Mittwoch, 13. Januar 2016

Mini Deckis Teil 4

 

Seit dem letzten Mini-Decki-Post bei mir ist schon recht viel Zeit vergangen ... hier sammeln sich schon die noch nicht im Blog gezeigten Decki-Fotos.
Insgesamt habe ich im Dezember neun neue Deckis geschafft. Die meisten davon hat Kater Muckla getestet und für weich genug befunden.

Hier eine Midi-Version mit einer aus einem Kleid recycelten Tasche:


Midi-Decki in Lila:


Maxi-Decki in Blau/Türkis:


Midi-Decki in Rot/Orange/Gelb:


Zwei Baby-Decken in ganz Bunt: 



Eine rosa Version für ein zweieinhalbjähriges syrisches Mädchen, das mit ihren Eltern in einem Dorf bei uns in der Nähe untergekommen ist und seit Jahresbeginn sogar schon allein mit anderen Kindern mit dem (Klein-)Bus in den Kindergarten fährt (!!): 


Eine Midi-Version in Grün für Roni aus Syrien, der mit seiner Familie in unserer Stadt wohnt:


Und - meine 25. Mini Decki - eine extragroße Decke für Ali aus Syrien, den 13-jährigen Bruder von Roni, der so gerne in Decken kuschelt und deshalb unbedingt eine Mini Decki bekommen musste, aber für die herkömmlichen Mini-Decki-Formate einfach schon zu groß war. Deshalb für ihn eine normal große Decke (150x200) mit Fleece-Unterseite und Binding, auch mit integrierter Tasche und seinem Namen darauf (aus recycelten Jeans).



Hier kannst auch du mitmachen:
Mini Decki Schweiz
Mini Decki Österreich
Mini Decki Deutschland

Kommentare:

  1. Wow, ich bin wirklich beeindruckt was du alles geschafft hast!
    Im Gegensatz zu vielen anderen Decken finde ich deine wunderbar durchdacht. Bunt, aber nicht chaotisch oder quietschig. Ich glaube damit hast du viele Kinder wirklich glücklich gemacht :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Wie fleißig du gewerkelt hast! Die Decken sind wirklich schön! Und euer Deckentester ist zum knutschen!;0)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Toll, toll, toll!!
    Die ganze Aktion und deine Decken sowieso. Besonders gut finde ich, dass du auch kleine Taschen eingenäht hast. Nächste Woche wollte ich sowieso zu Ikea....

    Danke für die Anregung!

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja nicht nur ein Herz für alle Sonderwünsche deiner Kinder, sondern generell... Dafür bewundere ich dich!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, die sehen alle toll aus!!
    Nähst du die Mini Deckis immer noch ausschließlich aus Jersey??
    LG
    Fuppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Die Tops der Deckis sind größtenteils aus Jersey, ich verwende zwischendurch aber auch mal ein Quadrat Sweat, Nicky oder ausnahmsweise auch ein Stück Baumwollstoff.
      Liebe Grüße
      Anneliese

      Löschen
  6. Wie toll! Und super, dass auch der große Junge eine Kuscheldecke bekommt!

    Danke für dein Engagement!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  7. Die Stoff-Fleckerl die meine Mama noch Anfang Dezember zugeschnitten hat - ich frag mich wann und wie sie das noch gemacht hat - sind in ein Kistl verbannt. Die kann ich vorerst mal nicht öffnen. Kommt Zeit kommt Freude besonders die zu vernähen. Bis dahin steig ich einfach über dutzende Mys-Dings-Rollen.

    AntwortenLöschen
  8. wow! wann machst du das denn alles??!
    Die Decken sind so hübsch. Und die Idee so toll!
    Ich sag da jetzt mal Danke, dass es Menschen wie dich gibt, die sich so einsetzen für andre.

    Hab eine gute Woche,
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinnig schöne Decken sind das!
    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Yepp! Das nenn' ich ein paar verdammt steile Decken!
    Allesamt!
    Da wäre man auch gerne Kater :-)

    AntwortenLöschen