Dienstag, 8. Oktober 2013

Katzen-Federmäppchen


An diesem schönen Creadienstag versuche ich mich im Nähen von Katzen-Federmäppchen. Ich habe mal wieder bei Spoonflower zugeschlagen, nämlich hier. Weil meine Mädels und ich alle drei diese Katze so süß fanden, habe ich gleich drei Fat Quarters davon bestellt, und zwar zum Testen - und weil ich keine Ahnung hatte, was richtig sein könnte - in drei unterschiedlichen Qualitäten: Cotton Poplin, Linen-Cotton Canvas und Heavy Cotton Twill.
Gestern habe ich mit Heavy Cotton Twill begonnen und heute mit Linen-Cotton Canvas weitergemacht ... und bin bis jetzt nur mäßig zufrieden.


Also, die Katzen selbst sind natürlich umwerfend entzückend aus unserer Sicht, weil wir auf sowas ganz schrecklich stehen.


Aber meine Umsetzung, naja.
Irgendwie hapert es an der Anleitung ... very basic, da steht es ja ohnehin, und ich weiß schon, jeder außer mir kann das wahrscheinlich ohne Anleitung nähen oder nimmt sich eine gut durchdachte passende Anleitung her wie die vom Farbenmix-Federmäppchen auf Youtube, aber naja, ich nähe eben gerne nach Anleitung und am liebsten nach der, die der Anleitende mir vorschlägt ... diese Anleitung hier taugt nix. Wie das Innentäschchen sinnvoll an den Zipper kommen soll und man die Tasche danach noch auf bzw. gewendet bekommt ... tja.


Auch sind meine Zipper zu groß/dick gewesen bzw. muss man hier einen wirklich passenden Zipper verwenden und keinen, der am Rand übersteht und wo man mit der Maschine noch drübernähen muss - das hat bei beiden Versuchen nicht wirklich geklappt.
Aber eine Chance habe ich ja noch! :-) Und das muss dann DAS PERFEKTE Katzen-Federmäppchen werden, bei so viel Übung. Oder was meint ihr?


EDIT: Fortsetzung hier.

Kommentare:

  1. Sind die SÜSS! <3 Hätte mir gar nicht gedacht, dass du dich so an Anleitungen hängst. Aber die 3. wird sicher genau so wie du sie dir vorstellst, ich find auch die gezeigten super. LG Enzian

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich allerliebst! Ich find sie auf jedenfall toll und von den Näh-Problemchen kann ich da jetzt aber wirklich nichts sehen! Einfach nur süß!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Im ersten Moment dachte ich, dass Du "Sorgenfresser" gemacht hast, meine Tochter wünscht sich einen zum Geburtstag und die, die ich mir gestern angesehen habe, sahen so ähnlich aus :)

    Sehr süß!

    AntwortenLöschen
  4. Witzig! Und ich find, die zwei schauen schon sehr nett aus ;-)
    Wie groß sind die denn? Auf den Fotos schauen die ja riesig aus, aber wenn sie für Stifte sind...

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  5. Ist doch schon ganz ordentlich. Ich bin auch kein Taschennäher und für mich sieht es schon nahezu perfekt aus. :-) Echt schade, dass Spoonflower keinen Drucker in Europa stehen hat, oder? Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh sind die niedlich! Aber so unperfekt sehen die jetzt gar nicht aus. Wie ist denn die Qualität der Stoffe so?

    AntwortenLöschen
  7. süß! aber warum haben sie eine naht am bauch??
    ich glaub bei einfach ena gibts eine sorgenfresserchenanleitung!!! die verstehst du bestimmt!
    lg v

    AntwortenLöschen
  8. Ach herrje, sind die aber niedlich! Schade, dass die Anleitung dich so geärgert hat, sehen tut man nämlich nix, die sind wunderschön.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja niedlich... so so SÜSS <3

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie süß ist das denn! Die sind ja zum Knuddeln! So eine Versuchung - dabei hab ich grad bei Spoonflower bestellt! Ich bin sicher, Deine dritte Katze wird dann ganz perfekt und genügt dann auch Deinen hohen Ansprüchen!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde sie voll klasse...GRINSEKATZEN halt!!! ;o)

    Ganz lieber Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  12. wow, sind die schnuckig...allerliebst, habe ich noch nie gesehen, bin schon gespannt ob die dritte nun genauso wird, wie du sie dir vorstellst...ich! finde sie alle süß, liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  13. Also so aus der Ferne betrachtet sehen die Etuis total super aus, aber ich verstehe, was du meinst... vor allem wenn die Anleitung schlecht ist... Bin gespannt auf dein letztes Exemplar... das wirst du sicher so hinbekommen, dass selbst du mit dir zufrieden bist!
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  14. Ich schließe mich den bisherigen Kommentaren an - ganz entzückend!! Aber dass die fertigen Werke den hohen Erwartungen einer Frau kitzkatz nicht entsprechen, spricht ganz für dich und deine geniale Nähfertigkeit!
    Hoffentlich klappt die Dritte so, wie du's dir vorstellst.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde, die beiden sind schon ziemlich perfekt! ;)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Anneliese.....muss ich wieder mit dir schimpfen.....lach ?!
    Mensch.....die sind super super süß und einzigartig.....bin ganz verzückt !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Ooooooooooooooooooooooooooooooch!!! Die darf ich S. unter keinen Umständen zeigen!!! Die würd sofort lauthals verlangen, dass ich so eins auch mach <3 Wunderbar *miau*
    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen
  18. Auch ohne richtige Anleitung sehen Eure Katzen-Taschen ganz toll aus! :)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  19. Die Katzen sind entzückend und die Reißzähne auch! Gekaufte Sachen sind nie perfekt verarbeitet. Beim Nähen/Selbermachen machen wir uns oft zu viel Stress. Sag ich mir zumindest, wenn was nicht klappt wie gewünscht ;-)
    Liebe Grüße,
    kik

    AntwortenLöschen
  20. ganz lieb!!! Warum bitte gibt es solche Stoffe nicht mit Beagle-Motiv :-( - mah das wäre was!

    AntwortenLöschen
  21. Kreisch! Wie süß sind die Kittys denn bitte?

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Also ich finde sie sooooo süß, und von deinen Problemen ist absolut null und nichts zu sehen!!!
    Einfach herzig die beiden, und die dritte wird es bestimmt auch!!!
    Ganz liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja herzig. Als Katzenfan müsste ich das eigentlich auch mal probieren... ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  24. Wie cool. Das würde mir auch gefallen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. suuuuupercute ♥ und in 3 qualitäten, gefällt mir. dass die anleitung nix taugt ist schad,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  26. ich kann mich nur anschließen, tolle Maunzerle! meine tochter will jetzt auch eine, na supi ;-) Liebe grüße Maarika

    AntwortenLöschen
  27. die sehen voll süß aus...der Ärger mit der Anleitung ist echt doof

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  28. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde sie zum Schreien süß!! Kann mir garnicht vorstellen, dass du so einen Krieg mit den süßen Miezen hattest...die nächste wird bestimmt perfekt :) Die ein oder andere Anleitung gibt es ja dazu im Netz :) ...und ich muss dann wohl mal kurz bei Spoonflower bestellen gehen...hab ich ja lang nicht :D Ich glaube übrigens, dass es vielleicht noch etwas toller werden würde, wenn du einen schmaleren Reißverschluss nehmen würdest, dann kannst du den Stoff direkt an den Zipper herannähen...aber das ist sicher auch Geschmackssache.

    Herzliche Grüße :)

    AntwortenLöschen
  30. OMG sind die süss, sowas von entzückend
    liebste grüße
    michaela

    AntwortenLöschen