Dienstag, 26. November 2013

kitzkitz näht

Am heutigen Creadienstag steht ganz meine jüngere Tochter F. mit ihrem selbst gewählten Nähbloggernamen "kitzkitz" im Mittelpunkt.

Wir zeigen euch deshalb nicht nur ihre nach eigenem Schnitt und eigener Anleitung genähten Lavendelkatzen ...


... sondern auch, wie die rote Katze ihre neue Besitzerin gefunden hat:


Das macht nämlich besonders stolz, wenn man sein eigenes Werk liebevoll verpackt überreichen kann und dann zugucken darf, wie es ganz, ganz vorsichtig wieder aus Schleife und Papier hervorgeholt und bestaunt wird ...  seht ihr den stolz-zufriedenen Blick der Näherin links im Bild? :-))


Und die große Schwester hat auch gleich einige Nächte viel, viel besser geschlafen mit dem wunderbaren Lavendelduft neben dem Kopfkissen!

Inzwischen hat kitzkitz fleißig weitergearbeitet, im Herbst haben viele wichtige Freundinnen Geburtstag, und so sind drei weitere MiniMini-Börsen nach dem Ebook von Melfei entstanden - leider haben es nur zwei auf ein Foto geschafft, die dritte wurde ganzganz schnell verschenkt:


Nähen mit Kindern ist einfach toll! So schön, wenn die Kinder sich über ihre fertigen Werke freuen!
Auch meine Große war nicht faul und hat inzwischen an einem eigenen Schnitt getüftelt, aber davon wird noch nicht mehr verraten ... da müsst ihr noch geduldig sein. ;-)

Kommentare:

  1. Liebe kitz-kitz: Auch hier nochmal ein ganz großes Lob! Die Kätzchen sind sooo süß und kein gekauftes Geschenk kann mit einem Selbstgemachten mithalten!

    Auch die Kids von heute wissen es zu schätzen, wenn sich jemand besondere Mühe gibt und seine Zeit und Gedanken investiert, um ein ganz besonderes Geschenk zu überreichen. Aber auch den Schenkenden füllt es voll Stolz und Zufriedenheit, wenn´s gut ankommt.
    Weiter so!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Kitzkitz ist erstens ein toller Bloggername, und zweitens sind die Lavendelkatzen ganz wunderbar. Super! Da kann man zurecht stolz drauf sein!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll! Liebe kitz-kitz, du machst das super, Gratulation zu deinem Talent - und viel Freude weiterhin beim Nähen! Und wer weiß, vielleicht hast du ja bald schon deinen eigenen Blog?

    Liebe Grüße,
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. heeee, super toll! daumen hoch kitzkitz ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. So schön, was ihr da gemacht hat und ich bewundere kitzkitz für all ihre tollen Fähigkeiten... Tja, da schlägt das Mamaherz höher... stimmts?
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wie sagt man so schön: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!
    Einfach super super super die Werke Deiner Tochter!!!!!
    glg
    eulalia

    AntwortenLöschen
  7. Ist ja hübsch geworden! Tolle Idee!

    Liebe Grüße!

    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kitzkitz. Wunderbare Idee, toll umgesetzt. Kind glücklich, Mama und Schwester glücklich UND Cherrygrön glücklich :o) Auf dass Deine Anleitung von vielen Kindern nachgenäht wurde! Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
  9. Respekt -
    toll geworden !!
    Schön das sich Mutter und Töchter einer gemeinsamen Leidenschaft widmen !!
    .. und wie man sieht sind beide kreativ und Könner!!
    Glg Karin

    AntwortenLöschen
  10. 1. Sehr hübscher Name, Kitzkitz!
    2. Ich bin ganz angetan, dass du deiner Schwester ein selbstgenähtes Geschenk überreicht hast, da kannst du mächtig stolz sein!

    3. an die Mama: Da sieht man wieder, wie viel ein kreatives Vorbild bewirken kann! Gratuliere! Und noch viele so schöne Momente!

    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  11. Kitzkitz ist ein wirklich toller Name! Und der passt wie die Faust aufs Auge :-)

    Die Lavendelkatzen sind allerliebst! Da hat sich F. was ganz tolles ausgedacht! Ich bin gespannt was sich L. feines austüftelt! :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    PS: Und die MiniMinis... klasse geworden! Ich hoffe, sie gefallen den neuen Besitzern ;)

    AntwortenLöschen