Donnerstag, 8. Januar 2015

Frau Alma


Hm, ein Blogpost am Abend? Jaa, ist ja immer noch Donnerstag, und das ist doch RUMS-Tag, nicht wahr?
Ich bin noch nicht so ganz aus dem Ferien-Modus raus, wie es scheint. So viele Dinge müssen hier erledigt werden, die Kinder brauchen momentan so viel, der Heizungsmonteur kommt, so viele Anrufe zwischendurch ... da hatte mein RUMS-Projekt leider nicht unbedingt höchste Prioriät. Aber im Laufe des Tages ist es doch noch fertig geworden, also kann ichs euch auch noch heute zeigen:
Mein erster Versuch mit "Frau Alma" von Hedi näht.


Raglan mag ich grundsätzlich schon mal gerne und diese Knopf-Dinger an den Seiten haben mir gefallen, deshalb wollte ich den Schnitt probieren.
Was ist dann passiert: Der Sweat hat nicht für gleichfärbige Ärmel gereicht, also musste ich regenbogentypisch patchen. Beim Ärmelannähen habe ich links und rechts verwechselt, also musste ich den Ausschnitt schon mal ein wenig vergrößern. Als Halsbündchen habe ich den Chevron-Sweat verwendet, ganz ganz blöde Idee, das stand total ab. Habe ich wieder abgeschnitten und stattdessen normales Bündchen angenäht. Deshalb hab ich jetzt einen Riesen-Ausschnitt, so ist der im Originalschnitt auf keinen Fall. Dann war mir das ganze Kleid zu lang und ich habe es um ca. 8 cm gekürzt, aber das ist wohl einfach Geschmackssache.
Ach ja, und genäht habe ich "S" und das sitzt recht knapp an Schultern und Oberarmen, finde ich, obwohl ich 34 bin und es ja bei 36 auch passen sollte. Aber nicht jeder Sweat ist gleich wenig dehnbar.


Insgesamt mag ich es aber, ich glaub, es bekommt noch eine zweite Chance. Und da konzentriere ich mich dann mehr, hoffentlich (heute war einfach kein Tag dafür), und mache weniger Fehler. ;-)
Übrigens, seht ihr die Katzenknöpfe? Bisschen sehr kindisch bin ich manchmal schon.


Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Du bist die ERSTE AUFMUNTERUNG am heutigen Tag! Dank dir dafür! Ich mag dich in diesem Kleid/Tunika/Longshirt.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ja bitte. kindisch sein. ernst ist die welt genug. :-) wirklich nette frau alma, gefällt mir gut! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Die kunterbunte Annelies experimentiert unkonzentriert und das Ergebnis kriegt von der kleinen Dame neben mir ein "schaut schön aus!".
    Das kriege ich nur ganz selten.
    Also musst du irgendwas dann doch richtig gemacht haben!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, das Kleid find ich toll aber mit deiner Haarfarbe kann ich mich nicht so recht anfreunden.
    Dunkelhaarig stand dir - meiner Meinung nach - besser.

    LG
    Salo

    AntwortenLöschen
  5. es sieht aber toll aus! und die Regenbogenärmel sind megahammer :-)

    Liebe Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  6. Anneliese, dir darf ich das sagen:
    Ganz nett.
    Was am besten gefällt ist der Ausschnitt. Der steht dir wunderbar!
    Und die Katzenknöpfe sind toll!!!
    Ich glaub ich müsste dich in Wirkichkeit sehen, um entscheiden zu können ob es eh ok ist oder nicht so gut.
    Die Seitenansicht lässt mich zweifeln. Trotz der wundervollen Anneliese-Farben schaut es irgendwie tantig aus.
    Nicht schlecht, aber auch keine Begeisterungsstürme von mir.

    AntwortenLöschen
  7. ist das schön bunt. Das ist genau das richtige Kleid für dustere Wintertage.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde, das Kleid ist einfach nur toll. Der Ausschnitt sieht auch nicht riesig aus, aber das ist wohl wie mit der Länge: reine Geschmackssache ;-) Es ist toll geworden und steht dir super!
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  9. Ist ja super, dass Du jeden kleinen Fehler gleich so gut korrigieren kannst - sieht man dem fertigen Stück jedenfalls überhaupt nicht an! Und Regenbogen-Ärmel sind immer super - egal, ob aus der Not heraus oder gewollt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Katzenknöpfe sind super... man kann es aber leider nur erkennen, wenn man es weiß... Bei all deinen Missgeschicken und Unkonzentriertheiten ist das Shirt voll toll geworden
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt klasse aus Deine Alma und mit den Regenbogenärmel und den >Katzenknöpfen ein echter Hingucker.

    LG Julia

    AntwortenLöschen