Donnerstag, 19. Februar 2015

Fresita


Ursprünglich wollte ich mir für diesen Donnerstag ein weiteres Bronte-Top nähen, und zwar in Türkis. Den Stoff hatte ich gestern Früh schon bereit gelegt. Aber dann ist mir aufgefallen, dass ich irgendwie doch keine Lust mehr hatte, mit dem Strom zu schwimmen. (-; Ist irgendwie nicht so meins. Der Schnitt gefällt mir immer noch, ja, aber das kann ich nächste Woche auch noch machen. Diese Woche brauche ich Abwechslung.
Vor ein paar Tagen hatte ich beim Einordnen des halben Meters Rechnungen, die sich auf meinem Schreibtisch angesammelt hatten, ganz unten den Schnitt "Fresita" begraben gefunden, also habe ich den mal für mich abgezeichnet, und zwar nach einem Blick in die Maßtabelle in Größe 158/164.
"Cable Knit" in Grün von der Stoffprinzessin ist erst vorgestern hier eingetroffen und frisch getrocknet, also gleich mal angeschnitten, Grün trage ich ohnehin sonst nie.
Zu nähen begonnen habe ich gestern Abend (Oje! Asymmetrisch zuschneiden?! Bei jemandem, der IMMER rechts und links verwechselt?! Soll ich euch was verraten? Die Kapuze habe ich DREI MAL zuzschneiden müssen, bis sie auf der richtigen Seite schief war. Und immer erst beim Annähen gemerkt. *hust*), fertig habe ich das Stück erst heute gemacht.


Und hier ist also "Fresita", grün und schwarz und ein bisschen bunt.
Was denkt ihr so?
Ich finde sie unheimlich weit und groß. Also, das ist tatsächlich nur 158/164. Ich bin 167 cm groß, habe brav wieder zugenommen und wiege aktuell 54 kg, also ist das wohl so weit gedacht. Die große gezackte Tasche unten ist toll, ich liebe große Taschen. Aber die enorme Weite mag ich nicht so gerne, die würde ich bei einer zweiten Version irgendwie rausnehmen müssen. Nur wo? An den Seiten wohl nicht, da sind ja die Tascheneingriffe - wahrscheinlich dann eher in der Mitte, oder? Die Druckerleiste am Hals fand ich die erste Viertelstunde beim Tragen sehr gewöhnungsbedürftig, aber jetzt geht es schon. :-)


Ich laufe jetzt mal einen Tag lang damit herum und entscheide dann, ob ich mehr davon mag ...


Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Hallihallo! Also mir gefällt dein(e) Fresita. Grün habe ich an dir sooooo glaube ich noch nie gesehen, aber schlecht finde ich das nicht! Die Kilos stehen dir übrigens hervorragend ;-) Ich hoffe, dir gehts besser.
    Mir gefällts.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. also, ich finde, sie steht dir gut! :-) lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Klasse ist deine Fresita geworden!
    Ich habe welche für meine Mädels genäht, und ja ich mußte die Kapuze auch mehrmals zuschneiden, bis sie richtig rum war... Ich hatte auch einige Knoten im Kopf...
    Ich denke die Fresita ist per se kein sehr figurbetonter Schnitt, sondern gehört eher in die Kategorie Schlabberlook! Bei meinen Mädels ist da nämlich ich nichts figurbetont...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Welche Überraschung! :D

    Also, den Schnitt finde ich nicht schlecht, ist halt sportlich / bequem, braucht man auch an manchen Tagen. Nur leider, das Grün gefällt mir nicht so, das ist einfach nicht meine Farbe. Aber du nähst es doch sicher noch in anderen Varianten! ;)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, also mir gefällt der Pulli an dir gut - das grün steht dir toll zu den blonden Haaren (vielleicht ne hellere Hose dazu probieren?) und der bunte Ärmel ist ein Hingucker! Und ja - der Schnitt ist sicher nicht figurbetont, aber ich finde er wirkt sehr gemütlich - ich hoffe du kuschelst dich noch wohlig ein darin! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. ich find bei so einem pulli kanns ruhig weiter sein, sieht klasse aus, aber ich verstehe grundsätzlich was du meinst... ich hatte ja letztens das selbe thema bei der donna hose.. bei H&M käme ich niemals in 158/164 rein *hust*
    grün steht dir prima, ist normalerweise so gar nicht meine farbe, aber dein beispiel macht mir glatt lust das mal auszuprobieren für mich!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag diese seitlichen Knopfleisten eh nicht, da hat es der Schnitt bei mir schon schwer. Mir sieht er zuuu gemütlich an dir aus, also figurbetont mag ich mehr an dir! Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel ;-)
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Der erste Gedanke beim ersten Bild war: "Boah, sieht das gut aus"
    Die Farbe sieht sooooo klasse bei dir aus. Passt super zu deiner Haarfarbe und das der Pulli ein bisschen weiter ist, ist super toll.
    Der steht dir wirklich richtig gut.
    er ist ja jetzt nicht knallig bunt oder so, aber ein bisschen Farbe kannst du ruhig tragen.
    Weiter so.
    Liebe GRüße susanne

    AntwortenLöschen
  9. Den Pulli ann sich find ich ganz gut, auch mit dem Grün. Allerdings ist er dir echt zu groß. Also nicht nur zu weit, sondern wirklich zu groß. Wenn du den Schnitt wirklich noch einmal nähen möchtest, dann.... hmmm... vielleicht noch eine Nr. kleiner und verlängern, damits wieder passt? Schwierig.
    Oder die Taschen etc. auf einen passenden Schnitt übertragen. Damit wärst du eher auf der sicheren Seite.
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  10. Der Schnitt ist lässig - daher stört es mich auch nicht, wenn er dich ein wenig "umflattert". Weite geht wohl am besten am Bruch weg. Vorne, aber auch hinten glaub ich kann was weg. Die Farbe ist ungewohnt an dir, aber ich mag sie!

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Also ich mag ja gruen so gar nicht, aber an dir sieht es super aus. Und bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin, die nicht Kaputzenzuschneiden kann. Wenn das dir Profi passiert, dann darf ich das allemal. Jetzt fehlt nur noch ein halb-hinten foto, damit ich die Kaputze auch mal sehen kann ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag den Schnitt (habe ihn nur hier aber noch nie genäht) und finde das Grün an dir sehr schön! Ob du das so weit magst musst du im Endeffekt selbst entscheiden, ich finde, es sieht gemütlich aus, und solche Pullis braucht Frau ja auch :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  13. sieht auch weit cool aus, obwohl etwas schmäler wär sicher nicht schlecht :) ich hab (gleich groß wie du und leider mittlerweile 4 kg mehr) die 146 genäht. eigentlich für rosa, aber mir passt sie perfekt :)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  14. ...ich liebe ja deine Regenbogenärmel!! Diese sind dir wieder besonders gut gelunven so viele verschiedene Stoffe - du machst dir wirklich viel arbeit damit.
    Der Schnitt gefällt mir an dir sehr gut - sportlich darf ruhig weit sein ;)
    Ich mags ja gar nicht so eng , hab aber auch keine 164 grösse.
    ..bei der grünen Farbe bin ich mir nicht ganz sicher - ob ich sie mag. Vielleicht liegt das aber eher am belichtung /Foto ...am letzten Foto find ichs am schönsten.
    Liebe Grüsse
    ..schön , dass es die wieder besser geht!!

    AntwortenLöschen
  15. ... ich bin auch ein riesiger Fan deiner Regenbogenärmel. Und ich finde , rein optisch, ist dir der Pulli keineswegs zu groß oder weit! Er steht dir super toll und sieht eher urgemütlich und zum wohlfühlen aus! Vielleicht bestelle ich mir den Schnitt auch mal...obwohl, wenn du schon Probleme mit der Kapuze hast...na mal schauen!
    Liebste Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde, Dein Pulli sieht sehr gemütlich aus. Ich würde nur gerne die Kapuze mal sehen. Und wenn ich schon dabei bin, Deinen Kleiderschrank bitte auch. Der muss ja schon aus allen Nähten platzen, soviel wie Du nähst^^.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  17. Von dem Teilchen bin ich ehrlich gesagt kein Fan - weder Schnitt noch Farbe gefallen mir so richtig an dir. Du schwimmst ja geradezu in dem Pulli! Obwohl der Schnitt an sich ja ganz nett ausschaut... Hmmmmm.....

    AntwortenLöschen