Dienstag, 22. Oktober 2013

Kürbiskinder & Kürbiskatze


Heute wollte ich euch eigentlich etwas Genähtes zeigen ... wollte, naja. Mit meiner Planung klappt es nicht immer so, wie ich mir das vorstelle.
Bei uns im Ort ist nämlich kommendes Wochenende Kürbisfest, da war es schon höchste Zeit für eine Ladung Grusel-Deko im Vorgarten. Besonderer Deko-Renner am Kürbisfest sind immer die Kürbisfiguren. Meine jüngere Tochter steht besonders auf Kürbiskinder, deshalb habe ich mich gestern Vormittag auf den Dachboden begeben, um, wie beim letzten Kürbisfest vor fünf Jahren, wieder meinen Uralt-"Sportwagen" (jaha, so hieß der Kinderwagen zum Sitzen damals) zu suchen und herunterzuholen, damit wir ein Kürbisbaby bauen und hineinsetzen können.

Aus drei Putzerei-Drahtkleiderhaken habe ich den Körper geformt, dann dem Kind einen meiner ersten, etwas misslungenen Regenbogenbodys und eine Strumpfhose angezogen, das Ganze mit alten Zeitungen ausgestopft, obendrauf einen Kürbis gesteckt, Knöpfe aus der Knopfschatzkiste als Augen und fertig. :-)
F war ganz beglückt, hat das neue Baby gleich liebevoll zugedeckt und ihm zwei allwettertaugliche Spielsachen herausgesucht. :-)


Daneben haben wir noch ein etwas größeres Kürbiskind auf F.s altes Rody-Hüpfpferd gesetzt. 


Und, ganz wichtig, für mich durfte natürlich auch eine Kürbiskatze nicht fehlen. :-))


Ein paar kleine Gespenster, Skelette, Knochen, ein gigantisches Spinnennetz in der Ligusterhecke und jede Menge Spinnen - alles Relikte von unseren diversen Gruselpartys in den letzten Jahren, haben wir noch im Vorgarten verteilt ... spooky!


Jetzt warten noch ein paar Kürbisse darauf, ausgehöhlt zu werden, aber das machen wir erst am Donnerstag oder Freitag, denn erfahrungsgemäß ist die Haltbarkeit nach dem Aushöhlen nicht sehr groß und wir wollen, dass die Kürbisse dann am Festwochenende schön leuchten. Vielleicht treffen wir ja die eine oder andere Wiener oder niederösterreichische Blog-Kollegin am Kürbisfest? Ich würd mich freuen!

Damit heute mal ein ungenähter Beitrag zum Creadienstag ... und wenn ich es recht bedenke, würden die Kürbiskinder auch zum Upcycling-Dienstag von Nina passen.

Kommentare:

  1. hahaha seeehr gruselig schön! die kürbiskatze ist ja der wahnsinn :) so leiwand!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. find die kürbiskatze auch am besten... hm vielleicht mach ich mich am abend auch an die herbstdeko ... so ein bisschen grusel und kürbis passt bei dem nebel hier ganz gut.

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Eine super schöne Halloween-Kürbisdeko. ich bin ja gar nicht der Dekotyp, aber schaue mir immer gerne bei anderen die tollen Sachen an . Zum Glück sind die Kinder dieses Jahr zu Halloween bei Omas un Opas ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. *lach* Na bei Euch möcht ich auch nicht Nachts im Dunkeln in den Garten kommen! ;-)

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  5. Das ist je echt eine Gruseltruppe... am Besten gefällt mir allerdings die Katze... Nachts möchte ich jetzt mal nicht an deinem Haus vorbei müssen (naja ist ja auch sehr unwahrscheinlich)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Absolut großartig! Das nenne ich mal eine gelungene Halloweendeko!
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  7. kreisch....das ist ja hammerstark, wirklich sehr gelungen

    AntwortenLöschen
  8. Da werden aber alle Kinder stehen bleiben vor eurer Tür,
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anneliese,
    ich hab gerade gesehen, dass ihr auch das tolle Pferdchen habt.
    Neulich bei Meitlisache hab ich ein Geschirr für diese Pferdchen gesehen.
    Das würde deinen Kindern bestimmt auch gefallen mit Zügel und so.
    schau mal rein:
    http://julibuntes.blogspot.de/2013/10/zaumzeug-und-zugel.html
    ich hoffe euch gefällts, ist bei mir auch auf der todo Liste.
    Liebe Grüße
    Naehoma

    AntwortenLöschen
  10. Wann gibts denn ein Highlight? Kürbisfest - warum nicht?

    AntwortenLöschen
  11. Huarrrr... gruselig.... aber die Katze möchte ich einfach nur knuddeln! ich wünsche euch noch viel Spaß beim schnitzen und basteln und ein tolles Fest!
    Der grüne Rody hält bei uns gerade neben dem Kinderbett Wache...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. genial....da hast du dir was tolles einfallen lassen!
    Viel Spaß weiterhin und viel vergnügen auf dem Kürbisfest.

    LG Nanny

    AntwortenLöschen