Donnerstag, 21. Januar 2016

Wangerooge, rot und schlicht


Heute hatte ich einen etwas offizielleren Termin in Wien, deshalb habe ich mich trotz Kälte mit Rock gekleidet. :-) Aber so ganz ohne selbst Genähtes? Geht ja doch nicht, irgendwie. Also habe ich mir zwischen 7:15 und 7:50 (um 8 Uhr musste ich zum Zug) noch schnell einen "Wangerooge"-Rolli aus Doubleface-Strick zusammengetackert.


Den Strick hatte ich mir erst gestern, zwischen zwei anderen Wien-Terminen, mühevoll bei Komolka Wien ergattert. ("Entschuldigung, ich suche einen wärmeren Strick für einen Rollkragenpulli. Haben Sie da noch etwas anderes als diesen Braunton hier?" "Naaaaa, leider, da hamma heuer gar nix. Nur des Braun da, und des Braun do drübm." Die Dame war etwas genervt, dass mir das Braun nicht und nicht gefallen wollte (der Rippstrick war echt schön, aber verflixt noch eins, ich wollte kein Kackbraun zu meinem grau karierten Rock), und hat mich schließlich zur Billig-Ecke mit fetzdünnen Polyesterstricks gezogen, mit den Worten "Sonst hamma nur das." Aber! Am Weg dorthin ist mir der rote Doubleface irgendwie ganz am Rand ins Blickfeld gekommen, deshalb bin ich dann zurückgesprintet und habe mir zwei Meter davon gesichert. ;-) Puh, wenn ich einmal offlineStoff  einkaufe - nicht so einfach. 
Hier ist mein neuer Pulli jedenfalls, in einer halben Stunde genäht, ohne jeden Schnickschnack, nur ein winziges Stück Regenbogen unten dran, damit man auch sieht, dass er von mir ist.


Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Und er steht dir super! Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Komolka! Da war ich einmal drin - und genau SO war es, wie du es beschreibst...:-)-
    Ich hoffe, die Wien - Termine haben dich weiter gebracht. Dein Outfit ist jedenfalls sehr engagiert...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. 30 min??? Wahnsinn!
    Ich kenn zwar den Komolka nicht, aber mir gehts auch oft so beim Stoffkauf - man muss einfach Glück haben ;-)
    lg
    Babsi

    PS: Hoffentlich war dein Termin erfolgreich!

    AntwortenLöschen
  4. Den Schnitt hattest du aber schon abgepaust, oder? Ansonsten glaube ich an Zauberei. :-) Schaut gut aus, dein Outfit!
    lG, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig Recht, die Schnittteile hatte ich schon vorher fertig hier.
      Aber auch Zauberei ist bei uns kein Problem, wir haben ja durch den Potter-Wahnsinn die volle Ausstattung hier. Mit dem Zauberstab von Professor Snape und dem passenden Spruch (?? "Accio Pullover!") hätte es vielleicht geklappt.
      Liebe Grüße
      Anneliese

      Löschen
  5. Dein Pulli ist toll geworden und die Farbe find ich super! Habe mir gestern den Schnitt auch zurecht gelegt, damit ich ihn endlich mal nähen kann. Bei diesen Wintertemperaturen kann man einen warmen Pulli gebrauchen. Und die Kinder gleich mit :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen