Donnerstag, 10. Juli 2014

V-Raglan-Streifen in Unbunt


Zur Abwechslung habe ich mir mal wieder ein V-Raglan-Shirt genäht, das geht bei mir immer, wisst ihr ja. ;-) Und weil sogar mir nicht immer nach bunt zumute ist, ist das hier mal ein unbuntes Streifen-Shirt. So bin ich auch für feine Konzertabende bestens ausgerüstet - hoffe ich.
(Am Freitag und am Samstag bin ich mit meiner jüngeren Tochter auf einem Kammermusikfestival auf zwei Konzerten, da passt es gleich mal.)


Ich hab das Shirt erst gestern Abend genäht und im allerletzten Tageslicht fotografiert, Kater Fritzi war auch interessiert dabei ... und so sieht es aus, wenn ich die Fotos nicht abschneide:


Ab damit zu RUMS, mal sehen, was ihr da heute so zeigt! :-) 



Kommentare:

  1. Mal was ganz Ungewohntes von (und an) dir! Und wenn Fritzi und die Wiese nicht wären, könnte man fast meinen, du hättest mit dem Schwarz-Weiß-Programm fotografiert ;-)
    Viel Spaß bei den Konzerten!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, endlich komme ich nochmal dazu, dir einen Kommentar zu deinen tollen Shirts da zu lassen! Das hier sieht nämlich sooo schön aus! es muss ja nicht immer bunt sein, so gefällt mir dein Shirt hervorragend!

    herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Auch in unbunt sieht das Shirt klasse aus. Steht dir auch sehr gut, gefälltmir.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Teil!
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Super toll!
    Ich versuche ja auch immer mal wieder unbunt, ist aber gar nicht so einfach. Wobei mir in letzter Zeit viele gemusterte stoffe nicht mehr gefallen....
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  6. Ein farbloser Regenbogen, sozusagen. Mir gefällt das Shirt auch sehr gut.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Schaut aus wie ein Schwarz-Weiß-Foto von dir ;-)

    AntwortenLöschen