Montag, 30. November 2015

Hasen-Pyjama-Parade


Für eine ganze Schar von Kindern (sieben Cousins und Cousinen) durfte ich einen Stapel Pyjamas von Größe 68 bis Größe 170 nähen.
Die Auftraggeberin, selbst Mama von vier der sieben, hat Farben, Stoffe und Hasenmotiv ausgewählt.

Damit die Pyjamas zwischen den Kindern weitergegeben werden können, haben wir uns für "Unisex"-Farben und -Schnitte entschieden. Oberteil ist "Xater" von Farbenmix:


Die Hose ist die Basic Hose von Ki-ba-doo, die wird normalerweise aus Sweat genäht und sitzt dann in derselben Größe aus Jersey schön gemütlich. (Der Schnitt reicht nur bis 164, aber der Junge, der schon 170 trägt, ist ohnehin sehr schmal, deshalb habe ich 164 einfach verlängert.)
In Größe 68 habe ich den Anzug "Anton" von Klimperklein genäht (nur ganz oben auf dem Bild zu sehen). 


Startet gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Ideen haben die Leute! Und glücklicherweise dann dich...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber eine sehr nette Idee! Und gescheite dazu :-) Gefällt mir wirklich sehr gut- die Idee, der Stoff, die Farben, dass man sie weiter geben kann!
    LG Magda

    AntwortenLöschen
  3. Na da warst du aber wieder fleißig. Sie sehen wunderschön aus. Und dass du bis zum 7. Schlafanzug durchgehalten hast ... Meist schaff' ich drei von einer Sorte und dann lässt die Lust zu nähen gaaanz gewaltig nach.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte es ist Weihnachten .. das ostert hier ja gewaltig ;-)

    AntwortenLöschen
  5. mensch, die schauen ja super aus!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, gleich 7 auf einen Schlag, ein tapferes Schneiderlein :-) Sehen irre gemütlich aus, da will man ja selbst reinschlupfen...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Alles supper süß oder super Cool. Ich glaube du gehst doch nicht ohne was auf den Markt.
    Viele liebe Grüße Iris!

    AntwortenLöschen