Montag, 4. März 2013

Here Kitty Kitty


März ists, also nähen wir Kurzarmsachen, denn jetzt muss es warm werden, oder? Und was näht Frau Kitzkatz als allererstes? Natürlich ein Katzenshirt, wie könnte es anders sein. 


Als ich diesen Katzenstoff bei Spoonflower gesehen habe, musste ich ihn einfach bestellen - ist der nicht furchtbar süß? (Ok, ich hätte ihn vorher bügeln können für euch, sorry.)


Weil die Stoffe bei Spoonflower aber so sauteuer sind, muss man sparsam damit umgehen, und deshalb habe ich erst mal nur wenig davon verwendet und meinem großen kleinen Mädchen ein Farbenmix "Klein Fanö" daraus genäht. (Kater Fritzi hat hier die Stoffqualität für uns getestet und für hervorragend befunden.)


F. hat sich als Appli-Motiv die rot-gefleckte Katze aus dem Stoff ausgesucht. Der Fisch daneben ist auch noch aus Stoff, den Rest habe ich mit Stofffarbe aufgemalt.


Der Rücken des Shirts ist blau, weil ich nicht mehr so vielen lime-farbenen Campan-Jersey hatte. Dafür haben wir noch eine farblich passende Mieze auf den Rücken genäht.


Für mein kräftiges 139cm-Kind habe ich Größe 158/164 genäht und ich finde, das Shirt fällt so gerade richtig aus. Klein Fanö ist wohl eher klein geschnitten, aber das habe ich ja schon öfter festgestellt. Zum Glück können wir dann im nächsten Jahr einfach auf Groß Fanö wechseln. ;-)





Erstmals in diesem Jahr auch wieder ein Foto im Garten, juhuu! Die Sonne auf der Terrasse war uns dann aber sogar zu grell, deshalb haben wir die meisten Bilder doch drinnen gemacht. 


Startet gut in die neue (Frühlings-)Woche!

Kommentare:

  1. Süßes Leiberl - und deine Tochter auch (das kann man bei 139 grad noch sagen, oder).

    Guten Start in die Woche,
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Super schön geworden, das tolle Shirt würde auch hier sofort angezogen. So schöne bunte Katzen, egal ob aus Stoff oder als Fellbeutel, super!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. So ein hübsches Frühlingsshirt und euer wunderschöner Fritzi hat sich schon gleich angelockt gefühlt - es wirkt also ;)
    Ich finde es sehr schön, dass du deine Mädels noch auf deinem Blog zeigst. So kann ich hautnah miterleben, wie sie immer größer werden und bin grad total hin und weg - deine große Kleine ist auch schon eine richtige junge Dame!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  4. ...ja der ist echt uuursüß der Katzenjersey!! Ich mag jetzt auch schon mal was kurzärmeliges nähen!!! So schön ist das Shirt!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Katzen lockt das Shirt jedenfalls gut an! Der Katzenjersey ist toll, der würde mir auch gefallen! Sehr hübsch geworden, und steht Deinem jungen Fräulein sehr, sehr gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    schöönes Shirt!
    Und ich finde deine Tochter sieht überhaupt nicht kräftig aus.
    Das ist nur diese bescheuerte Kaufmode, die immer so eng ist.
    Aber da du sie so toll einkleidest, sieht sie einfach nur super aus.

    Lg
    Salo

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ja wieder ein schönes Shirt & tolle Fotos gezaubert! Dein Mädel schaut so richtig glücklich aus damit.
    Eine gute Woche wünsche ich euch! Heut geht es hier nach draußen...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Shirt ist doch ein toller Start in die Kurzarmsaison!

    GLG
    Danjela

    AntwortenLöschen
  9. das shirt wird ja nicht nur die katze anlocken, bestimmt auch den frühling.
    auf jeden fall ist es mal wieder ein traumteilchen geworden

    AntwortenLöschen
  10. Klasse!!!!
    Ja, leider sind Stoffe von spoonflower sooo teuer, dabei würd ich so gern mal was bestellen :D Dafür hat man dann richtige Raritäten :)
    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wieder so ein wunderschönes Shirt, die Applikation vorn finde ich einfach nur Klasse.
    Und Sonne haben wir heute hier auch, es kann nur aufwärts gehen ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schnuggeliges Katzenshirt! Ich bin echt begeistert - von allem (Stoffe, Zusammenstellung, Appli, Passform!) :)

    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  13. sweet!!!
    Der Katzenstoff ist der Wahnsinn :-)

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  14. Supertoll! Wie hast du den Mund (die zwei geschwungenen Linien) so genau hinbekommen? Ich applizier gerade einen Hasen und bei mir ist das mit normalem Geradstich total in die Hosen gegangen :(.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise verwende ich für solche Konturen einen schmalen, engen Zickzackstich, das geht mit vorne offenem Applifuß ganz gut. Diesmal habe ich allerdings mit einem feinen Pinsel und mit Stofffarbe gearbeitet.

      Löschen
  15. wieder einmal wooooow und die bilder sind so lieb geworden! jaaa ich freue mich auch schon wieder auf outdoorbilder, aber in wien sind nur 7 grad, brrrrr, soll aber bis zu 16 bekommen diese woche, juhuuu, ich freu mich schon so, wenn der daunenmantel wieder im kasten verschwindet :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. so super geworden! ich bin total begeistert!!
    lg
    judith

    AntwortenLöschen
  17. Fotos draußen - ahhhh! Drinnen mit Katze ist aber auch gut...

    AntwortenLöschen
  18. Wieder ein mal so ein schönes Shirt. Wirklich toll geworden. Ich sollte auch mal wieder applizieren - kommt mir vor als hätte ich das vor einer gefühlten Ewigkeit zuletzt gemacht!

    Liebe Grüße!!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja total schöööön geworden! So süß! Ich mag deine Applikationen!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anneliese, hast du diese Katzen schon:
    http://de.dawanda.com/product/18728777-Alexander-Henry-Katzen
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen