Donnerstag, 21. Mai 2015

Let's Farbenmix: Katzen-Rosita


Very Last Minute habe ich nun noch ein Shirt für meine Zehnjährige genäht - geht ja nicht, dass das arme Kind shirtlos bleibt und nur die große Schwester beim ersten Teil von Nells Let's Farbenmix benäht wird.


Hier habe ich sogar einen Farbenmix-Schnitt von Bienvenido Colorido verwendet, "Rosita", wenn ich auch zugeben muss, dass ich ein paar Änderungen eingebaut habe, damit mein Mädel mit dem Ergebnis zufrieden ist.
F ist nur noch sehr schwer zu benähen - sie ist sehr groß und eher kräftig, enge Kleidung findet sie schnell unbequem, weite Kleidung findet sie schnell hässlich ... zu bunt darf es bitte nicht mehr sein, bloß keine Regenbögen ;-) ... da gibt es viel zu beachten.


Rosita habe ich vor einem Jahr schon einmal für sie versucht, damals in 158/164, und da ist der Schnitt, obwohl er mir soo gut gefiel, leider glatt durchgefallen bei ihr: Vor allem der Ausschnitt war ihr viel zu weit und unter den Armen hatte sie viel zu wenig Platz.
Deshalb habe ich diesmal 170/176 gewählt, den Halsausschnitt verkleinert (Kapuze darf ich leider nicht) und dann - größte Änderung - ein gut sitzendes Shirt von ihr auf Vorder- und Rückenteil gelegt und den Armausschnitt von dort abgezeichnet. Die Ärmel habe ich von der Webware-Version übernommen und an den Seiten noch leicht verlängert, damit sie in die neue Armkugel passen.


Mit diesen Anpassungen haben wir nun, nach Monaten, das erste genähte Shirt, das F so richtig BEQUEM findet. Yeah! Ich freu mich sehr!!


Bei der farblichen Gestaltung habe ich wieder, wie gestern schon bei der Schwester, ein bisschen betteln müssen, um doch noch auf meine Kosten zu kommen (sonst wäre das Shirt uni grau oder lila geworden), aber immerhin, Katzen dürfen noch jederzeit sein. :-)


Verlinkt bei Let's Farbenmix Woche 1.

Kommentare:

  1. Das ist schön, dass Dein Shirt jetzt so gut angekommen ist! Das ist ja auf jeden Fall die Hauptsache! Mir gefällt es sehr gut, vor allem der Einsatz in den Lila/Rosa Tönen!
    Auch schön, dass Katzen immer noch hoch im Kurs stehen (finde zumindest ich, als Katzenliebhaberin!)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. zufriedenes Kind, zufriedene Mama. perfekt! :-) und diese Mama ist eine superheldin!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Frau Kitzkatz bastelt also doch ;-)
    Super geworden, so lieb die zwei, F und Katze!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Ohja gar nicht mehr so einfach um den Wünschen der Teenies gerecht zu werden, aber du hast das super umgesetzt und das Resultat ist superschick geworden!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch geworden! Es wird immer mühsamer, sowohl den Wünschen der Kinder als auch den eigenen Nähbedürfnissen gerecht zu werden "lach" - LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Boa, wie du das immer wieder schaffst, in so kurzer Zeit noch so etwas Aufwendiges zu zaubern! Deine Mädels wissen hoffentlich, was für ein Glück sie mit ihrer Mama haben und erlauben ihr auch weiterhin noch ein paar bunte Akzente zu setzen! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere immer deine Details... super!!
    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen