Montag, 11. Februar 2013

Ziemlich viele Füchse


Zum Wochenbeginn ein Post mit sehr vielen Füchsen. :-) Ich mag Füchse - die sehen so nett aus! Als Kind habe ich immer eingetrichtert bekommen, dass Füchse furchtbar gefährliche Tollwut-Überträger sind und dass ich unbedingt weglaufen muss, wenn ich allein im Wald einen zutraulichen Fuchs treffe - aber ehrlich, ich bin nie einem Fuchs im Wald begegnet - leider. Heutzutage gibt es bei uns im Wald keine Tollwut mehr - aber auch keine Füchse. :-( Dafür habe ich nun ein paar Füchse appliziert, ein kleiner Trost.


Für mein großes kleines Mädchen habe ich eine Farbenmix "Amelie" aus Hilco "Tozka"-Sweat in Petrol genäht und für das Baby einer Nähfreundin als etwas verspätetes Willkommensgeschenk ein Shirt aus der Zwergenverpackung I. in Größe 62/68. Die tolle Vorlage für die Paulapü-Füchse findet ihr hier bei Farbenmix.



Für das Babyshirt habe ich sogar einen Teil meines letzten halben Meters Uralt-Püreh-Jersey gespendet. Und ich habe einen amerikanischen Ausschnitt halbwegs hinbekommen, yeah! (Wie gut, dass ich neulich so intensiv an den Bodys geübt habe ...)






Das große kleine Mädchen mag Füchse auch sehr gerne ... deshalb zeigt sie euch auf den Fotos heute ihren "Blinkefuchs", den sie sich vor Jahren rund um den zweiten Geburtstag zu Ostern gewünscht hat.


 Das ist so ein Einschlaf-Hilfe-Ding, das ziemlich lange (nervig lange, wie ich finde) in allerlei sanften Farben vor sich hin blinkt, sobald man einmal unvorsichtigerweise dem Fuchs die Vorderpfote gedrückt hat. ("Mamaaaa, ist der Fuchs jetzt endlich fertig?? Ich kann nicht schlafen, wenn es so blinkt!")
 

Aber ansonsten ist der Kerl ja recht nett anzusehen.



Und gemeinsam mit F. freut er sich über die kuschelweichen Fuchsschwänze, die ich aus Zottelstoff gemacht habe.


Und wo ich grad so im Füchseapplizieren war, habe ich für das Mittelteil einer Gemeinschafts-Babydecke im Lieblings-Nähforum auch noch zwei Füchse gemacht. Jetzt ists dann genug ...aber süß sind sie schon, oder?


Kommentare:

  1. Genial Deine Füchse! Gefallen mir unheimlich gut.
    LG
    Inga

    AntwortenLöschen
  2. Oooh wie toll.... Ich liebe diese vorlage... :-) hahaha und hey ich musste ja sooo lachen ab der blinke fuchs story... Bei uns war das eine raupe damals mit leuchtkopf... :-P

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Füchse sind sehr süß, absolut süß, wundervoll süß!
    Toll geworden deine Fuchsomania, jedes Teil wunderschön!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süß sind sie! Wobei der Blinkefuchs mich durchaus auch an einen Biber erinnert... ;o))))

    Fleißig warst Du! Ich hab von der Appliziererei nach den Feuerwehrschriftzügen erstmal wieder genug...

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh ja da hast recht die sind uuursüß!! steht deiner Maus suuuupergut!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja alles wieder so süss aus!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Die Füchse gefallen mir total gut! Und ich bin in meiner Kindheit auch vor zutraulichen, schäumenden Füchsen gewarnt worden. Und auch ich hab nie einen in natura gesehen (im Gegensatz zu Wildschweinen, da wird einem auch anders).
    Ich musste so lachen bei dem Leuchte-Fuchs - wir haben so einen ähnlichen Tigger, der auch noch Musik macht, aber den kann man zum Glück auch ausschalten ;)
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  8. Deine Füchse sind toll - in jeder Lebenslage!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Die Kombi Fuchs/ Petrol bzw. Türkis habe ich auch schon genäht. Sieht super aus!
    Und der Fuchs wird hier auch heiß geliebt. leider ist er bald zu klein, dann muss ein neuer her!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschoene viele Fuechse ;-)
    Wieder einmal einfach nur wunderschoen geworden !!!
    Liebe Gruesse Roswitha

    AntwortenLöschen
  11. die sehen ja vollkommen ungefährlich aus, einfach nur süüüüüß

    AntwortenLöschen
  12. was für ne süße Idee!
    Sehr sehr niedlich.

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  13. Huhu :)

    Hach - Füchse mag ich derzeit auch total gern - applizierte! Denn ich kann dir sagen, hattest du einmal einen Fuchs im Garten, der nur wenige Meter von dir entfernt steht, dann wird dir trotzdem ein klein wenig anders ;)
    Aber das Tier ist hier mittlerweile bekannt und ich bin schon wesentlich ruhiger geworden ;)

    Tolle Fotos!
    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  14. Ja schon sehr süß, ich mag sie auch Deine Füchse:)
    schön das es Dir wieder gut geht:)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Ganz toll und so viele!
    Vor 3 Jahren haben wir in Italien einen Fuchs getroffen.
    Der hatte keine Angst vor uns und wir sind so bis auf 2m herangegangen,
    aber näher haben wir uns auch nicht getraut. :)
    Bei uns gibt es einen grünen.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  16. toll, toll, toll!!!! so lieb anzusehn alles! und die blinkefuchsgeschichte ist wirklich witzig :D lg manuela

    AntwortenLöschen
  17. Jaja, Füchse sind wunderbare Tiere ;-) Das Kleid schaut so kuschelig aus! Ob mir das auch stehen würde? - Na Lust zum Anziehen hätte ich...

    AntwortenLöschen
  18. ja stimmt, fuchs war immer gleich tollwut :)

    aber das kleid hat ja wohl nix von tollwut, ganz tooooll sieht es aber schon aus und das shirt ist ja auch voll niedlich,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  19. die sind super schön. ich mag auch füchse und mein spatzi auch. aber ich bin froh noch keinem begegnet zu sein. am ende verliert man noch einen finger, so wie das baby, das vom fuchs ein finger abgebissen wurde...

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  20. so süß!
    ich mag die füchse auch so gern!
    lg
    judith

    AntwortenLöschen
  21. mmh, kann es denn wirklich zu viele füchse geben?
    das kleid ist wunderschön! ich glaube fast, dass ich auch mal noch so eins nähen sollte und pinne es dann gleich bei pinterest :)


    glg
    halitha

    AntwortenLöschen