Freitag, 26. April 2013

Regenbogen-Aufträge


Zum Wochenausklang zeige ich euch ein paar Auftragswerke für liebe Kundinnen.
Oben seht ihr drei gewünscht schlichte Röcke für ein ganz schmales Mädel und eine Regenbogenjacke in Größe 122/128.
Die Regenbogenjacken sind ziemlich beliebt, die darf ich immer wieder für andere Kinder nähen. Ich nehme dafür eigentlich immer den Schnitt "Xater" von Farbenmix - je nach Kind verwende ich mal die breite und mal die schmale Schnittvariante, immer ergänzt um eine Zipfelkapuze.


Für die Röcke habe ich als Vorlage einen gut passenden Rock des zu benähenden Mädchens bekommen.


Und hier ... nein, nicht nochmal die Regenbogenjacke von oben, sondern eine etwas breitere Version in Größe 146/152 für ein anderes Mädchen. Diese Jacke wird wahrscheinlich noch einmal zu mir zurückkommen, weil die Kundin nachträglich noch gerne Taschen draufgenäht hätte.
Ich bin noch etwas unschlüssig, wie ich die Sache angehen soll - Taschen passend zum Untergrund mehrfärbig (also zb grün und türkis) gepatcht? Oder uni? Oder Kontrastfarbe? Was meint ihr?


Ich würde mich über Input von euch freuen!
Habt ein sonniges und schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Das sind ja wundervolle Sachen! so schön bunt, da werden sich die Kinder bestimmt freuen.

    Ich fände unifarbene Taschen (andersfarbig als der Untergrund) mit einem Kontrastbündchen dran und eventuell einem kleinen Stern (o.Ä.) drauf schön.

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. soooooo mega cool! Die Jacke ist mal wieder suuuuuuper!!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Farbpracht am frühen Morgen !
    Auch mir würden unifarbende Taschen besser gefallen.....wobei an jeder Seite eine andere Farbe.....aber du wirst dich schon richtig entscheiden....grins .
    Habt ein tolles Wochenende....Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacken sind der Hammer! Ich würde die Taschen mit regenbogenstoff machen.

    Lg Lori

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch hin und weg von den Jacken! Mein Vorschlag wäre, die Taschen uni in gelb zu machen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Sachen. Sehen echt toll aus. Bei mir ist gerade auch ein Regenbogen-Kleid in Mache. Ich würde die Taschen in der gleichen Farbe wie den Hintergrund machen. Also quasi unsichtbar. Oder vielleicht sogar nach innen legen. Ich finde, dass es den Gesamteindruck kaputt macht, wenn du uni-farbene Taschen drauf machst und ich würde befürchten, dass die Jacke dann an Wirkung verliert.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist traumhaft schön, ich würde die Taschen nicht aufsetzen sondern nochmal die Seitennaht auftrennen und Taschenbeutel einnähen, die Tascheneingriffe würd ich halbrund machen, wie beim Danai Schnitt!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  8. wahnsinn, die ist sooo schön! irgendwann mal möchte ich für eines meiner mädls so ein shirt machen, das sieht so toll aus, aber mir mangelts echt an den unijerseys
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja und taschen hmmm.. eventuell genau in der stoffstreifenkombi wie die stoffe der jacke an der stelle, dann ist das stimmig, sonst hauts den tollen streifenlook glaub ich zusammen

      Löschen
  9. Die Jacke ist sooo schön!!!
    Ich würde eine Tasche Wolkenform rausmachen.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  10. wow , die jacke ist ja echt ein Traum! wenn ich nur nicht so faul wäre ;-), die streifen erst zu nähen ..

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  11. oh wow!!!
    sehr schick die Sachen :)

    Du hast doch glaube ich diesen Jersey mit Regenbogen drauf, den könnte ich mir als Tasche vorstellen, aber noch besser würde mir glaube ich eine unsichtbare Tasche gefallen, ev. in die Seitennaht legen, oder eine Paspeltasche machen

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (den Regenbogenjersey von dem einen Röckchen z.BsP)

      Löschen
  12. hallo, ich finde die jacke hammer, würde eine einfarbige tasche aufnähen:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  13. die jacken sind ja sowas von cool. ich bin schwer begeistert.
    ich würde die taschen in der seitennaht verschwinden lassen

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde die Idee mit der Tasche in Wolkenform, so wie "Fait de la Maman" geschrieben hat, ganz toll!

    Die Regenbogenjacke finde ich ansonsten den Hit.

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Die Regenbogenfarben-Jacke ist der Clou.....einfach klasse!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  16. Also Deine Regenbogenjacken sind immer wieder ein Hingucker, da kann ich mich gar nicht sattsehen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab es ja nicht so mit Mädchen-Klamotten, finde die Sachen aber trotzdem cool!
    Ich würde uni-farbene Taschen in einer Farbe aus dem oberen Jacken-Bereich machen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  18. Die TAschen würd ich entweder ganz genau so wie der untergrund machen, oder gleich ganz anders. Schwarz, weiß,... und vielleicht den Namen oder ein Botschaft drauf.

    AntwortenLöschen
  19. Die Jacken sind der Hammer!
    Die Taschen würd ich auch einfärbig machen, alles andere wäre mir zu unruhig. Oder noch besser in den Seitennähten verschwinden lassen. Die Streifen wirken sooo toll!

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  20. Hach herrlich diese *Bundigkeit* hier :)
    Ich habe auch so eine Jacke..liebe Sie seit Jahren....aber...nicht selbst gemacht,nur selbst gekauft,grins.
    Geh gerade schauen wie meine die Taschen hat...einen Moment...
    Weisst Du was,ich schicke Dir ein Foto :)
    herzliche Grüsse DAniela

    AntwortenLöschen
  21. ...das ist ja mal eine farbenfrohe Idee. Toll!
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Teile und die Regenbogenjacke ist ja so super.
    Ich glaube, ich würde uni farbene Taschen drauf machen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  23. Wunderhübsche Jacke, da kann ich gut nachvollziehen, wieso sie so beliebt ist! Mein erster Impuls bei den Taschen wäre zu Kontrastfarben.
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  24. Mir ist noch was eingefallen zu den Taschen (weiß aber nicht, wie die zu nähen sind): innenliegend, aber nicht in den Seitennähten, sondern vorne mit schrägem Eingriffsschlitz mit Blende - entweder in Grün oder Blau oder konstrastreicher in Gelb oder Rot.
    So was wie hier: http://nathalies-welt.blogspot.co.at/2010/12/habe-ich-diesen-schnitt.html

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen