Donnerstag, 3. Juli 2014

Color up your life


Gestern hab ich euch meine erste Test-Version vom czm-Schnitt "Tartufo" gezeigt - da hatte ich irgendwie das Gefühl, unter den Armen zu viel Stoff zu haben, sonst gefiel mir das Shirt aber eigentlich recht gut. Ich hab es gestern dann den ganzen Tag über getragen (hatte es ja erst gestern Morgen genäht) und fand es eigentlich super bequem ... und vor allem war ich mit dem kräftigen Rot ganz glücklich, deshalb wollte ich für die zweite Version etwas ähnlich Knalliges.
In meinen Kisten habe ich dann aber nichts hübsches Rotes entdeckt, deshalb habe ich zu Pink gegriffen.
Zuerst wollte ich einfach ein unifarbenes Shirt nähen - und das wäre auch ein vernünftiger Plan gewesen, denn der gestrige Tag war ziemlich dicht, aber das war mir dann doch zu langweilig, deshalb musste vorne eine Appli drauf, und deshalb wurde dann gestern nur die Appli fertig und das Shirt selbst habe ich eben jetzt vor dem Frühstück genäht. Early Morning Sewing oder so. (Macht ja nix, der Übernachtungsgast von meiner jüngeren Tochter ist eh noch nicht wach.)


Bei dieser Version habe ich nun unter den Armen schräg ein Stück weggenommen, damit es da nicht so viel Stoff gibt, der sich beim Tragen wellt ... und was soll ich sagen? Hmmm. Der hatte da wohl doch seinen  Sinn. Wenn man die Arme hochnimmt, passt es jetzt perfekt, aber wenn man sie unten hat, spannt es ein wenig. Tja.
Ich glaube fast, ich werde irgendwann ein drittes nähen und entweder doch wieder nach dem Originalschnitt arbeiten oder nur ein ganz klein wenig wegnehmen. Muss mich eben dran gewöhnen, dass es da so viel Stoff unter den Armen hat, sonst ist der Schnitt nämlich wirklich sympathisch, finde ich. Und den vielen Stoff braucht es offenbar für die Raffung oben.

Schönen RUMS-Tag allerseits! :-)


Kommentare:

  1. Das Shirt sieht superklasse aus! Freu mich schon auf deine dritte Version!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Hey super schaust du aus! :) Ich hatte genau das gleiche Problem, viel zu viel Stoff unterm Arm, hab es ja beim letzten Rums geschrieben und prompt haben noch einige andere sich gemeldet, denen es ebenso ging. Naja ich hab jedenfalls auch irgendwie gebastelt, aber den Yolanda Stoff für Experimente zu nutzen, war mir jetzt zu schade ;), aber ein neues Tartufo wird es auch hier geben. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  3. Super ist das Shirt geworden!!
    Und ich bin beeindruckt, dass du die Buchstaben appliziert hast, das war doch bestimmt recht friemelig, oder!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  4. Super sieht Dein Shirt aus!! Und das mit dem Stoff unter dem Arm hab ich jetzt schon mehrfach gelesen, das schreckt mich ein wenig ab... Denn ansonsten würd ich den Schnitt auch gern nähen. Freu mich daher schon auf Deine 3., dann perfekte Version!?
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, und das mit der Appli hat immer seinen Sinn! Passt genial zum Shirt und vor allem zu dir <3.

    Liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Appli

    Steht dir gut das Shirt

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen