Donnerstag, 22. Januar 2015

Regenbogen dezent


Fröhlichen Donnerstag allerseits! :-)
Allen Ernstes nähe ich hier immer noch denselben Schnitt für mich, ich mag den einfach viel zu gerne. Diesmal habe ich den Regenbogen für meine Verhältnisse relativ unauffällig verpackt - in den Overlocknähten an den Ärmeln und am Saumbündchen.


Leider habe ich keine Overlock, die das Einfädeln für mich irgendwie automatisch erledigt, aber macht nix, ich kann das auch selbst halbwegs schnell. 


Die Stoffprinzessin-Blockstreifen passen vorne und hinten nicht aufeinander, wie kritische Beobachter sicher sofort merken werden. Ich weiß natürlich, wie man richtig zuschneidet ... aber das hier war mein allerletztes Stück und das Rückenteil ist bereits aus zwei Stoffstücken zusammengesetzt, damit sich überhaupt noch ein Shirt draus ausgegangen ist. Deshalb also. Da ist wohl eine neue Bestellung fällig.



Schnitt: Willi/Elli von Mamu.
Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Hey, echt cool! Nur das mit dem Umfädeln :-O Ich glaub, ich hätt da aufgegeben (abgesehen davon, dass ich gar nicht alle Regenbogenfarben hätte als Konen) - dann nocoh lieber als Fake-Paspeln *überleg*
    Wünsch dir einen schönen Tag,
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir richtig gut!

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  3. RegenbogenRegenbogenRegenbogen! Und kein Ende der Einsatzmöglichkeiten in Sicht! Ich bin immer wieder begeistert von deinen Einfällen!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Was eine tolle Idee, aber den Fadenwechsel stelle ich mir auch ein klein wenig nervig vor!
    Es hat sich aber definitiv so was von gelohnt!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Aber am Bündchen konntest du nicht widerstehen :-) ... sieht klasse aus!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  6. Super schön! Der Regenbogen und Du ihr gehört einfach zusammen! Ich muss immer an Deine schönen Regenbogendecken denken und dann juckt es mich in den Fingern...

    Das Du den Schnitt immer wieder nähst kann ich verstehen, der sitzt einfach wie angegossen.
    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Auch eine tolle Idee. Den Stoff find ich großartig, vor allem in Kombination mit bunt. Deine Regenbogen-Einsatz-Ärmel find ich aber noch cooler :)
    Ich find es übrigens nicht schlimm, wenn die Streifen nicht aufeinander passen. Da drauf achtest eh nur Du und vielleicht ein paar, die sowieso immer nur rummäckeln^^. Und man sieht am Rücken nicht, dass es gestückelt ist.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  8. Waaahhhhh! Das ist riiiiiichtig gut!
    Mag ich sehr, sehr, sehr!

    AntwortenLöschen