Mittwoch, 24. Juli 2013

Fritzi auf Lore


Schon vor Monaten hat mein großes kleines Mädchen mir einen Entwurf gezeichnet und am Nähplatz festgepinnt, wie ich eines ihres nächsten Wunsch-T-Shirts gestalten sollte.
Naja, bei Mama muss man eben geduldig sein, das weiß mein Kind zum Glück. ;-) Hat sie von mir gelernt ...
Jetzt war es endlich so weit und weil es gerade so heiß ist, haben wir kein Shirt genäht, sondern ein Kleid.


Das auf dem Bild - und auf dem Kleid - ist Kater Fritzi (und falls uns jemand, wie ebenfalls auf dem Bild, Kater-Fritzi-Ohrringe machen möchte - bitte gerne!!) und das Kleid ist eine verlängerte "Lore" von Farbenmix. Den geringelten Stoff hatte ich schon ziemlich lange zuhause, ich weiß nicht mehr, wo ich den gekauft hatte.




Die Ähnlichkeit mit Kater Fritzi ist natürlich enorm, davon könnt ihr euch gerne selbst überzeugen:


Danke an alle, die ihm die Daumen gedrückt haben. Leider hat sich unsere Vermutung bestätigt und der kleine Knubbel zwischen seinen Schultern ist ein Rezidiv seiner alten Krebserkrankung. Ziemlich sicher werden wir ihn nach unserem Urlaub Ende August operieren lassen - vorher ist es uns zu heikel, denn bei der letzten OP vor zwei Jahren hat er sehr lange gebraucht, um sich wieder zu erholen, und da möchte ich lieber zuhause sein. Mist also - an diesem Kater hänge ich wirklich sehr. :-(
Aber mit etwas Glück und einem guten Chirurgen schafft er ja vielleicht wieder zwei weitere Jahre.

Kommentare:

  1. Das hast Du aber echt toll umgesetzt. Ist super schön geworden. Das tut mir echt leid mit Eurer Katze aber ich drücke Euch die Daumen das alles gut geht und er sich total schnell wieder erholt.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hast du wieder super umgesetzt :-)) Oh man, dass habe ich garnicht mitbekommen... sicherlich ist es besser ihn dann nach dem Urlaub operieren zu lassen - hätte ich auch so gemacht. Dann drücke ich Ende August mal die Daumen - aber er wird das schaffen und mit deiner pflege wieder dann ganz der "Alte" sein :-)

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Coole Sache! Das ist schon Super wenn das Kind einen Entwurf vom gewünschten Outfit macht und die Mama das eben mal eins zu eins umsetzt. ;-)
    Drück euch die Daumen für eure Mieze, dass alles gut geht und ihr sie noch lange habt!

    Glg Diana

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist zauberhaft und so wunderbar appliziert! Wie schön, dass du die genialen entwürfe deiner begabten Töchter so klasse umsetzt!

    Ich leide mit euch und eurem Kater... ich weiß noch genau, wie ich mich gefühlt habe, als die Krebsdiagnose und kurze Lebenserwartung für unseren Kater kam (die sich zum großen Glück als falsch herausstellte)... da drücke ich eurem wunderschönen Kater alle zur Verfügung stehenden Daumen und hoffe, dass er das packt und noch lange bei euch ist! Katzen sind zäh!!! Und die viele Liebe die er von euch bekommt, hilft bestimmt!!!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Toll entworfen! Und liebe Mama, die das so schön genäht hat!
    Bei mir gibts heute dann auch noch einen Tochter-Entwurf zu sehen - allerdings schläft Madame noch ggg
    UND ein ähnlicher Ringelstoff hängt auf der Leine - für den Entwurf der Kleinen ;-)

    Ich finds super, wenn sie schon so ihre eignen Ideen haben (und wir es dann auch umsetzen können)!

    Alles Gute für den Kater und liebe Grüße aus der Hitze,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist wieder mal einzigartig.....echt toll!
    Ach der arme Fritzi.....ich hoffe das allerbeste für ihn.....und der sieht unserem Felix ja zum verwechseln ähnlich!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Wow das Kleid ist wieder mal spitze:))
    ich freu mich schon wenn meine Maus mir sowas aufzeichnet;-))
    gvlg Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Ihr zwei seid wirklich ein tolles Gespann - alles passt, vom Design bis zur Umsetzung!
    Ich drück euch alle Daumen, die wir verfügbar haben, dass euer Fritzi nach seiner Operation wieder fit wird, und noch eine schöne Zeit bei euch verbringen darf! J. ist auch immer sehr, sehr unglücklich, wenn einer unserer Kater krank ist, und auch nach 4 Jahren trauert sie unserem früheren Kater nach, der sie ja ihr ganzes Leben lang (und uns auch immerhin fast 17 Jahre lang) begleitet hat.
    Alles, alles Gute für Euch und die Katzentiere!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Supergeniale Kleiderumsetzung und so eine strahlende Tochter!

    Für Fritzi drücken wir Euch die Daumen, aber -ich spreche aus Erfahrung- :
    Katzen haben 7 Leben, unsere Katze wurde vor 2 Monaten angefahren, beide Hinterbeine schliffen hinterher, aber sie hat sich bis zu uns geschleppt und nach 4 Wochen sah man nichts mehr... (Ich mag rote Katzen so gerne!)

    Haltet die Ohren steif und habt erstmal einen schönen Urlaub!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  10. ach geh :-( ich drück euch ganz fest die daumen, dass sich euer kater wieder gut erholt !

    lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Was für konkrete Vorgaben! Wo bleibt denn da Platz für Mamas Kreativität? *lach* Sehr süß! Tochter UND Shirt!!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid und Kater Fritzi sind der Knaller! Dem realen Fritzi wünsche ich alles Gute für die OP nach dem Urlaub! Katerohren steif halten!

    AntwortenLöschen
  13. Ein Trägerkleid kann man momentan sowieso besser gebauchen, als ein Shirt und eures ist toll geworden. Für Fritzi drücke ich ganz fest die Daumen, dass er noch lange bei euch bleiben kann.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Der arme Fritzi! Ich drücke ihm und Euch ganz doll die Daumen das es entfernt werden kann und er den Eingriff gut verkraftet. Ich würde es wahrscheinlich auch nach dem Urlaub machen um bei ihm zu sein.
    Süßes Kleidchen! Da muß der Fritzi auf dem Kleid eben als Glücksbringer fungieren!

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  15. Oh nein,
    keine schöne Nachricht vor dem Urlaub!
    Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ohje, ich drücke auch die Daumen für Fritzi! Hoffentlich geht alles gut!

    Das Trägerkleid ist wundervoll geworden! Die Ohrring-Idee ist auch supersüß! Ich bastel gerne Ohrringe und wollte auch mal was mit Fimo probieren. Falls mir da eine gut-gelungene Fritzi unterkommt, melde ich mich gern wieder :) Versprechen kann ich aber nichts und es wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis ich Zeit dafür finde!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. ach, ich mag es wie du die entwürfe deiner beiden mädchen immer so toll umsetzte :)

    wegen meines kommentar-mail-problems: es ist gelöst! ein probekommentar nicht mehr nötig. aber hab vielen lieben dank für deine info!

    allerliebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. p.s für fritzi natürlich alles gute!!! auf dass alles gut ausgeht aber das wird es bestimmt.

      Löschen