Montag, 17. Dezember 2012

Großfamilie Oktoputz


Heute zeige ich euch mein Lieblings-Weihnachtsgeschenk für dieses Jahr: den Oktoputz.
Ein Blick auf die Parade hier oben zeigt: Den werde ich heuer ziemlich oft verschenken ... 


Der Oktoputz ist ein possierliches Tierchen aus Mikrofaser, das jederzeit bereit steht, um den PC- oder Fernsehbildschirm gründlich zu entstauben.



Die Anleitung für dieses süße und nützliche Tier hat Mirella hier veröffentlicht - vielen Dank dafür! Meine Kinder und ich sind vom Oktoputz total begeistert!


Ich hoffe, dass auch meine Freundinnen und Bekannten ihn mögen werden. :-)
(Liebe Johanna, falls du hier reinschaust: Du hast wie immer Erst-Aussuch-Recht. Welchen magst du?)


Auch als Last-Minute-Geschenk kann ich euch den Oktoputz wirklich ans Herz legen. Das benötigte Mikrofaser-Staubtuch bekommt ihr in jedem Supermarkt und Drogeriemarkt und der Oktoputz selbst ist in weniger als einer halben Stunde fertig genäht ... es sei denn, man wird zwischendurch vom Oktoputz-Fieber befallen, so wie ich. ;-)


Kommentare:

  1. Die sind ja cool! Und mal wieder wunderschön von dir als Regenbogen in Szene gesetzt! Toll! Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachtstage!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mich jetzt schnell Johanna nenne und mir den gelben wünsche- hab ich da ne Chance?!? *lach* Ich klick mich gleich mal zur Anleitung durch, das find ich ja echt witzig!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja super! Was für eine schöne Umsetzung einer tollen Idee!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ach je, sind die goldig! Und wieder wird meine To-Sew-Liste für Weihnachten länger *g*

    LG und eine schöne Woche, Mama Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  5. bitte ich halt´s nicht aus, die sind soooo goldig ♥ hammer hammer hammer... so alle zusammen wirken natürlich noch genialer, als einzeln, weil man dann die farben so schön sieht und das sehr harmonisch wirkt!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja niedlich! Was für eine witzige Idee! Die geben super Weihnachtsgeschenke ab, aber am schönsten sehen sie doch alle zusammen aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Hey Anneliese die sind einfach nur MEGAGENIAL! Bin hin und weg! Tolle Idee!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine coole Idee und kann jeder gebrauchen.
    Gleich gemerkt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja wieder mal absolut klasse, liebe Anneliese!!! sowas von genial...ich geh gleich mal Putzlappen kaufen:)

    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  10. Soweit ich weiß, ist Josy die Abkürzung von Johanna, also fühl ich mich jetzt mal angesprochen und nehm natürlich den bunten *lol*
    Deine Oktoputz-Parade ist wirklich toll <3
    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  11. was für süße und dann auch noch so nützliche tierchen...genial.
    da werden sich die beschenkten mit sicherheit freuen

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow, die sind ja klasse. Das wäre ja auch noch eine schöne Zugabe für Männer, die sich (ganz kreativ) einen Technikgutschein wünschen ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  13. Oh Gott sind die genial! Jeder für sich ist ja prima - aber in dem Farbverlauf sind sie unschlagbar!!!

    AntwortenLöschen
  14. Endlich, die beste Männergeschenkidee, die ich noch dringend benötige!!! :-) Ich bin begeistert. Da werde ich bestimmt auch nicht nur einen machen;-)
    Vielen Dank für die Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. So entzückende Putzfetzen hab ich noch nie gesehen! Danke für den Link, das werd ich sicher ausprobieren!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  16. Die sind echt super geworden!
    Da bin ich ja froh als Urheberin dass die Anleitung auch klappt und so begeistert angenommen wird.
    Und es ist wirklich so ich habe dieses Tier für jemanden gemacht der schon alles hat und eben auch ein Mann ist.
    Aber er ist auch als Kuscheltier super find ich xD

    Viel Spaß beim verschenken, ich bin wirklich begeistert :D

    Lg Mirella

    AntwortenLöschen
  17. GENIAL!!!

    Wie gut das ich erst Blogs gelesen habe bevor ich einkaufen ging!!! Aber wo gibts denn sooo schöne bunte Putztücher???

    Sind wirklich perfekte Geschenke für Männer und auch mein Büro hät sowas dringend nötig!!

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle Mikrofaser-Tücher, die ich zerschnippelt habe, habe ich bei mir im Ort im Supermarkt oder im Drogeriemarkt gekauft.
      Liebe Grüße
      Anneliese

      Löschen
  18. Hallo,
    wie sind die Oktoputze ausgestopft?
    Liebe Grüße
    Anna
    PS:einfach nur süß!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anneliese, vielen Dank für die tolle Idee - mal sehen, ob ich noch den einen oder anderen schaff ;-)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  20. Geniaaaaaal - find sie echt klasse.

    Eine frage: mit was sind sie gefüllt? Watte? Stoffwindeln?...

    AntwortenLöschen
  21. Neeee...sind die schnuckelig!!!!

    Da könnte das putzen ja fast anfangen Spaß zu machen *hihi*!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  22. hej, die sind entzückend!!!
    ich hätt gern den orangenen :-)
    glg johanna

    AntwortenLöschen
  23. Die sind ja sowas von süß.
    Als Familie sind sie fast noch schöner als alleine. Und so schön bunt!!
    Könnten auch alle gerne bei mir einziehen *lach*
    Muss ich mich doch gleich mal morgen nach so Tüchern umschauen.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Die sehen klasse aus. Eine tolle Idee! :o)
    Sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Boah,
    die sind ja so was von süüüüüß.
    Eine super klasse Idee. Und das einfach aus einem "Staubtuch".
    Toll
    liebe Grüße
    susanne

    AntwortenLöschen
  26. Die sind ja niedlich!!!

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  27. oh, eine RegenbogenOktoputzParade!!!

    die sind ja knuffig :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Anneliese,
    die sind ja herzallerliebst. Hab den Schnitt schon gefunden,
    wie hast Du das mit der Nahtzugabe gemacht???

    LG vom Niederrhein
    Iris

    AntwortenLöschen
  29. huhu!
    wie süß,da macht sogar putzen spaß,
    obwohl...wenn meine mädels ihn sehen,würden sie ihn "entführen"!
    glg,leila

    AntwortenLöschen
  30. Ich entdecke sie erst jetzt! So eine liebe Idee, die merke ich mir!
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  31. Super süß.
    Wie hast Du denn die Augen so hinbekommen?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen