Donnerstag, 6. März 2014

V-Raglan-Shirt mit Sternen


Hier kommt mal wieder ein Last-Minute-RUMS-Beitrag von mir - gestern habe ich einen eiligen Auftrag genäht, dann habe ich Hausfrauen-Pflichten genossen und anstelle meiner nicht ganz gesunden Tochter ihre Cello-Stunde konsumiert ... und bereits um 18 Uhr *g* habe ich begonnen, im Chaos meiner Kisten nach dem türkisfarbenen Lillestoff-Sternen-Jersey zu suchen, den ich für mein Shirt verwenden wollte.
Einige andere Abendprogrammpunkte haben mich dann weiter vom Nähen abgehalten, aber um 21:05 hatte ich doch ein fertiges Shirt in Händen, auch wenn ich noch nicht wusste, ob es überhaupt passen würde.
Blog-Eintrag am Tag vorher vorbereiten?
Baaah, ich bin doch kein Streber.
Hab das Shirt dann gestern Nacht vor dem Duschen zumindest noch kurz anprobiert - ok, es passt - und Fotos habe ich heute Früh um 7 Uhr gemacht.
(Ich weiß ja, dass die fleißigen RUMS-Mädels ihre Beiträge schon um Mitternacht online stellen und verlinken, aber sorry, um die Zeit schlafe ich lieber. ;-) )


Hier also mein Shirt. Das V-Raglanshirt von Ki-ba-doo habe ich im letzten Jahr schon öfter genäht, aber noch nie mit Langarm und noch nie in Größe 34, letztes Jahr hatte ich da noch 36. Ich habe am Originalschnitt nix verändert, nur den Ausschnitt habe ich ein bisschen verkleinert. Für mich passt es gut, so wie es ist, nur diese weiten Ärmel mit dem Kräusel unten mag ich nicht besonders. Ein bisschen zu lang sind die Ärmel auch geworden, aber das ist wohl meine Schuld, weil ich beim Streifenzusammennähen immer ein bisschen großzügig mit der Nahtzugabe bin.


Ob ich mich in Sternen mag, weiß ich noch nicht so recht, das teste ich jetzt mal heute. ;-)
Fotos wollte ich mit meiner neuen Fernbedienung machen, aber nein, jetzt, wo ich ein Stativ habe, findet auch meine jüngere Tochter Fotografieren wieder ziemlich interessant. Die Bilder sind also von ihr.

Edit: Ich schreibe hier ja immer so, wie es mir gerade in den Sinn kommt, ohne viel nachzudenken. Ist nicht immer schlau, aber naja, so mache ich es eben. Und gerade ist mir aufgefallen, dass ich oben vielleicht ziemlich viele von euch als "Streber" beschimpft habe. Sorry!!! Soll ich euch was verraten? Drei Viertel meiner Beiträge hier bereite ich am Vortag vor! ;-) Bloß die RUMS-Beiträge, die schaffe ich fast nie im Vorhinein.

Kommentare:

  1. Ich finde die Sterne stehen dir gut... die Farbe auf jeden Fall... und deine Töchter sind eben Tausendsassas, wie die Mama :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll! Ich mag dich auch in Sternen ;-) du hast immer wieder neue Ideen. Ich würde gerne mal dein Gesicht sehen, wenn es bei dir gerade PLING macht und dir eine neue Kombination einfällt!
    Schönen Tag noch,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. ich schlaf auch um mitternacht schon gut 2 stunden :)
    wunderschön dein shirt!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. das mit dem schlaf um mitternacht herum, kann ich voll und ganz nachvollziehen! pah! wer will denn schon ein streber sein?! in den Sternen strahlst du so richtig, also meiner Meinung nach kannst du dich darin ruhig mögen! :-) UND: pass auf, dass du nicht ganz verschwindest! gr. 34?! pah! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cooles Shirt, den Sternenstoff habe ich auch für mich gekauft, ich finde, der ist durchaus für sportliche Oberteile geeignet! Steht dir auch ganz ausgezeichnet! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. tolles shirt, steht dir richtig gut. da hat sich ja die nächtliche aktion gelohnt

    AntwortenLöschen
  7. Siehst Du super drin aus. Das Shirt gefällt mir total.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir wieder sehr gut! Mal sehen, ob ich mich mit dem Schnitt noch anfreunde, den hab ich nämlich 2mal versemmelt... LG

    AntwortenLöschen
  9. Mein erster Gedanke war, dass Dir die Farbe super steht! Die Sterne mag ich auch. Das mit dem gerafften Ärmelabschluss lässt mich auch bei mir immer zweifeln. Auch zum Unterziehen finde ich es praktischer, wenn es sich am Handgelenk nicht so bauscht. Aber dieses Detail macht den Schnitt ja auch wieder besonders.
    Vielen Dank auch für Deinen Kommentar. Ja, mittlerweile sehe ich auch ein, dass es sich lohnt vorher über den Schnitt nachzudenken. Da lohnt sich eine halbe Stunde im Ergebnis mehr. Bisher habe ich auch oft drauflosgenäht und war hinterher mittelmäßig überzeugt vom Resultat.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Die Farbe steht Dir schon mal ganz ausgezeichnet, auch die Sterne dazu gefallen mir. Mir hätte, glaube ich, ein Ärmelabschluss i.S.v. Trompetenärmeln besser gefallen. Hätte dann ein bißchen was von Flower-Power...
    Und das mit dem Fotografieren hat Deine Tochter schon sehr gut drauf! :-)
    Liebe Grüße von der Streberin Marlies :-)

    AntwortenLöschen
  11. hallo :-)
    alsooooooooooo...
    die Sterne und die Farbe stehen Dir SUUUUUPER :-)))))))))))))

    supi fotis...glg der lieben tochter :-)

    ich schlaf auch lieber...
    als irgendwo meinen beitrag um mitternacht zu posten...huidibui *gggg*

    sonnige Grüße aus der Steiermark,
    Angelina :-)

    AntwortenLöschen
  12. Türkis steht Dir ganz toll! Das Shirt sieht soo frisch und fröhlich aus!
    Ich bin heute eine ganz-spät-Verlinkerin, hab auch nix vorbereitet - und um Mitternacht schon verlinken? Nein, danke, ich brauch meinen Schönheitschlaf ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, also ich käme auch nicht auf den Gedanken alles vorzufertigen und Mitternacht loszubloggen. :-) Ich hab mich gestern und heute mit Stativ und Fernbedienung abgemüht. Draußen ist es so grau und dunkel, dass das auch keine wahre Freude war. Das strahlende Türkis steht dir super und Größe 34 - hui, da pass ich nich rein. Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr cooles Shirt mit sommerlicher Farbe ;) Ich finde die langen gekräuselten Ärmel ja besonders schön.

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was ein cooles Oberteil und so eine schöne Farbe, steht dir wirklich!!
    Und für deine Verhältnisse ja mal richtig umbunt!
    Ich hatte einen Mittwochabend mal ganz kurz überlegt, noch ne halbe stunde wach zu bleiben, da es schon halb zwölf war, aber dann bin ich doch lieber ins Bett gegangen, habe gedacht, so bekloppt kann man ja jetzt nicht wirklich sein, nur wach zu bleiben, um zu Rumsen.... Dann doch lieber schlafen...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  16. Strebsam zu sein ist nicht schlimm! Ich mag Sterne an dir! Türlkis + Kitzkatzärmel... eigentlich egal was du da mit dem Rest anstellst.

    AntwortenLöschen
  17. Das gefällt mir super!
    Meine Farben und dann auch noch Sterne!!!
    Dieses Design muss ich mal im Hinterkopf abspeichern. ;O)

    Liebe Grüße
    von einer bekennenden Streberin!

    AntwortenLöschen
  18. Sieht klasse aus und die Farbe steht Dir super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    das ist ein wunderschönes Shirt. Die Farbe steht Dir total gut. Besonders gut gefallen mir die zusammengesetzten Ärmel.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag den Sternenjersey genau in diesen Farben sehr an dir!!!!
    Noch so ne Streberin....
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Das Shirt ist sehr schick geworden! Ich finde sogar, dass die Länge der Ärmel sehr modisch aussieht, gewollt, nicht passiert. Es schafft genau die richtige Menge Lässigkeit. Figurbetont sieht gut an dir aus, du hast die Figur dazu. Kräftige Farben mag ich auch. Ob ich den Schnitt jetzt auch brauche?!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  22. Ich fühle mich nicht beschimpft :-)!
    Das Shirt ist eine Wucht und ich hätte gerne gesehen, wie man sowas in dem Stress noch hinbekommt. Bei mir wären es 3 Wochen und es würde sicher nicht so toll aussehen.
    Nach einem Kleid-Versuch habe ich das Klamottennähen wieder aufgegeben....

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  23. Shirt ist ganz dein Style und steht dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen