Dienstag, 26. Januar 2016

Falt-Einkaufsbeutel


Nach dem Vorbild meiner aus Hongkong importierten Alltags-Einkaufstasche wollte ich kurz vor Weihnachten erstmals solche Einkaufsbeutel nähen, mit diesen runden Henkeln mit dem Loch innen, und mit einer Innentasche, in der der ganze Beutel praktisch in der Handtasche verstaut werden kann, wenn man ihn gerade mal nicht braucht. 
Mein Hongkong-Einkaufsbeutel ist allerdings einlagig und mit Schrägband verarbeitet ... und ich wollte es gefüttert. Tja. Wie nähen? Beim ersten Versuch bin ich gescheitert, habe nur die innere Rundung verstürzt genäht und das äußere Henkelrund dann von rechts gesteckt und genäht. 
Instagram begleitet mich beim täglichen Arbeiten, dort habe ich in die Runde gefragt und die meisten haben gesagt: Geht nicht, das kann man nicht rechts auf rechts nähen. Also habe ich auch den zweiten Beutel links auf links genäht, besonders schön ist es nicht geworden. Und dann kam vronal84♥  (Blog und FB hat sie inzwischen aufgegeben, sie ist nur noch auf Instagram unterwegs) und hat mir eine kleine Fotostrecke pn-t, wie es doch geht. (-: (Zuerst wird das Rund genäht und dann wird alles von unten nach oben eingerollt, so kann man auch den Henkel oben schön rechts auf rechts nähen.) Hab ich mich gefreut!!! DANKE - DANKE - DANKE! (Auch wenn sie es hier gar nicht liest ...)
Inzwischen habe ich eine ganze Sammlung von Einkaufsbeuteln genäht - sind zwar ziemliche Stofffresser, aber als Geschenk und Mitbringsel sehr beliebt. 
Gestern habe ich zwei weitere genäht (in der Collage oben die beiden ganz links unten) und das ideale Material für innen entdeckt - Taslan! Damit lassen sich die Taschen besonders gut klein zusammenlegen. 
Beim nächsten oder übernächsten Mal Nähen nehme ich mir mal Zeit und fotografiere vronals Technik mit - bestimmt gibt es noch mehr Leute wie mich, die das ohne Bilder nicht nachnähen können. ;-)


Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Die sehen ja wirklich praktisch aus - so was steht auch schon lange auf meiner Näh-Wunschliste, damit ich mal Abwechslung beim Einkaufen habe!
    Die bunte Tasche mit den Kaffe Fassett Stoffen sieht super aus, die gefällt mir am besten!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Welch edle "Büggel"!-
    Ich liebe solche Herausforderungen, befindenden man alles verstürzen will & kann...Taslan istvwirklichbdas Material der Stunde.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sind die schöööön! Alle! Der Schnitt ist so einfach (anzuschauen - nicht zu machen) und echt zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würd mich über eine Anleitung freuen!
    Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Die Taschen sind so toll, liebe Anneliese! Besonders die im Patchwork Stil ist mein heimlicher Favourit!
    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen