Mittwoch, 31. Dezember 2014

Weihnachtsnachlese


Na, Weihnachten gut überstanden? Bei uns wars dieses Jahr etwas weniger katastrophenreich als letztes  - immerhin kein Wasserrohrbruch am Weihnachtsabend ... dafür ist bei unserer Heizung etwas kaputt, was erst nach dem 6. Jänner repariert werden kann, und wir haben es nur so mittelmäßig warm im Haus, aber immerhin nicht eiskalt bis jetzt *aufholzklopf*. Unser Christbaum hat dieses Jahr eine Seite im Regenbogendesign bekommen - DANKE an Kathrin, die mich auf diese feine Idee gebracht hat - auch wenn man es auf dem Foto nicht wirklich sehen kann, weil ich die Seite nicht fotografiert habe (eher rechts).
 "Konzert" haben wir auch wieder gemacht.

Von meinen Mädels haben wir ganz besonders schöne Geschenke bekommen: Die Große hat uns zwei Amigurumi-Teufel gehäkelt (was da wohl die Botschaft ist?) und die große Kleine hat uns in der Schule ein tolles Bild gemacht, einen Schneemann aus Ton und einen weihnachtlichen Stern:


Einen Tag vor Heiligabend habe ich noch für die Große den Näh-Wunsch nach einer neuen "Erdbeertasche"  erfüllt - die Katze hat sich direkt nach dem Auspacken auch sehr darüber gefreut. ;-)


Und was ich vor Weihnachten nicht mehr geschafft habe, hab ich dann noch schnell hinterher genäht - am 25. die Geschenke für die Lieben, die uns am 26. besucht haben, nämlich: eine Schürze nach einem Gratis-Schnitt von Sew4Home für meine Schwiegermutter ...



... und für meine Stiefmutter eine neue "Anna"-Tasche nach dem Schnitt von Machwerk. Ihre alte sehr geliebte "Anna" ist nämlich seit Jahren im Einsatz  und zerfällt schön langsam, sie hat schon mehrmals den Wunsch nach einer neuen geäußert.


(Und ich wusste, warum ich so lange gezögert habe, dem Wunsch nachzukommen ... Ich nähe sehr ungern kompliziertere Taschen, da mache ich immer so schrecklich viele Fehler. Auch bei dieser Tasche habe ich ingesamt neun Nähte auftrennen müssen. Außerdem hat meine Nähmaschine das dicke weiche Kunstleder gehasst, trotz 100er-Ledernadel und Teflon-Füßchen. Am Ende hat sie nur noch Schlingen genäht, sieht man hier auf dem Foto recht gut. :-( Leider hat sie auch nach einer gründlichen Reinigung und auch bei anderen Stoffen und mit anderer Nadel nicht mit Schlingen-Nähen aufgehört, deshalb werde ich die Arme nach dem 6. Jänner wohl zum Servicetechniker bringen müssen.)


31. Jänner - das Näh-Jahr ist zu Ende! Rutscht gut ins neue Jahr - wir lesen uns wieder, hoffe ich! :-)

Kommentare:

  1. Wow bei euch sieht es toll aus, so ein riesiger Baum!
    Ich finde es schön, wenn man gemeinsam musiziert.Ich bin da zu Weihnachten immer im Alleingang unterwegs mit meiner Blockflöte, da meine Tochter noch zu klein ist. Früher haben wir alle gemeinsam musiziert, mein Opa war Zithernspieler.
    Die Geschenke sind großartig!

    Wenn du magst, schau`doch noch bei meinem New Year Giveaway vorbei, da gibt es eine Familienpackung Naturkosmetik von Lavera zu gewinnen:
    http://titantinasideen.blogspot.co.at

    Hab einen guten Rutsch!
    lg tina

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, all die Lieben in R. musizierend wiederzusehen...
    Alles, alles Liebe & Gute für euch fürs Neue Jahr! Auf das es aufwärts gehen möge!
    Herzlichst
    Astrid & D.

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche sieht trotzdem toll aus und der Baum, wow - sehr schön! Alles Gute im neuen Jahr und viele Momente voller Freude (ich freu mich immer über die bunten Farben!) LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Trotz Schlingen ist die Tasche wunderschön und die Schürze sowieso auch!
    Ein Regenbogenchristbaum - hmmmm, die Idee muss ich mir merken. :D

    Und gibt's vom Konzert einen Tonmitschnitt? ;) Ihr seht alle hochkonzentriert aus, das war bestimmt wundervoll!

    Habt noch einen ruhigen 31.12 und wir lesen uns 2015,
    alles Liebe,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. danke für den einblick! und als ich den regenbogenbaum gesehen hab, MUSSTE ich einfach an dich denken, ganz klar! geht gar nicht anders. regenbogen = anneliese! habt noch schöne ferientage und einen guten rutsch ins neue jahr! möge es entspannt, gesund und geruhsam sein!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hahahaha! Ich hau mich ab! Sorry - aber heuer die Heizung... das kann man ja echt nur mehr mit Humor nehmen.
    Der Christbaum ist echt ein Hit!

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen