fit!
    Und wenn du das Bündchen ersetzt, reicht nicht?
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie ärgerlich, da hat sich Dein Maschinchen aber einen denkbar schlechten Zeitpunkt ausgesucht (obwohl - bei Deinem Nähpensum ist sicher jeder andere Zeitpunkt auch nicht günstig). Ich hoffe, sie ist bald wieder fit!
    Das Anna-Shirt ist jedenfalls zuckersüß geworden!
    Und die Jakob-Teile kannst Du hoffentlich auch wieder weiterverarbeiten, wäre schade um die viele Arbeit!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. ach du liebe zeit, dass schöne shirt. du kannst es bestimmt retten, wenn deine maschine wieder geht. sie sind beide super schön.
    bei mir ist es mit den maschinen wie mit dem auto...sie müssen schnurren

    AntwortenLöschen
  10. Das Anna-Shirt macht schon wieder Lust auf Frühling, so süß.

    Das mit deiner Maschine ist natürlich echt blöd, gerade kurz vor Weihnachten. Hoffentlich hast du sie bald voll funktionsfähig wieder. Kannst du das Halsbündchen nicht einfach abschneiden und ein breiteres oder ein doppeltes annähen? Wäre ja echt schade um die tolle Applikation.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Um Gottes Willen! Nicht in die Tonne! Mach ihm noch ein Sackerl draus, irgendwas ganz einfaches! Der Traktor ist herrlich!

    AntwortenLöschen
  12. aaaah kreisch :( das ist ja ewig schade.. seufz!!!
    das anna shirt ist so schön! fühl dich gedrückt, hoffentlich funkt sie bald wieder die ovi,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  13. das Anna-Shirt ist soo klasse und das Jakob wärs sicher auch.

    Hoffentlich hast dein Maschinchen bald repariert wieder retour

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Oh weh! So ein mist! das gute leiberl und überhaupt! Ich kann mit dir mitfühlen!
    Wünsche dir, dass deine ovi ganz bald wieder schnurrt und du das shirt noch retten kannst!

    lg v

    AntwortenLöschen
  15. ach du meine güte, du arme :( wie ärgerlich!! ich würde dir jetzt gern irgendeinen klugen ratschlag geben, aber wahrscheinlich braucht sie wirklich die service-auszeit....
    und dann wird das shirt auch garantiert besonders schön :)

    ich habe momentan so wenig zeit für ausgiebige blogrunden, aber ich möchte auf aus diesem weg ganz viel freude und eine besinnliche adventszeit wünschen :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  16. ohhhh wie schön und ohhhhh nein! das ist aber wirklich blöde... ich hoff, du rettest wenigstens die tolle appli vor der tonne!
    glg nelli

    AntwortenLöschen