Dienstag, 5. November 2013

Weltkugel-Xater


Am langen Wochenende war ich mit Familie und Meerschweinchen-Sitten für eine Freundin beschäftigt und habe gar nichts genäht, deshalb gab es auch ausnahmsweise einen blogfreien Montag bei mir. Aber gestern war ich wieder produktiv und habe fleißig an einem Jungs-Auftragsshirt gearbeitet - für A., für den ich jedes Jahr im Herbst das eine oder andere Shirt nähen darf. Meistens habe ich bei der Gestaltung völlig freie Hand, so auch diesmal - das macht einerseits besonders viel Spaß, andererseits verleitet es mich immer dazu, etwas besonders Aufwändiges zu machen, so auch diesmal (extra Aufwändiges vom letztes Jahr für A. und seinen Bruder z.B. hier und hier).
Bei diesem Farbenmix-"Xater" in 146/152 habe ich gleich die ganze Welt applizieren müssen, jaja.


Und weil mir die ganze Welt nicht genug war - natürlich, ich bin ja größenwahnsinnig, speziell beim Applizieren ;-) - , habe ich noch ein paar Flaggen dazu appliziert. Österreich, weil wir da wohnen, Deutschland, weil da A.s Cousins und seine Tante wohnen, Kanada, weil da die Cousins von A.s Oma wohnen, Marokko, weil A.s Oma da gerade auf Urlaub war, und dann noch Grönland und Argentinien, weil die so hübsch aussehen (Seht ihr die winzige gelbe Sonne? Ich steh drauf! Das Gesicht ist aber "nur" aufgemalt, nicht appliziert, auch ich sehe beim Applizieren irgendwo Grenzen.), und dann noch Island, damit ich auch eine Flagge auf einer Insel habe, Russland (schon fast auf der Shirtrückseite) und Südafrika.


Da bin ich mal richtig lange dran gesessen, muss ich sagen. Aber dafür sieht es auch ziemlich genauso aus, wie ich es haben wollte, ich bin also einigermaßen zufrieden. Hoffentlich gefällt es dann auch A. und seiner Familie ... aber die müssen noch ein wenig darauf warten, denn sie haben zwei Shirts bestellt, und bevor ich nochmal so viel appliziere, nähe ich zwischendurch was anderes, glaube ich. ;-)


Mit diesem Shirt mache ich beim Creadienstag mit und ich schicke es auch zu Made4BOYS.

(Und wo ich schon bei der ganzen Welt bin: Seit gestern spätnachmittags könnte ich vor Glück und Erleichterung die ganze Welt umarmen. :-)) Bei unserem Kater Maxi hatten wir vor einigen Tagen an der linken Backe einen seltsamen Hubbel bemerkt und uns nach der Tumor- und Rezidiv-Vorgeschichte seines Bruder ziemliche Sorgen gemacht, dass es auch beim ihm etwas Ernstes sein könnte. Gestern in der Tierklinik hätte ich dann den Tierarzt abknutschen können vor Freude ... es war nur eine wassergefüllte Zyste, die sich nach einer Kampf-Verletzung gebildet hatte. Der Kater wurde punktiert und ist nun wieder heil. Pfffffff ... wir sind soooo froh!!!!)


Kommentare:

  1. Die ganze Welt; darunter machst du es wohl nicht?! Wahnsinn! Was für eine Fleißarbeit. Das Ergebnis ist umwerfend!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du lässt Dir immer so tolle Sachen einfallen. Ein geniales Shirt und wunderbar appliziert. Glaube Dir gerne, dass Du da lange drangesessen hast.
    Schön auch, dass es bei der Mieze nix Ernstes war, kann die Sorgen nachvollziehen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Anneliese....Anneliese.....mir fehlen mal wieder die Worte.
    Weltklasse !
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist das toll! Wirklich wunderwunderwunderschööööön! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Ich bin baff! Genial. Richtig super. Mehr fällt mir gerade nicht ein, weil ich einfach sprachlos bin!

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  6. Einfach super!! Weltklasse um genau zu sein!! :-)
    wunderbar, dass es eurem Kater wieder gut geht und es nix ernstes war!!
    Lg v

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn!! So ein geniales Shirt und was für eine Arbeit dahinter steckt!! Respekt, soviel Ausdauer hätte ich vermutlich nicht :)
    Liebe Grüße
    Petra
    P.S: Toll dass es dem Kater gut geht, alles Gute für ihn!

    AntwortenLöschen
  8. Einfach toll - die Idee mit der Erdkugel und den Fahnen ist echt der Hit!!
    Und auch ganz super für größere Jungs!! Die sind ohnehin nicht mehr leicht benäht!!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Euer erhabene Applizier-Königin, nun habt ihr euer Königreich also auf die ganze Welt ausgedehnt... Hut ab! Das Shirt ist ja genial, was für eine Arbeit du dir da gemacht hast, unglaublich!!! Und es ist wirklich super schön geworden!
    Was für ein Glück mit dem Kater, das ist ja schön! Da umarme ich dich gerne mal zurück!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. eine reise um die welt, du bist ja irre...die arbeit...aber hammerstark und cool. es wird bestimmt mit freude getragen und gewürdigt

    AntwortenLöschen
  11. erstmal aaaah wegen der katze und nun zum shirt, aaaaaah klasse :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Das sieht aber wirklich nach viiiiel Arbeit aus! Aber es ist wirklich super originell geworden... auch die beiden aus dem letzten Jahr! Hut ab!
    LG Gabi :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Das ist ja wieder toll geworden. Ich frag mich ja öfters wo du deine Ideen hernimmst...
    LG Enzian

    AntwortenLöschen
  14. Absolut genial!
    Tolle Idee und tolle Umsetzung!

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Übers Katzenglück freu ich mich wirklich sehr!!!
    Und das Leiberl, das find ich so wahnsinnig toll, ich kann das gar nciht beschreiben! Die Flaggen mit Bedeutung... richtig lange gesessen... das kann ich mir vorstellen!
    Ich bin schwer begeistert!

    AntwortenLöschen
  16. Ääääähhhh...Ja! Unglaublich, was du da wieder gezaubert hast!
    Liebe Grüße,
    BuxSen
    P.S. Gruß von Hein und Fiete an Kollege Maxi! :o)

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ist das genial! Wunderschön! Ein tolles Motiv, ganz wunderbar umgesetzt. Da ich selbst gerne Applikationen mache, kann ich erahnen, wie viel Zeit und Mühe das gekostet haben muss. Superschön!

    Liebe Grüße, Katharina

    PS: Schön, dass euer Kater wieder gesund ist. :-)

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja ein Wahnsinnsshirt geworden. Auf den ersten blick dachte ich ja, die Weltkugel wäre ein Stoff, aber das ist ja alles appliziert. Super schön.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Mich hat's gerade umgehauen. Erstens, als ich DAS über-drüber-Shirt seit langem gesehen habe, und dann, als ich gelesen habe, ich zitiere: "...ich bin also einigermaßen zufrieden".

    Liebe Anneliese, darauf kannst du verdammt noch einmal superstolz sein, nicht nur auf die tolle Idee sondern vor allem auf die perfekte Ausführung!!!!!!! Da traut man sich ja selbst gar nicht mehr an die Nähmaschine ;-)

    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. wow. ich bin platt! das shirt sieht einfach GENIALST aus! wahnsinn! baff bin. und super, dass es eurem kater gut geht! das freut mich richtig! lg und einen schönen tag noch, kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Bildung per T-Shirt quasi!
    Grandios!
    Ein klassischer Annelies!
    ;-)

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anneliese!
    Hab das Leiberl gerade der Großen gezeigt - Kommentar: "Das gehört in eine Vitrine, das darf keiner anziehen!"
    Und sie hat Recht ;-)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  23. Wahnsinn!
    Die Mühe hat sich gelohnt! Sieht super aus!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  24. Hammer, das ist ja mega toll geworden. Da würde mein Kleiner auch große Augen machen.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Total genial...! Die Fähnchen wirken auf den Bildern so echt- hammer!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  26. Saucoole Idee!!!

    Und dass es nur eine Zyste bei der Katz war, freut mich auch :)

    AntwortenLöschen
  27. Ich kann mich den anderen nur anschließen...
    Das Shirt ist super schön geworden! 1a+!!
    Ich appliziere zwar auch gern, aber von solch einem Ergebnis bin ich leider noch meilenweit entfernt.
    Respekt! ;-)

    AntwortenLöschen
  28. Wow! Ganz tolle Sachen die du da machst. Vor allem deine Applikationen finde ich ganz toll!!!! Eine Frage mit welchen Maschinen nähst du?
    Glg. aus dem Burgenland
    Daniela

    AntwortenLöschen