Dienstag, 20. Januar 2015

Diamond Shape Quilt Bodenkissen


Gerade mache ich zum ersten Mal in meinem Leben bei einem "Swap" mit, dem auf Instagram laufenden "Rainbow Mini Swap", zu dem mich eine in Irland lebende liebe Namens-Kollegin überredet hat. :-)
Ich wusste ja zunächst gar nicht, was das überhaupt ist ... aber gut, ich kann ja was dazulernen. Hier wird jedenfalls ein Regenbogen-Miniquilt (16x16 bis 24x24 Inch groß) für einen Partner irgendwo weltweit genäht und man bekommt natürlich auch einen zurück, allerdings nicht vom selben Partner. Alles schrecklich geheim und eine Überraschung, aber man darf vorher Wünsche und Vorlieben bekannt geben. Wer meine Partnerin/mein Partner ist, verrate ich natürlich jetzt nicht, aber ich hab mal angefangen zu planen - der fertige Quilt soll erst Ende März verschickt werden.
Weil ich gerade für ein anderes Projekt eine Decke aus dem Buch "Kaffe Quilts Again" plane/umzusetzen beginne, hatte ich Lust, ein weiteres Muster aus diesem Buch auszuprobieren, nämlich einen "Big Bang Quilt". Das wird normalerweise eine Riesendecke mit über 2 m Seitenlänge und weit über 2000 Einzelteilen, da musste ich entsprechend verkleinern ...



Der Quilt hat im Buch Schwierigkeitsgrad "drei Sterne" und ich verstehe nun auch gut warum ... ist total knifflig, da immer exakt zu arbeiten und alles aufeinander treffen zu lassen.
Naja, es war mal mein erster Versuch. Beult sich in der Mitte ziemlich und gibt allerhand Falten, wo keine sein sollten. Außerdem ist das Teil nach dem Zurechtschneiden immer noch 27x27", also viel zu groß ...



... deshalb habe ich entschieden, ein Bodenkissen daraus zu machen. 
Sowas wollte ich ohnehin schon lange. Wir spielen am Wochenende sehr gern große Familien-Brettspiele am Teppich und da wird mir immer so schnell kalt. Na, jetzt nicht mehr. ;-)


Außer Kater Peter ist schneller.



Für den Mini-Swap werde ich die Diamant-Form nochmal verkleinern und einen zweiten Versuch machen.

Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. *hihi*, das ist doch schön, wenn man quasi "überraschend" selbst etwas neues bekommt ;). Das Kissen sieht auf jeden Fall super aus! Womit hast du das denn gefüllt? Das schluckt mit Sicherheit jede Menge Füllung, oder? VG, Mmikesch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Du hast recht, das schluckt wirklich Unmengen. Ich habe alles reingestopft, was ich finden konnte. ;-) Füllwatte, Kissenfüllungen, zerpflücktes Volumenvlies ... da war ich am Ende schon ziemlich wahllos, Hauptsache Masse.
      Wenn ich wieder mal ein Bodenkissen mache, werd ich mich vorher im Netz schlau machen, womit man die am besten füllt - vielleicht gibt es da etwas Besseres, womit sie so richtig fest werden. Denn dieses hier ist nun zwar dick gefüllt, aber immer noch eher weich. Meine Kinder und Katzen sind begeistert, aber zB mein Mann mit *räusper* 115 kg ist zu schwer dafür, der sitzt "am Boden".
      Liebe Grüße
      Anneliese

      Löschen
    2. Ich habe mal eins für den Hund von meiner Mama gemacht, dem ist es leider zu hoch, da habe ich Stoffreste reingestopft, alles was an der Overlock abfällt, Webkanten, etc. Auch da muss man ein Weilchen sammeln, aber sonst würde das im Müll landen... Das ist schön fest und trotzdem nicht so hart wie der Boden. Wunderschön Dein Bodenkissen, so edel war das für den Hund natürlich nicht :-) lg Carola

      Löschen
  2. wow das ist echt der knaller!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. WOW!!!!
    Das Kissen ist der Hammer!!! So schön!!! Und die Arbeit.....
    Na, und wenn die Töchter und vor allem der Kater zufrieden sind, ist doch alles richtig!!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  4. DER WAAAAAAHNSINN!!!!!!!!!!!!

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  5. Endstufe SCHÖN!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Boese ich :D Toll! na da hast du dir ja gleich deinen ersten Regenbogenpolster selbst gemacht :) Schaumstoff oder alte Matratzen ;) Sind glaub ein wenig besser, aber so sieht es doch schon sehr gemuetlich aus

    AntwortenLöschen
  7. wahnsinn Anneliese! das ist so so schön!!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kissen ist toll, so eine schöne Arbeit und so akkurat genäht ,
    liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  9. Weißt du: ich denke mir schon seit längerem, dass diese Art Patchwork genau deines sein müsste!
    Danke, dass du mich darin bestätigst :-))

    Das Teil ist der Oberwahnsinn!

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, das Teil ist der Hammer. Die Farben, das Muster, wow!

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  11. Wow, der Wahnsinn!!! Jetzt musst du nur noch schneller sein als der Kater!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Polster... wie gut für dich, dass du dich mit der Größe verschätzt hast... jetzt hast ein tolles Polster für dich (und Peter *lach*)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  13. ich bin immer noch ganz hin und weg. und wenn er so am boden liegt, macht er sich hervorragend, denn da kann er in seiner ganzen pracht so richtig strahlen: ein richtiger diamant halt!
    :-) lg kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Huch, reich' mir mal schnell das Kissen rüber - ich kippe uuuuuuuuuuuuum!!!! :D

    Ur, ur, ur cool und genial!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott! Ich glaube da bekäme ich graue Haare. Davor schrecke ich echt zurück-mit Jersey lässt sich so schön mogeln...Aber todschick isses! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Wow, wie toll ist das denn!!!
    Ich nehme zum Füllen immer gern die preiswerten Kissen vom Möbelschweden...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Waaaaahnsinnsteil!
    In Kombi mit dem Leiberl total wundervoll!

    AntwortenLöschen
  18. Super genial :) Schön, dass es manchmal auch "unperfekte" Sachen gibt, die man unmöglich verschenken kann und selbst behalten muss ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  19. Kaum ist man mal ein paar Tage nicht da, versäumt man schon das Beste! Dein Bodenkissen ist ja ein Traum - wunderschön geworden! Sieht nach wahnsinnig viel Arbeit aus - aber auch wahnsinnig effektvoll!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen